Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.388 Aquarien mit 144.414 Bildern und 1.568 Videos von 17.414 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Unterwassertal

von Ralf.SOS
Offline (Zuletzt 20.08.2016)BlogInfoFacebook
Userbild von Ralf.SOS
Aquarianer seit: 
2011
Aquarium Hauptansicht von Unterwassertal
Beschreibung des Aquariums:
Läuft seit:
September 2014
Grösse:
70x70x60 = 190 Liter
Letztes Update:
27.06.2016
Besonderheiten:
Die Rückwände wurden aus einer alten Schrankrückwand selbst gebaut. Dafür wurden passende Rechtecke zurechtgeschnitten.
Anschließend auf der Rückseite mit Styropor gedämmt, um im Winter Energie zu sparen sowie im Sommer eine zu schnelle Erwärmung an heissen Tagen zu verhindern.
Auf der Vorderseite wurde mit Hilfe von doppelt klebendem Teppichband Gartentorf angebracht. Durch die unregelmässige Struktur und die dunkelbraune Farbe wird eine gute Tiefenwirkung erreicht.
Am hinteren Deckel der Abdeckung wurde eine Sera LED X Change Tube angebracht.
Dekoration:
Bodengrund:
Apuarienkies dunkel, Körnung 2-5mm. das Tal mit weissem Aquariensand.
Auf einen extra Pflanzenbodengrund wurde bewusst verzichtet, da beim Vorgängerbecken nach mehreren Reinigungen und Umgestaltungen sich der verwendete Sera Floredepot Bodengrund stark mit dem Kies vermischt hatte.
Aquarienpflanzen:
Schwimmpflanzen:
Schwimmende Wolfsmilch
Kleine Wasserlinse

Bodenpflanzen:
Vesicularia montagnei, Christmas Moos
Bacopa caroliniana, Grosses Fettblattt
Cabomba caroliniana, Grüne Wasserhaarnixe

Hydrocotyle leucocephala, Brasilianischer Wassernabel

Ludwigia repens, Rundblättrige Ludwigie
Myriophyllum aquaticum, Brasilianisches Tausendblatt
Sagittaria subulata, Kleines Pfeilkraut
Vallisneria spiralis, Gewöhnliche Sumpfschraube



gedüngt wird wöchentlich mit 10ml Sera florena Basisdünger und 10ml Sera flore 3vital Mikrodünger
im Wurzelbereich mit amtra laterit Düngekugeln

die klassische Vorder-Mittel-Hintergrundeinteilung ist in Unterwassertal nicht zu finden. Grosse Pflanzen wachsen bis in den Vordergrund und ragen aufgrund der gebogenen Frontscheibe des Trigon scheinbar bis in den Raum hinein. Stattdessen wurde mit einem pflanzenfreien Korridor eine Sichtachse bis in den hinteren Winkel des Aquariums geschaffen, das sogenannte "Unterwassertal".
Dadurch wird die Tiefenwirkung des Eckaquariums noch einmal gesteigert.
Blick ins "Tal"
Pflanzen im Aquarium Unterwassertal
Pflanzen im Aquarium Unterwassertal
Weitere Einrichtung: 
3Mopanie Wurzeln gross, mittel, klein 6Stück versteinertes Holz einige grosse Basaltkiesel
es sind insgesamt 4 kleine Hölen eingerichtet (das Hühnengrab, der Bunker, die Wurzel, der Felsspalt)
Höhle:"Das Hühnengrab"
Höhle:"Der Bunker"
Höhle:"Die Wurzel"
Blick von rechts
Blick von links
Aquarien-Technik:
Beleuchtung:
LED X-Change Tube 520 plantcolor/7Watt/mitte/im alten T5 Lampenkasten
LED X Change Tube 520 cool daylight/12Watt/vorn/im alten T5 Lampenkasten
LED X-Change Tube 360/sunrise/8,1Watt/in der hinteren Ecke
Beleuchtungszeit von 12.00-22.00Uhr, mit Sonnenauf-und Untergang
Filtertechnik:
Eheim ecco Pro 300. 750l/h, Grobfilter, Filterkammer mit Keramiksubstrat mittel, Kammer mit Keramiksubstrat fein, Kammer mit JBL Tormec activ Pellets, Feinfilter. Filterauslass mit T-Stück geteilt in Düsenrohr senkrecht für gleichmässige Beckenströmung und Oberflächennaher Auslass für eine leichte Oberflächenströmung(verhindert Kahmhaut)
Reinigung Grobfilter bei jedem Wasserwechsel, komplett alle 3Monate mit Wechsel der Torfpellets
Weitere Technik:
Fluval Heizstab 100Watt, eingestellt auf eine Mindesttemperatur von 23,5°C. kleiner Heizstab 75Watt, an die Zeitschaltuhr der Beleuchtung angeschlossen, erhöht die Beckentemperatur zusammen mit der Beleuchtung am Tag auf 25,5℃. Bodenfluter von Dennerle 8Watt im Kiesgrund (bepflanzter Bereich) verlegt.
CO2 Anlage Primus 160 Einweg von Dennerle, 10 Blasen pro Minute
Deckel mit LED zur Ausleuchtung der hinteren Ecke des Trigon
Blick in die Technik-Ecke
Besatz:
9Zitronensalmler 12Neons 7Ohrgitter Harnischwelse.
6Amano Garnelen
Zitronensalmler
Amano Garnele
Besatz im Aquarium Unterwassertal
Wasserwerte:
Ph 6,5
kh 2
Gh 4
NO2 0
NO3 5
CO2 15
Wasserwechsel wöchentlich ca 1/3, Leitungswasser mit Regenwasser gemischt
Zugabe von selbst gesammelten Eichenblättern
Düngung mit Sera florena Basisdünger und Sera flore 3 vital Mikrodünger, 1/3 der empfohlenen Menge
Futter:
Trockenfutter:
Sera shrimps natural
Sera Wels chips Tetra Mini Granules. Sera viformo Futtertabletten.

Gefrierfutter:
Weisse Mückenlarven
Schwarze Mückenlarven
Wasserflöhe mit Meeralgen
Hüpferlinge(Nauplien mit Meeralgen)

Lebendfutter:
Weisse Mückenlarven, Enchytreen,
Wasserflöhe (im Winter aus dem Laden, im Sommer aus dem eigenen Gartentümpel zusammen mit anderen Wasserinsekten)

Gemüse:
Paprika
Zucchini
Tomate
Möhre (gekocht)
Salat (überbrüht)
ein bis zwei Fastentage pro Woche
Sonstiges:
Nachdem am 96l Vorgängerbecken der Firma M... nach 2 1/2Jahren der "Worst case" jedes Aquarianers eingetreten war(Klebenähte der Frontscheibe öffneten sich plötzlich ohne Vorwarnung, zum Glück war ich zu Hause und konnte Fische und Pflanzen retten), musste rasch ein neues Becken her.
Diesmal ein Qualitätsprodukt eines nahmhaften deutschen Herstellers.
Da Eckaquarien mich schon immer fasziniert haben, wurde es das Trigon von Juwel.
Nach umfangreichen Algenproblemen in den ersten Monaten, alle Sorten waren mal "zu Gast", läuft das Becken nun seit mehreren Monaten stabil.(Auch dank der Tipps aus EB, wo ich schon seit längerem Zaungast bin).
Infos zu den Updates:
10.07.2015 Alte Bio CO2 Anlage gegen Primus 160 Einweg von Dennerle ausgetauscht. Die CO2 Produktion war doch sehr ungleichmässig, ausserdem soll das technische CO2 den Flipper nicht so schnell verkleben(habe ich jedenfalls
bei anderen Aquarianern gelesen).
Nach den heissen Tagen der letzten Woche ist mein Futtertümpel im Garten voll mit schwarzen Mückenlarven. Die SBB's und die Neons freuts, aber leider müssen sie im Schwimmpflanzendickicht ein paar übersehen haben. Jetzt summts im Wohnzimmer.

29.07.2015 neue Bilder hochgeladen

03.08.2015 Fluval 200Watt Heizstab gegen 100Watt Heizstab ausgetauscht, das Aquarium steht im warmen Wohnzimmer, so das 100Watt sicher ausreichend sind

05.08.2015
Indischen Wasserfreund entfernt, er stammte noch aus dem Anti Algen Set, es wurde in dem Becken einfach zu voll.
Manchmal ist weniger mehr.

13.08.2015
Die neue CO2 Anlage läuft seit dem Einbau einwandfrei, musste den Flipper noch nicht einmal reinigen! Auch die Blasen lösen sich fast völlig im Wasser, lasse nur 5 Pro Min,ute durchlaufen und habe trotzdem einen CO2 Wert von 15.

19.08.2015
Mein SBB Pärchen ist doch immer noch für eine Überraschung gut. Nachdem sie bisher immer in kleinen Kiesgruben abgelaicht hatten, habe ich nun ihr Gelege auf einem Vorsprung der grossen Mopani-Wurzel entdeckt. Hier liegen die dunklen Eier wie in einem Adlerhorst in etwa 20cm Höhe über dem Aquarienboden. Fällt eines herunter, sammelt es das Männchen wieder ein und spuckt es ins "Nest" zurück.

20.08.2015
Heute gaaanz vorsichtig Wasserwechsel gemacht und dabei einen Blick in den "Adlerhorst" geworfen. Und ein wildes Gezappel entdeckt. Die kleinen SBBs sind am Schlüpfen. Das Weibchen hat das Interesse am Nachwuchs offenbar verloren, die ganze Last der Brutpflege ruht jetzt auf "Papa Barsch".

24.08.2015
Die SBBs betreiben keine Brutpflege mehr und vom Nachwuchs ist nichts mehr zu sehen. Vermute mal, dass sie auf ihren ersten Ausflügen aus dem "Adlerhorst" dann im Gesellschaftsbecken nicht mehr zu verteidigen waren und ein Opfer der Neons wurden.

01.09.2015
Beckendaten aktualisiert, linke Seite umgestaltet, Hornfarn und Wasserpest entfernt, neue Bilder folgen.j.

01.11.2015
Neue Bilder nach kleiner Umgestaltung hochgeladen.
Die Grundidee der Gestaltung wurde beibehalten, aber das "Tal" in der Mitte des Beckens wurde schmaler und "schlängelt" sich mehr in die hintere Ecke.
Das Wasser wird jetzt durch Filterung über Torfpellets (220g in der dritten Filterkammer) mit Torfextraktstoffen angereichert, leicht angesäuert und enthärtet.(innerhalb einer Woche kh von 4 auf 3 und ph von 7 auf 6,5 gesunken).
Das Wasser ist nun leicht dunkel gefärbt, die Farben der Neons kommen meiner Meinung viel besser zur Geltung, mein SBB Pärchen laichte umgehend ab.
Auf den Mopani Wurzeln haben sich ein paar kleine Büschel Grünalgen eingenistet (widerstanden auch der Bürstenbehandlung)
Da sie sehr natürlich aussehen, sehe ich von weiteren Bekämpfungsmassnahmen (vorerst) ab.

03.12.2015
Das SBB- Männchen lag heute leider tot im Becken, nachdem es schon ca 2Wochen nur noch am Beckenboden "herumgerutscht" ist. Da auch das Weibchen schon etwa 2Jahre alt ist (2014 im Januar gekauft), bekommt es keinen neuen Partner mehr.
Es kann jetzt noch in Ruhe seinen (wahrscheinlich eher kurzen) "Lebensabend" verbringen.

15.03.2016
Update mit Änderungen an der Technik, Bepflanzung und Besatz.
Das Macmasteri Männchen hatte auch ein Weibchen, welches aber leider nach einer langen Brutpflege verstorben ist.
Geplant ist, den Zitronensalmler Schwarm weiter aufzustocken, sobald sich der Neonschwarm auf natürliche Weise verringert.

10.05.2016
Leider ist nun auch mein Apistogramma macmasteri Männchen verstorben, rutschte wie vorher das SBB Männchen nur noch auf dem Bodengrund herum.
Ja, das sind die Schattenseiten dieses Hobbys, wenn ein geliebter Fisch trotz aller Bemühungen nicht zu retten ist.
Da fragt man sich dann, was habe ich falsch gemacht, auch wenn man ihm die besten Bedingungen geschaffen hat.

26.06.2016
Einige Bilder mit der neuen LED Beleuchtung, bin noch nicht 100%ig zufrieden, die Eckbereiche erhalten nicht ausreichend Licht und beginnen zu verkahlen.
Werde da auf jeden Fall noch was ändern.
odin 68 schrieb am 27.06.2016 um 15:36 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Ralf,
wie ich sehe hast du dir eine Sera LED X-Change Tube zugelegt ich bin auch schon lange am Überlegen ob ich auf LEDs Umsteige aber ob die Sera... für meine Pflanzen die richtige Wahl ist ? ich bin zwar mit meinen T8 Röhren so weit zufrieden aber sie Heizen im Sommer zu sehr auf, Spitze 29°C
und einen Lüfter kann ich durch die Abdeckung schlecht Anbringen. ich bin sehr gespannt wie deine Pflanzen sich mit den neuen LEDs so machen.
Grüße odin
Daggi Mittag schrieb am 26.06.2016 um 21:58 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Ralf,komme noch mal zu Besuch:-)...Sag,sind die Zitronensalmler neu?...Kann mich gar nicht erinnern diese schon mal in Deinem Aqua gesehen zu haben.Schönes Fischchen:-)
Lg Daggi :-)
Medusa7 schrieb am 05.06.2016 um 11:12 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Ralf,
Dein Becken ist farblich wunderschön gestaltet,da ich absoluter Anfänger bin,kann ich zu den fachlichen Dingen nichts sagen....aber so ein schönes Becken hätte ich auch gerne ;-)
LG Sabine
Pfennigkraut schrieb am 06.04.2016 um 19:53 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Ralf,
dein Becken gefällt mir farblich sehr gut! Auch, dass es nicht so strikt nach Vordergrund-Hintergrund geteilt ist, wirkt auflockernd.
Viele Grüße
Marei
Sebastian Hartmann schrieb am 19.03.2016 um 19:01 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hey Ralf,
also mit dem Pflanzenwuchs in deinem Becken brauchst du dich wahrlich nicht zu verstecken - episch! Ich kann mir vorstellen, dass du auch die ein oder andere Stunde pro Woche am Gärtnern sein wirst, oder? Aber wenn alles, nach getaner Arbeit, wieder aussieht wie man es sich vorstellt - ist doch meist Lohn genug!
Viel Spass und viele Grüße.
Sebastian
< 1 2 3 4 5 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Ralf.SOS das Aquarium 'Unterwassertal' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
10112 Aufrufe seit dem 24.05.2015
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Ralf.SOS. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Fischsuppe mal anders Trigon190 Eckbecken
von Phantom
190 Liter Südamerika
Aquarium
Eckaquarium Juwel Trigon 190
von AnikaS-B
190 Liter Südamerika
Aquarium
190er Roots & stones
von Steffen S.
190 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas Ecke
von schroepse
190 Liter Südamerika
Aquarium
Rio Orinoco
von Patrick Lehmann
200 Liter Südamerika
Aquarium
Eingetaucht
von Judith P.
200 Liter Südamerika
Aquarium
Mein Südamerika Becken
von Guppy26
170 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerika Zwergbuntbarsche
von Alsi
200 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 32068
von Beba
160 Liter Südamerika
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
26.793.838
Heute
4.719
Gestern:
9.433
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.388
17.414
144.415
1.568