Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.753 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit White Pearl Garnelen (Neocaridina cf. Zhangjiajiensis var. white)

Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit White Pearl Garnelen (Neocaridina cf. Zhangjiajiensis var. white)
Wissenswertes Bei White Pearl Garnelen handelt es sich um Zwerggarnelen, die in der Aquaristik im Bereich Wirbellose und als Besatz für Nanobecken eine große Bedeutung erlangt haben. Auf Grund ihrer transparente weißen Färbung ist sie als Kontrast zu anderen oft rötlich gefärbten Garnelen, ist sie bei Aquarianern sehr beliebt.

Wie bei den meisten Neocaridina-Arten sind auch bei den Weißperlengarnelen die Weibchen die Weibchen rundlicher und wirken robuster als die Männchen. Ihren Namen verdanken die White Pearls übrigens nicht ihrer Körperfärbung, denn die ist eher transparent, sondern der Tatsache, dass die befruchteten Eier wie weiße Perlen im Körper der Weibchen lagern, was auch von Außen zu sehen ist.

Neocaridina cf. Zhangjiajiensis var. white ist ein guter Resteverwerter und Algenaufwuchsfresser, so dass sie von Aquarianern oft auch in Aquarien gehalten werden, die deutlich größer als Nanoaquarien sind, um sie als Gesundheitspolizei zu nuten.

White Pearl Garnelen sind Allesfresser, die nur gelegentlich Proteinfutter erhalten sollten und sich ansonsten pflanzlich ernähren lassen. Im Aquarium für Weißperlengarnelen sollte auch immer trockenes Laub eingebracht werden, das die Tiere als Dauerfutter gerne annehmen.

Neocaridina cf. Zhangjiajiensis var. white sind gesellige Gruppentiere, die ab ca. 10 Tieren gehalten werden sollte. Die Garnele läßt sich nicht nur mit anderen Wirbellosen wie Garnelen, sondern auch mit friedlichen Fischen vergesellschaften und kann in Aquarien ab 10 Liter Volumen gepflegt werden.

An die Wasserwerte stellt die White Pear Garnele kaum Ansprüche und kommt mit Wasserwerten zurecht, die im folgenden Bereich liegen: GH 3 bis 30, KH 3 bis 30, pH 6,5 bis 8,5, Temperatur 5 bis 30 °C.

Das Aquarium für White Pearl Garnelen sollte mit zahlreichen Versteckmöglichkeiten und feinfliedrigen Pflanzen eingerichtet sein, damit auch der Nachwuchs der Zwerggarnelen ausreichend Rückzugsmöglichkeiten findet.

Die Lebenserwartung der Zwerggarnelen liegt bei 18 bis 24 Monaten.
von
Aquarien zwischen und Litern
Seite: < 1 2 3 >
71 Einrichtungsbeispiele mit 'White pearl garnele' gefunden.
Anzeigen:
Sortieren nach:
Seite: < 1 2 3 >
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Welche Fischart würde noch dazu passen von JuJu Letzte Antwort am 17.11.2016 um 21:45 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.910.950
Heute
8.332
Gestern:
15.112
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.591
Fotos:
145.759
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814