Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.828 Bildern und 1.597 Videos von 17.596 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

von M to the ilan
Offline (Zuletzt 25.03.2016)BeispielKarte
Userbild von M to the ilan
Ort / Land: 
26129 Oldenburg /
Gesamtansicht 18.03.11
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
27.09.2010
Grösse:
78x78x70 (siehe Grundriss) = 360 Liter
Letztes Update:
02.01.2014
Besonderheiten:
Um die große Höhe etwas zu überbrücken, habe ich streifen aus Plexiglas geschnitten (vorderseite geschwungen).
Diese dann mit Kies beklebt und diese als Terrassen an den beiden Rückwänden mit Lebensmittelsilikon installiert.
Anschließend auf jede einzelne Terrasse Javamoos gebunden (mit Angelschnur).
Hilfe Algen! Wer kann mir helfen??
18.03.11Gesamtansicht
18.03.11 mitte
18.03.11 schräg seitlich
18.03.11 TWW von oben
18.03.11 TWW
ca. 3 Wochen nach der Befüllung
21.10.2010 kleine Höhle unter der Wurzel
21.10.2010 Frontansicht
28.11.2010 Frontansicht
28.11.2010 Frontansicht (nur Hintergrundbeleuchtung)
28.11.2010 schräg seitlich
28.11.2010 Blick durch die linke Seitenscheibe
28.11.2010 Jungel nur bei Hintergrundbeleuchtung (die 2x15W)
28.11.2010 Blick durch die linke Seitenscheibe (nur Hintergrundbeleuchtung)
Dekoration
Bodengrund:
Kies im hinteren Bereich, heller Quarzsand im vorderen Bereich.
Aquarienpflanzen:
Im hintergrund:
Riesenvallisnerie (Vallisneria gigantea),

In der Mitte:
breitblättrige Amazonasschwertpflanze,
Hemigraphis repanda, (glaube das sie es ist),
Vallisneria nana.

Die von mir eingebauten Terassen sind mit Javamoos und Anubia Nana bepflanzt.
An einer der kleinen Wurzeln habe ich Süßwassertang befestigt, die ist mittlerweile komplett überzogen damit.

Im Vordergrund:
Anubia Nana.

Dünger:

Düngesystem von Dennerle: A1 Daily NPK, V30 Complete, S7 Vitamix, E15 FerActiv
und zusätzlich von JBL die 7 Kugeln
21.10.2010 mal wieder Zeit das Tausendblatt zu Gärtnern
28.11.2010 Anubia nana
28.11.2010 Neuseelandgras
28.11.2010 Amazonas Schwertpflanze
28.11.2010 Anubia nana (rechts auf der Wurzelhöhle)
28.11.2010 Javamoos (rechts auf einer Terrasse)
28.11.2010 Hornkraut und Wasserfreund
28.11.2010 linker unterer Beckenbereich (Namen der Pflanzen?!?)
Weitere Einrichtung: 
4 Mangrovenwurzeln in verschiedenen größen,
eine rote Moorwurzel ,
einige Steine
und die besagten Terassen.
18.03.11 "neue" Wurzel
21.10.2010 Terrassen und Wurzelhöhle von hinten. Blick durch die rechte-hintere Scheibe bevor die Folie dran war.
21.10.2010 Wurzelhöhle von hinten. Blick durch die rechte-hintere Scheibe bevor die Folie dran war.
21.10.10 unter und hinter den Wurzeln gibt es gute Verstecke
28.11.2010 große Wurzel (mitte)
während der Einrichtung (im Hintergrund sind die Terrassen)
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Beleuchtungszeit: 11:00 - 22:00Uhr
1x 15W JBL Solar Tropic (Vollspektrum)
1x 15W Arcardia Original Freshwater (grüner Bereich)

Beleuchtungszeit: 11:30 - 21:30Uhr
2x 30W JBL Solar Tropic (Vollspektrum)

(an allen Röhren sind Reflektoren angebracht)

Beleuchtungszeit: 21:55 - 23:00 Uhr
Mondlichtimitation (aus 3 LED Spots)
Filtertechnik:
Eheim Professionel II 2026, Außenfilter.
Behältervolumen 9,0 l
Filtervolumen 4,9 l
max. Durchfluss 950 l/h

Tww alle 14 Tage ca. 30%
Weitere Technik:
Jäger Heizung 150W

4 Zeitschaltuhren

pH / CO2-Dauertest von Dennerle

CO2-Anlage: 1,5kg Mehrwegflasche, momentan ca. 60 Blasen pro Minute. Ist zwischen 11:00 - 22:00Uhr per Zeitschaltuhr geschaltet.
Der Zerstäuber ist über ein T-Stück mit Reduktion an den Auslauf des Filters gekoppelt.
18.03.11 Mondlichtspot
18.03.11 Zulauf und Heizung wärend des TWW
18.03.11 Zulauf und CO2 - Zerstäuber wärend des TWW
Beleuchtungsskizze / Grundriss
28.11.2010 Ausströmer & Termometer
Besatz
- 7x Schmucksalmler (Hyphessobrycon bentosi)
- 1x blauer Antennenwels (Ancistrus dolichopterus)
- 10x Corydoras Sterbai

- 7 Amanogarnelen
- X Invasionsgarnelen (Neocaridina heteropoda)
- X Raubschnecken (Anentome Helena)
18.03.2011 kleine Krabbler (Neocaridina heteropoda)
18.03.2011 kleine Krabbler (Neocaridina heteropoda)
18.03.2011 mit Nachwuchs (Neocaridina heteropoda)
18.03.11 Antennenwels (Ancistrus dolichopterus)
18.03.11 Anentome Helena / Raubschnecke
18.03.11 Apfelschnecke
18.03.11 C.Sterbai
18.03.11 C.Sterbai unter der Wurzel
21.10.2010 Schmucksalmler
21.10.2010 Schmucksalmler
28.11.2010 Corydoras habrosus
28.11.2010 nochmal Corydoras habrosus
28.11.2010 ein teil der Rasselbande
Wasserwerte
Temperatur ~24-26 °C
kH ~ 9°
pH 7,0
GH 14°
NO2 0
NO3 0
PO4 <0,02
Leitfähigkeit 618
Futter
Täglich:
- JBL Novo Bel
- Astra Granulatfutter

Wöchentlich:
- TeraTabiMin Futtertabs
- JBL Novo Pleco
- Frostfutter (weiße Mückenlarven)
- JBL Novo Vert
-
Gelegentlich:
- rote Mückenlarven (lebend)
- Wasserflöhe (lebend)

Das Futter wird möglichst abwechslungsreich gegeben und zum Teil kombiniert, somit gibts es keine festgelegte Reihenfolge.
Sonstiges
Eine der hinteren Scheiben ist mit dunkelblauer Folie beklebt.
Infos zu den Updates
Das Becken wurde am 27.09.10 befüllt. Ist also noch alles frisch.
Ich habe Filtermaterial und etwas "altes" Wasser aus meinem vorhandenen 120L Becken zum animpfen genutzt und einige Turmdeckelschnecken als Erstbewohner eingesetzt.
07.10.10 Filtermaterial aus vorhandenem Becken im neuen Filter ausgespült.
10.10.10 Einsetzen erster Fische (2x Antennenwelse)
13.10.10 Erneutes ausspülen von Filtermaterial aus vorhandenem Becken im neuen Filter.
14.10.10 Umsetzen meines Fadenfisches in das neue Becken.
20.10.10 Auflösung meines 120L Beckens. Die verbleibenden roten Neons sind nun in diesem Becken heimisch.
29.10.2010 Fotos hinzugefügt. Antennenwels Gelege entdeckt (leider ist es nichts mit dem Nachwuchs geworden, das Männchen hat irgendwann aufgehört das Gelege zu bewachen)
22.11.2010 Wasserwerte aktualisiert, Beleuchtungszeit überarbeitet, Pflanzen etwas umgestaltet.
26.11.2010 Alle Beschreibungen überarbeitet.
Mondlicht installiert.
Zusätzliche Pflanzen eingesetzt, 5x Riesenvallisnerie (Vallisneria americana) und nochmal 2 große Portionen Javamoos da es bisher nicht gut auf meinen Terrassen gewachsen ist. (Fotos folgen bei Zeiten)
Seit heute Abend habe ich einen mini-Innenfilter mit einer kleinen Dosis Torf eingesetzt um den pH-Wert abzusenken. (Jetzt nach ca. 1 1/2 std. ist noch keine Veränderung in kH, GH, oder pH fest zu stellen.)
27.11.2010 nach 12std. Torffilterung ist nun der pH-Wert von knapp 8 auf ca. 7,5 gesunken, kH bleibt unverändert bei 6° und die GH ist etwas gestiegen auf 11°.
28.11.2010 knapp 40std. nach einbringen des Torffilters ergeben sich folgende Werte: pH 7,5 kH 5° GH 9°
29.11.2010 Wasserwerte sind unverändert FOTOUPDATE
01.12.2010 Da sich der pH-Wert nicht mehr weiter absenkt habe ich einen weiteren Beutel Torf in das System eingebracht. Dieses mal in den Außenfilter als letzte schicht unter dem Filterflies. (mein Minifilter gibt leider nicht mehr Volumen her)...abwarten...
6.12.2010 pH-Wert noch nicht weiter gesunken.
Ich habe mich entschlossen eine CO2-Anlage anzuschaffen und diese gebraucht bei eBay erstanden. (warte auf Lieferung)
16.12.2010 15 x C.Sterbai sind eingezogen. Sie sind zwar noch sehr schreckhaft, aber ich denke, dass wird sich mit der Zeit geben.
19.12.2010 Im rahmen des Wasserwechsels, wurde gegärtnert.
2 von 3 Wasserfreund sind rausgeflogen
Das Hornkraut wurde stark reduziert (bleibt ja nicht lange so)
und es sind 3x Vallisneria nana eingezogen.
Zudem habe ich vor einigen tagen eine schöne Rotmoorwurzel in meinem Aquariengeschäft entdeckt, dafür musste meine große Mangrovenwurzel weichen.
Bilder folgen...
24.12.2010 Wasserwerte korrigiert: kH von 6° auf 4° ; GH von 9° auf 8° pH liegt nun zwischen 7,0 und 7,5 (lässt sich sehr schlecht ablesen, wie ich finde)
27.12.2010 einige Riesenvallisnerie eingesetzt.
ca. 20 Invasionsgarnelen (Neocaridina heteropoda) sind seit heute abend in meinem Becken zu finden.
12.01.2011 CO2-Anlage angeschlossen, seit her tüftel ich an der Feineinstellung.
17.01.2011 Der pH-Wert liegt jetzt bei 7,0 obwohl der Torf im Filter weitestgehend verbraucht sein dürfte, nach dem letzten Wasserwechsel ist auch kaum noch eine Verfärbung des Wassers fest zu stellen.

07.04.11 Ich habe die 18W Röhre rausgeschmissen und stattdessen eine 30W Röhre angebracht. Alle Röhren sind nun mit Reflektoren bestückt.
Es gab in der Zwischenzeit Garnelen- und Raubschneckennachwuchs.
Das Neuseelandgras vermehrt sich inzwischen, aber die Blätter sind immernoch sehr dunkel und dünn.
Ich habe momentan wieder verstärkt mit Bartalgen zu tun die ich nicht richtig in den Griff bekomme und die Kahmschicht geht leider auch nicht weg.
18.04.11 NO3 und PO4 Werte nachgetragen.
25.05.11 Wasserwerte nachgetragen.
07.06.11 Einige kalkhaltige Steine entlarvt und entfernt.
Im kampf gegen die Algen: Eine Röhre getauscht und zusätzliche Dünger in das System eingebracht.
16.10.11 alle Eintäge aktualisiert
16.11.12 Besatz wird umstrukturiert. Habe meine Neons weg gegeben. Hat jemand Schmucksalmler für mich?

Das Becken wurde mitte November 2013 aufgelöst.
User-Meinungen
*Lucie* schrieb am 06.12.2010 um 20:22 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo!
Also rein optisch betrachtet gefällt mir Dein Becken sehr gut!
Du hast hier schon viel input erhalten.
Nun liegt es an Dir, welchen Weg Du einschlägst;-)
Viel Spaß, lG Lucie.
~Marco~ schrieb am 27.11.2010 um 11:32 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
dein Becken macht schon mal ein ganz guten Eindruck. Eckaquarien gefallen mir sowieso sehr gut. Auch wenn deins echt seltene Maße hat.
Die 70cm Höhe wäre natürlich optimal für ein Pärchen Skalare, das macht dein Becken vom Besatz her auch gut mit, finde ich. Ansonsten würde ich deine vorhandene Corydoras Gruppe auf 10 Tiere Aufstocken und keine 2. mit dazu setzen! Amanogarnelen kannst du auch einsetzen, min. 10 Stück! Wenn du deinen Antennenwels Nachwuchs, falls du irgendwann welchen haben solltest, immer abgeben kannst, spricht auch nichts dagegen, dass du deine 3 Stück behältst. Ansonsten bleibt nur noch das Thema Wasserwerte, da bist du ja bereits dran, diese zu verbessern. Futter kann immer noch ausgebaut werden.
Bin gespannt, wie sich deine Terrassen entwickeln werden und den Vorschlag von Balzmann, mit schwarzer Folie als `Rückwand`, würde ich sofort in die Tat umsetzen. So als kleiner Tip, macht echt ein ganz anderes Bild!!
Ich schau auf jeden Fall mal wieder vorbei.
LG Marco...
Arami Gurami schrieb am 24.11.2010 um 16:45 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Milan,
schöne eingerichtetes Becken! Ich finde das diagonale Hornkraut hat was;-)
lass es wachsen,
Aram
balzman schrieb am 25.10.2010 um 08:11 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo
Das mit der schwarzen Folie,kann ich dir nur empfehlen,wirst sehen das gibt einen super Kontrast.Zum Besatz,ja Corydoras aufstocken,aber keine zweite Art,ich persönlich würde nur ein Ancitrus halten,auch der Fadenfisch braucht Gesellschaft,klar kann man die Salmler aufstocken,und dazusetzen,würde ich aber nicht machen.Versuch eine klare Linie rein zu bekommen.
Gruß balzman
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User M to the ilan das Aquarium 'Vallisnerien-Jungel (nur noch als Beispiel)' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
38332 Aufrufe seit dem 12.09.2010
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User M to the ilan. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 2706
von Diana Fröhlich
360 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 6124
von Marvin Severin
360 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Trigon 360
von stefan041287
360 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 2253
von Susanne Gillig
360 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 5752
von Steffen L.
360 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 8663
von Thorsten Plaster
360 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 360 Liter Amazonas Besatz
von Michael Meyer
360 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 1559
von Daniel Rötters
360 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 11067
von Lini
360 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Aquarium
Becken 12280
von Eichi82
360 Liter Amerika-Gesellschaftsbecken
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.971.704
Heute
1.647
Gestern:
11.516
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.596
Fotos:
145.828
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814