Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.456 Aquarien mit 145.772 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'Victoria-Fälle zu Hause...???

von Falk
einrichtungsbeispiele.de-Moderator
Moderatorenbereiche: West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Aquascaping, Meerwasser
Offline (Zuletzt 21.10.2016)BlogInfoKarte
Userbild von Falk
Ort / Land: 
Corralejo/Fuerteventura / Spain


Victoria-Fälle zu Hause...???

 
Hallo Leute

Heut macht der Scheich wieder was anderes....er hat seine alten 54l -Becken nach dem großen Umbau aus dem Staub zurück geholt....und plant die Victoriafälle als Miniatur.....(lol)

Dazu wird erstmal etwas geplant.....die beiden Becken bekommen ein unterschiedlich hohes Tiefen-Niveau..eins ist in etwa 25cm höher gestellt und die Kante des unteren Beckens zum anderen Becken wird mit Silicon verklebt. eine mit Epoxidharz versteifte und Sandkörnern berieselte Knüll-Pappe wird den Abwärtshang bilden,an dem das Wasser vom einen in das andere

Becken fließt....

Anmerkung ...ich bin gerade am ausprobieren und kann mich nicht entschließen ,ob ich die Becken der Länge nach ,oder der Breite nach anordne...

Als Pumpe kommt ein 700er JBL zur Filterung und als Wasserspeier zur Anwendung, bei dem ich vorn etwas hinter Felsstücken das Wasser einhauche....dazu werden die Löcher des Auströmrohres auf 2mm aufgebohrt ....

Man muß sich die Sache so vorstellen, ...ein Sambesiufer mit Randbepflanzung,der Wasserfall im

oberen Becken...unten der Sambesi-Ablauf mit viel reium-Bepflanzung ,Sand als Bodengrund und ein paar großen Steinen...Als beleuchtung eine SMS-Aufsatzleuchte...die über Zeitschaltuhr gesteuert wird...,später plane ich noch bei etwas Absenkung des Wasserstandes ein kleines gebirge mit alpinen Wasserpflanzen....

Der Besatz steht noch nicht fest....

Ich denke ,es ist mal etwas anderes was man aus "altem" machen kann....???

Die Bilder sind auf meiner Seite genauso wie die Anleitung und die Bauabschnitte zu sehen....

Techn. Daten und so weiter werden auch als Download angeboten....

Ich meld mich wieder....

Gruß Falk

Bitte gebt mir ein zwei tage für die ersten Bilder....hab echt Stress momentan....Danke!!!

3 Grafiken eingefügt und Bilder folgen noch...

Ich möchte gern darauf hinweisen ,das man das projekt auch aus einem glas fertigen kann,man sollte aber ,wie in den Grafiken zu sehen ist keine obere einheitliche Beckenkante haben ,sondern die eine Hälfte des Beckens mit dem Glas höher stehen haben....für "Glasbastler eigentlich kein Problem ,für uns andere raucht man nen guten Glasermeister...))))

30.06.2009

Habe ein Bild des ungeschliffenen Rohuntergestells eingestellt...

Auf die Platten kommen dann noch 2mm dicke Schaumstoffunterlagen zur Dämmung...

Arbeitsschritte,verwendetes Material,Maße und benötigter Zeitaufwand sowie Tipps werden bei Abschluß der Arbeiten und Inbetriebnahme als Download zur Verfügung gestellt..!!!
 
Victoria-Fälle zu Hause...???Victoria-Fälle zu Hause...???Victoria-Fälle zu Hause...???Victoria-Fälle zu Hause...???
 
Kategorie: "Tüfteleien" zuletzt bearbeitet am 30.06.2009 um 19:47 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 29.06.2009 um 13:00 von Didi
Hallo Falk ,
schon beeindruckend was du dir da vorgenommen hast , bin echt gespannt wies aussieht wenns fertig ist .
Tolle Idee.
Gruß Detlef
 
 
Geschrieben am 28.06.2009 um 22:46 von Falk
Ihr lieben und Guten...

Wenn allesklappt ...opfere ich ne webcam mit "leitung" zu EB und das 24 Stunden...dabei muß ich schauen ob ich nicht sogar zwei mache für den Flußlauf und den Fall...

Mal sehen wenns soweit ist...was Thomas meint...

Gruß an Euch alle
 
 
Geschrieben am 28.06.2009 um 19:34 von T H O R
Moin mein ehrwürdiger Großmogul,

Ich denke, wenn du dieses Projekt Victoria-Fälle zu Hause so umsetzen kannst wie hier beschrieben, dann machst du dich unsterblich hier bei uns EB´lern.
Damit könntest du dich schon selbstständig machen und patentieren lassen.
Klasse Einfall mein Bester, so wirst du dem großen Guru vom Thron stoßen.
Ich kann es kaum erwarten das es fertig wird.
Schätze bei der Bewertung musst du dich dann selber bewerten, da kann dir keiner das Wasser reichen.
Viel Spaß beim erschaffen der Fälle, ich werde es mit Freude verfolgen.

VG Andreas,
 
 
Geschrieben am 28.06.2009 um 15:01 von Falk
@ Elmar

Danke ..ich bin rotwerd)))
Schweis auf der Stirn und sprachlos....aber Du hast gut recherchiert....

Danke...!!!!!!!!!!!!!!!

und mal schauen ,wie ich die wasserpegel steuern kann....
 
 
Geschrieben am 28.06.2009 um 14:27 von Philosoph
Lieber Falk,

Ich sehe es richtig vor mir:

Mitten in Patersdorf, im Herzen des bayerischen Waldes, David Livingstone, schottischer Missionar und Afrikareisender würde Augen machen und neuen Ruhm ernten, wenn er Sie entdecken könnte, wie damals im November 1855 die berühmten Victoria Falls. Nicht zu Ehren der Königin Victoria sonder zu Ehren des ehrwürdigen Scheichs und Kaiserjäger würde er sie sicher „Falk-Falls“ nennen.

Mosi-oa-Tunya = „Donnernder Rauch“ wird bald in Pattersdorf vorherrschen. Der Name stammt vom Sprühnebel, der bis zu 30 mm aufsteigt und noch in 4,27 m Entfernung zu sehen ist. Dieser entsteht, weil die Wassermassen des oberen Beckens sich auf einer Breite von 30 cm über eine 50 cm abfallende Felswand ergießen. Damit sind die „Falk-Falls“ der breiteste einheitlich herabstürzende Wasserfall in Patersdorf. Gewaltige Wassermassen stürzen sich an dieser Stelle des Beckenüberganges unaufhörlich in die Tiefe. Die schmale Schlucht, in die sie sich ergießen, hat nur einen Ausgang in einen engen Canyon, der über einige Zentimeter im harten Basalt einem Zickzackkurs folgt. Dies ist der Beginn des mittleren „Falk-Rivers“, der sich bis zum „Patersdorf-Staudamm“ erstreckt und dabei die „Imperator´s Hunter – Schlucht“ durchquert.

Bei Hochwasser fließen bis zu 700 Liter Wasser pro Stunde den Wasserfall hinunter. Der unglaubliche Pflanzenwuchs in der Nähe der „Falk-Falls“, hat seine Existenz der Feuchtigkeit aus dem ständig währenden Sprühnebel zu verdanken.

Das Natur-Biotop „Falk´s Castle“ soll dem Nationalpark Bayerischer Wald zugeschlagen werden und unter Schutz gestellt werden. Weiterhin wird überlegt, ob der Park dann wegen der dort lebenden Eingeborenen, des außergewöhnlichen Fischreichtums und der biblisch alten Katze als Zoologischer Park ausgewiesen werden soll. Ein solcher Park wäre wegen der guten Verkehrsanbindung, und er bereits eingerichteten sanitären Anlagen hervorragend erschlossen. Darüber hinaus liegen die Falk-Falls im Gebiet des Bayerischen Waldes, auch Bayerisch-Kongo genannt, einem landschaftlich unheimlich reizvollem und schützenswerten Gebiet. Einzig die Ernennung zum Weltnaturerbe durch die UNESCO steht noch aus, aber glaubt man Insidern, wird der erste Schritt dorthin die Wahl zum Becken des Monats, bzw. des Jahres bei Einrichtungsbeispiele.de sein.

Eines ist jedoch sicher: Entgegen der berühmten Victoria-Falls, wird es in Patersdorf keine Schlauchboot-Touristen geben.

;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)
Philosoph

 
 
Geschrieben am 27.06.2009 um 23:52 von Flo - Malawi
Falk....

Hör sofort auf von guten Kameras zu reden sonst bekomme ich nen Heulkrampf*lach*

;-))))))))))))
Lass dir zeit und wenn es soweit is....hau rein;-)

Drück dich

Flo
 
 
Geschrieben am 27.06.2009 um 22:58 von Falk
Das obere Becken wird zur Hälfte mit Kies gefüllt und der rest des Volumens ist für kleinbleibende alpine Pflanzen gedacht..

aber lasst Euch überraschen...
 
 
Geschrieben am 27.06.2009 um 22:48 von Falk
@ Euch Lieben...

ich kann nur nicht so schnell,wie Eure Augen....geht nur schrittweis voran...drei Becken ...ein viertes ist in Planung(pssst) ich komm nicht mal zu geilen Bildern,wobei ich ne gute kamera habe...

Schaun mer mal...

Gruß Falk
 
 
Geschrieben am 27.06.2009 um 22:01 von Flo - Malawi
Ein Wort..............


GEIL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der Guru
 
 
Geschrieben am 27.06.2009 um 21:54 von Philosoph
Hey Tanga-Freak,

...Du bekommst Konkurrenz!!! Der Scheich flippt total aus und darf sich auch bald Freak nennen (...oder is er das schon???)

Ich glaub es ja nicht..., das hört sich so geil an, ehrwürdiger Scheich, das muss ich unbedingt sehen...

Super Idee,
Elmar
 
 
Geschrieben am 27.06.2009 um 20:40 von Didi
ja , das interessiert mich auch ...

Gruß
Detlef
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Welche Fischart würde noch dazu passen von JuJu Letzte Antwort am 17.11.2016 um 21:45 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.919.684
Heute
5.788
Gestern:
11.278
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.456
User:
17.591
Fotos:
145.772
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814