Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.453 Aquarien mit 145.762 Bildern und 1.595 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium westafrika (nur noch als Beispiel)

von ml69
Offline (Zuletzt 05.08.2011)BlogInfo / BeispieleWebKarte
Userbild von ml69
Ort / Land: 
63262 Neu-Isenburg / Deutschland
04.08.09
Beschreibung des Aquariums
Grösse:
65x 65 x 65 = 270 Liter
Letztes Update:
23.08.2010
Besonderheiten:
MP Scubacube 65
Beckenbohrung unten
Fassungsvolumen: 270 Liter
Beckenmaße: 65 x 65 x 65 cm

Die Müller + Pfleger Scubacube Aquarium Kombination mit der klassischen, quadratischen Form besteht aus:

Die Türen sind mit Magnetverschlüssen ausgestattet, dadurch entfallen Türgriffe.
Der Anschluss des Filters erfolgt durch Bodenbohrungen.

270 Liter
Glasstärke: 10 mm
# Passender Unterschrank, Maße: 66 x 66 x 90 cm (L x B x H)
Maße der gesamten Kombination: 66 x 66 x 165 cm (L x B x H)
# VARILUX Abdeckung mit elektronischem Vorschaltgerät von Eheim: 2 x 24 Watt T5 Beleuchtung
# Leuchtstoffröhren
# Qualität Made in Germany

plus

MP Technik-Paket mp-tec 2226 bis 300 Ltr. Aquarien, bestehend aus:

* Eheim Aussenfilter professionel 2226 inkl. Düsenrohr, Ansaugrohr, Auslaufbogen, Eheim Qualitätsschlauch, Installationszubehör
* Filtermedien: 2 l Ehfimech, 2 l SubstratPro
* Jäger Heizer 200 Watt
* MP Thermometer
Aquarium westafrika (nur noch als Beispiel)
Aquarium westafrika (nur noch als Beispiel)
05.08.09
10.08.09
10.08.09
10.08.09
22.08.09
22.08.09
02.09. Frontansicht
02.09.09 seitenansicht
08.06.10
08.06.10
Dekoration
Bodengrund:
Dennerle Deponitmix ca 15 Kg
Dennerle FB1 Substrate Start
Dennerle Kristalquarzkies, grau ( von vor Umgestaltung, gewaschen und eingebracht) 10 Kg
Dennerle Kristalquarzkies, schwarz, 20 Kg
Aquarienpflanzen:
Hintergrund 5 Bund Myriophyllum Scabatum
Vordergrund: Lilaeopsis Novaezelandiae (Neuseelandgras) 6 Töpfe, zerpflückt und in 2 cm Abständen angepflanzt
Solitär: Tigerlotus (Nymphaea lotus)
Valisneria americana 2 Bund
2 Bund Limnophila sessiliflora
Das Becken wächst immer mehr zu. Ich musste mal wieder reduzieren.
20.07.09
10.08.09
Weitere Einrichtung: 
3 grosse Steine (einen in 2 Teile geteilt) insg 12 Kg.
1 grosse Wurzel die bis zur Beckenhöhe reicht
Dekoration im Aquarium westafrika (nur noch als Beispiel)
Dekoration im Aquarium westafrika (nur noch als Beispiel)
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
2 x 24 (T5) W mit Dennerle Reflektoren je Röhre
Zeit. 12 Stunden täglich von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Mondlicht mit 4 kleinen blauen LEDs, ist an Zeitschaltuhr angeschlossen
Beleuchtungsintervall Mondlicht: 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Filtertechnik:
Eheim 2226 plus
Pumpenleistung: 950 l/h
Umwälzleistung: 650 l/h
Filtervolumen : 4,9 l
Weitere Technik:
Jäger Heizstrahler,
Co2 Anlage mit Nachtabschaltung und 500g Flasche von Niersbachtal
angeschlossen über Zeitschaltuhr - CO2 Gabe von 08.30 bis 19.00 Uhr täglich
Dennerle Profiline CO2 Langzeittest Correct + pH
Stroemungspumpe Hydor Koralia 2 - 4,5 W - 2300 l/h
Technik im Aquarium westafrika (nur noch als Beispiel)
Besatz
1 Paar Nanochromis transvestitus
3 Synodontis nigriventris ( da kommen noch 3 hinzu)
10 Eutropiellus buffei
3 Garra flavatra (Ich weiss Gruppentiere, wird auch am Mittwoch aufgestockt war nur ein Tier da. die passen nicht recht in das Afrikabecken, weil Burma, aber 1. sind das tolle Tiere und tolle Algenfresser und 2. ist an die afrikanischen Garras nicht ranzukommen momentan für mich)
Nanochchromis transvestitus
Barsche
Schwalbenschwanz Wels
Rückenschwimmender Kongo
buffeis - man sind die schnell
transvestitus Weib
buffei und der versuch mal einen einzeln zu fotografieren
Garra
Wasserwerte
Neue Messung mit SERA Aquatest (Tröpfchentests)
05.08.09
pH = 6,5
GH = 10
KH = 3
NH4 = 0,0 mg/l
NO2 = 0,0 mg/l
NO3 = 0,5 mg/l
PO4 = 1,0 mg/l
FE = 0,5 mg/l
Cu= 0,0 mg/l

Temperatur 26 Grad
________________________________________
Wassertest (Streifentest) 31.08.09:
PH = <6,4
KH = < 3 Grad
GH = 6 Grad
No3 = 5 mg/l
n02 = 0 mg/l

27 Grad Wassertemoeratur
_______________________________________


Wasserwechsel wöchentlich 30-40 %.
Verändert dann immer die Wasserwerte gerade PH gegen 7 aber durch Co2 pendelt sich das wieder Richtung 6 schnell ein.

04.08.09 Sera Testlabor bestellt - kommt morgen, dann liefere ich exate Wasserwerte, die die Stäbchen ja nicht so hergeben.
Futter
Frostfutter schwarze Mülas, weisse Mülas, TetraMin Crisps, Cyclops, gefriergetrocktenete Mülas und Tubifex (gefriergetrocknet), TetraRubin Flockenfutter, kleingeriebene Stinte (sind noch übrig von den Muränen.
2 Tage die Woche ist Futterpause angesagt.
Sonstiges
Düngung über C02 Anlage mit Nachtabschaltung,
Basisdüngung über Dennerle V30 Complete
tägliche Düngung über Dennerle A1 Daily
Infos zu den Updates
Am 20.07.2009 Neu Eingerichtet. Die Muränen wurden zu gross und die habe ich mit den Kugelfischen abgegeben in ein grosses 2 M Becken Brackwasser.

30.07.09 Welse besetzt
31.07.09 Das Pärchen Barsche besetzt.
03.08.09 Das Paar N. Transvestitus hat abgelaicht. Das ging flott.
04.08.09, weit gefahren für 2 weitere Garras.
04.08.09 neue Bilder eingestellt.
05.08.09: exakte Wasserwerte mit Tröpchentest ermittelt
06.08.09 ein Garra tot. Mist der war schon im Händlerbecken ruhig bis apathisch.... jetzt suche ich weiter da die ja in Gruppe gehalten werden sollten.
10.08.09 neue Fotos
13.08.09 Stroemungspumpe Hydor koralia 2 installiert.
20.08.09 Jungfische N. Transvestitus beim freischwimmen in Begleitung der grossen entdeckt. noch sehr versteckt. Ich bin gespannt.
22.08.09 2 Bilder hinzugefügt, 2 ältere gelöscht. Das Becken verändert sich. Es wächst und gedeiht.
25.08.09 keine Jungfische mehr zu sehen schade wahrscheinlich gefressen worden. BEim nächsten Mal setze ich die um.
02.09.09 2 neue Bilder (Becken) eingefügt. Man beachte den Waschstumsfortschritt der Pflanzen.
13.10.2009 - die Nanochromis transvestitus haben wieder gelaicht - 2. Versuch. Ich bin gespannt.
18.10.2009 - Larven sind geschlüpft, dann hatte ich das laichen wohl zum Zeitpunkt verpasst und die Eier waren schon länger in der Höhle. Ich lasse die aber im Becken - Meistens entdeckt man dann in ein paar Wochen plötzlich Jungfische.

08.06.10 - 2 neue fotos

23.08.2010. Das Becken lasse ich noch als Beispiel stehen.
Es ist noch vorhanden und ich stelle gerade ein wenig um.
User-Meinungen
Philosoph schrieb am 22.07.2010 um 21:55 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
absolut schönes Beckenbeispiel, was Du uns da vorstellst! Vor allem hast Du Tiere, die ich teilweise noch nie live gesehen habe..., Du scheinst einen exclusiven Geschmack zu haben und das Glück, einen ebenso exclusiven Händler in Deiner Nähe (?) zu wissen... Woher beziehst Du Deine Tiere??
Von mir auf jeden Fall die volle Punktzahl....echt stark, Dein Würfel!!!
Elmar
Miguel schrieb am 21.07.2010 um 20:02 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Da mach ich doch auch mal ein Besuch bei dir. Sieht echt hammer aus die Steine sind der Wahnsinn! Die Wurzel macht auch was her leider sieht man bei deinem Wuchs nicht viel davon =) !
Gruss Miguel
Arami Gurami schrieb am 20.07.2010 um 15:32 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
yeah, Freakrock! Als ich die Dinger im Geschäft gesehen hab, hätte ich nie geglaubt, daß diese Steine natürlich aussehen. Aber du hast mich vom Gegenteil überzeugt! Paßt wirklich gut zum Tigerlotus!
Toller Würfel!
Aram
Der Engländer schrieb am 18.10.2009 um 18:04 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
Interessantes Beckenmaß. Toll umgesetzt und klasse Besatz!
Gruß
Benny
Malawi-Guru.de schrieb am 17.09.2009 um 21:31 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi !
Ja das habe ich auch schon vernommen....ja ich mußte mal in eine andere Richtung schwimmen*lach*
Allerdings nur mit dem kleinem....das große Herz hängt nach wie vor fest verankert an Malawis;-))))
Demnächst ist dann alles fertig;-))))
Lg
Flo
< 1 2 3 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User ml69 das Aquarium 'westafrika (nur noch als Beispiel)' vor. Das Thema 'West-/Zentralafrika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
185430 Aufrufe seit dem 06.08.2008
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User ml69. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Enigmatochromis II
von Cichlid Power
270 Liter West-/Zentralafrika
Aquarium
Becken 23314
von Tino Schurz
270 Liter West-/Zentralafrika
Aquarium
Becken 19155
von Morrey
300 Liter West-/Zentralafrika
Aquarium
Afrikanische Räuber
von Alejandro Fernandez
240 Liter West-/Zentralafrika
Aquarium
KongO At HomE - nur noch als Beispiel
von lützkopf
300 Liter West-/Zentralafrika
Aquarium
Kongo-River
von David Breuers
320 Liter West-/Zentralafrika
Aquarium
Becken 3127
von René Leubecher
240 Liter West-/Zentralafrika
Aquarium
Rubens' Westafrika
von Rubens
300 Liter West-/Zentralafrika
Aquarium
afrikanische Raritätensammlung
von Romulus71
320 Liter West-/Zentralafrika
Aquarium
African-Queen
von Aquadog
240 Liter West-/Zentralafrika
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.959.303
Heute
762
Gestern:
11.382
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.453
User:
17.594
Fotos:
145.762
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814