Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Wohnzimmer

von Yejo
Offline (Zuletzt 16.09.2012)Info / BeispieleWebKarte
Ort / Land: 
6820 Frastanz / Österreich
Aquarianer seit: 
2005
Wohnzimmer
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Läuft seit:
2012
Grösse:
200x50x60 = 600 Liter
Letztes Update:
13.09.2012
Besonderheiten:
Eine andere Faszination von Aquarium mit runder Panoramascheibe. Das Aquarium betonen durch Ihre gebogenen Frontscheiben die optische Tiefe und bieten überraschende Einblicke in Ihre Unterwasserwelt.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Aquariumbecken, Maße: 200 x 50x 60cm (L x B x H),
Start
Vor der Einrichtung
Fertig
Dekoration
Bodengrund:
Kies Schwarz 1-2mm ca. 60 Kg

Dieser Kies ist auch für die Reinigung mit einem Mulmsauger das beste.
Aquarienpflanzen:
Anubias Zwergspeerblatt
barteri var. nana

Anubias barteri var. nana ist eine kleine attraktive Pflanze, die unter allen Bedingungen gedeiht. Sie wächst langsam und kann deshalb von langsam wachsenden Algen befallen werden. Sie sieht auf einem Stein oder einer Wurzel am besten aus. Sie kann mit Nylonschnur fixiert werden, während sie anwächst. Beim Einpflanzen in den Bodengrund darf der Wurzelstock nicht bedeckt werden, da er sonst leicht fault. Sie blüht häufig unter Wasser und wird nicht von pflanzenfressenden Fischen gefressen

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Javafarn
Philippinischer

Eine Variante von Microsorum pteropus mit auffallenden langen, schlanken und schön gehämmerten Blättern. Sie wächst gut auf Wurzeln und Steinen fest, kann aber auch direkt in den Bodengrund gepflanzt werden - jedoch nicht zu tief. Die Pflanze ist anspruchslos und auch für größere Aquarien geeignet. Sie verträgt Salz und wächst auf der philippinischen Insel Panay, wo sie gefunden wurde, weit draußen im tidebeeinflussten Bereich des Flusses. Hier gedeiht sie gut sowohl über als unter Wasser.
Microsorum pteropus `Philippine`

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Riesen-Vallisnerie
Vallisneria americana (gigantea)

Vallisneria americana ist eine unproblematische und schnellwachsende Pflanze für große Aquarien. Die Blätter werden in den meisten Aquarien so lang, dass sie auf dem Wasser fluten. Deshalb muß man die Pflanze beschneiden, damit sie nicht zu viel Schatten wirft. Die zähen kräftigen Blätter werden normalerweise nicht von pflanzenfressenden Fischen gefressen. Wird einfach über Ausläufer vermehrt, die bei einem nährstoffreichen Bodengrund sehr zahlreich entstehen.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Große, genoppte Wasserähre
Aponogeton boivinianus

Eine große, kräftige Pflanze, die sich nur für größere Aquarien eignet. Bei günstigen Wachstumsbedingungen kann sie sehr große Blätter bilden - bis zu 80 cm lang und 8 cm breit. Die ältesten Blätter sind dunkelgrün, die jüngeren hellgrün und manchmal bräunlich bis sie voll entwickelt sind. Kommt in der Natur in schnell fließendem Gewässer vor und bevorzugt auch im Aquarium eine gewisse Wasserbewegung. Benötigt eine Ruheperiode, in der sie keine Blätter bildet

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Brauner Wasserkelch
Cryptocoryne wendtii `brown`

Diese hübsche Variante der Cryptocoryne wendtii kommt ausschließlich im Fluß Mi Oya vor. Sie kennzeichnet sich durch rotbraune, leicht gehämmerte Blätter. Viele Cryptocorynen können bei hohen Temperaturen wachsen. In der Natur sind sie in kleinen Wasserläufen mit einer Temperatur von über 30 °C gefunden worden. Bei noch höherer Temperatur müssen sie stärker bzw. länger beleuchtet werden.

*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*
Pflanzen und Fische bekommen den Dennerl S7 und V30 Complete Dünger.
Anubias
Javafarn
Riesen-Vallisnerie
Große, genoppte Wasserähre
Brauner Wasserkelch
Weitere Einrichtung: 
Schwarze Steine
Im Wasser anthrazit bis schwarz erscheinende Schieferplatten, mit dem sich schöne Effekte bilden lassen.
Geeignet, um z.B. Terrassen im Aquarium oder Terrarium zu bilden.
Habe hier ca. 12 kg im Aquarium

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Weißes, sandgestrahltes Lochgestein

Diese dienen als Versteckmöglichkeiten für Malawi- und Tanganjika-Buntbarsche.
Hier habe ich 3 von diesen Steinen verbunden als Unterschlupf für die Jungtiere.

Wurzeln
Stein Wurzeln
Stein Wurzeln
Stein Wurzeln
Dekoration im Aquarium Wohnzimmer
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Standard Doppel Halogen Fassung integriert sind Folgende Leutmittel:

BL Solar Natur

- Beste Farbwiedergabe durch Farbwiedergabeindex (CRI) 98: Fische, niedere Tiere und Pflanzen präsentieren sich in ihrer vollen natürlichen Schönheit
- Optimales Licht für Fische und Pflanzen aus sonnendurchfluteten Gewässern, wie z.B. Regenbogenfische, Cichliden aus Malawi- und Tanganijkasee
- Sonnengleiches Vollspektrum mit Farbtemperatur 9000 K fördert im Meerwasser das Wachstum höherer Meeresalgen und Korallen
- Bestmögliche Algenhemmung im Süßwasser, da volle Leistung der Photosynthese durch sonnengleiches Vollspektrum
- Individuelle Steuerung des Lichtklimas im Süßwasser möglich durch Kombination mit JBL Solar Tropic oder JBL Solar Color
- Lange Lebensdauer und zuverlässige Funktion durch Wolfram-Elektroden und Edelgasfüllung

JBL: T8 Solar Tropic

- Optimale Förderung des Pflanzenwuchses im Aquarium
- Ideale Farbtemperatur für Wasserpflanzen: 4000 K
- Bestmögliche Algenhemmung, da volle Leistung der Photosynthese durch sonnengleiches Vollspektrum
- Beste Farbwiedergabe durch Farbwiedergabeindex (CRI) 98. Pflanzen und Fische präsentieren sich in ihrer vollen natürlichen Schönheit
- Individuelle Steuerung des Lichtklimas möglich durch Kombination mit JBL Natur oder JBL Solar Color
- Lange Lebensdauer und zuverlässige Funktion durch Wolfram-Elektroden und Edelgasfüllung

Schaltzeit:
8:00 - 21:00
Geschaltet über eine Digitale Zeitschaltuhr
Filtertechnik:
EHEIM professionel 3 2080

Für Aquarien von 400 - 1200 Liter
1700 Liter/Stunde Filterleistung
25 Liter Filtervolumen
Förderhöhe ca. 2,6 m

Zwei Ansaugrohre, Ein Ausströmrohr
*Sera biopur forte
EHEIM professionel 3 2080
Eheim Luftpumpe 100
Besatz
Goldener Labidochromis
Labidochromis caeruleus

Die Heimat dieses Buntbarsches ist der nördliche Teil des Malawisees, wo sein Vorkommen auf die Umgebung von Nkhata Bay (Nordwestküste) und Lions Cave begrenzt ist. Die Tiere leben dort meist in 15 bis 25 m Tiefe und besiedeln felsige Bereiche. Beide Geschlechter werden bis zu 10 cm lang und sind nur schwer zu unterscheiden. Die Männchen tragen aber oft mehr schwarze Pigmente in der Afterflosse und haben leuchtendere Farben, während die Weibchen blasser gefärbt sind. Ältere Männchen können einen leichten Stirnbuckel ausbilden. Bei der Fütterung dieser Spezies sollte ausreichend feines Lebendfutter verwendet werden, vor allem krebshaltiges Futter. Aber auch Flocken- und gefriergetrocknetes Futter wird akzeptiert. Das Becken sollte mit den für Malawisee-Aquarien typischen Steinaufbauten und hellem Sand eingerichtet werden. Dabei sollten die Steinaufbauten so gestaltet sein, daß die Höhlen durchschwommen werden können. Der Labidochromis lässt sich gut mit anderen felsenbewohnenden und relativ friedlichen Buntbarschen des Malawi-Sees vergesellschaften. Die herrlich goldgelb gefärbten Tiere bilden außerdem einen ansprechenden Kontrast zu anderen, z.B. blau gefärbten Cichliden.

Zimbawe Rock
Otopharynx lithobates

Diese Fische halten sich im Südteil des Malawisees (Thumbi West, Zimbabwe Rock, Chinyamwezi) und werden bis 15 cm groß. Der Zimbawe Rock lebt in großen Felshöhlen, feiner Sandboden
Futter: Flockenfutter, Granulat, Frostfutter, Ausscheidungen von Pflanzenfressern
Dieser Fisch ist ein Maulbrüter er ist ein sehr friedfertiger Chilide und sollte nicht mit aggresiven Chiliden vergesellschaftet werden. Kann mit Aulonocara Arten oder mit Protomelas Steveni Taiwan zusammen gehalten werden

Firefish
Aulonocara Firefish

Afrika: Malawisee (endemisch). im Übergang zwischen Fels- und Sandzone. Seltene Art. Nachzuchten werden jedoch regelmäßig im Handel angeboten.Aulonocara firefish "Coral Red" ist eine Zuchtform, die nicht im Malawisee vorkommt. Es gibt viele Theorien zur Entstehungsgeschichte der Firefish. Fakt ist jedenfalls, dass die Tiere durch eine sorgsame Zuchtauslese mit verschiedenen Aulonocara Arten entstanden sind. Nach Aussage des Originalzüchters ist der Urspung ein einziges Fischmännchen, welches wohl durch eine zufällige Kreuzung zwischen Aulonocara redflush und Metriclima esterae rot entstanden ist.
Die männlichen Tiere weisen eine wunderschön kräftig rot leuchtende Farbe auf, exakt so wie auf den von mir fotographierten Bildern, die nicht nachbearbeitet wurden. Die Flossen der Männchen schimmern teilweise bläulich. Auch die weiblichen Tiere weisen eine rote Farbe auf, die jedoch nicht ganz so kräftig ist wie bei ausgefärbten Männchen.

Blauer Gelbflossen-Maulbrüter
Pseudotropheus sp. 'Acei'

Diese aus dem Malawisee stammende Art ist wissenschaftlich noch nicht endgültig beschrieben. Es sind mehrere Farbvarianten bekannt, wobei die meisten Exemplare die typisch weißen Flossenränder zeigen. Je nach Fundort unterscheidet sich das Farbkleid dieser Buntbarsche. Nördlich von Chilumba bei Ngara sind die Tiere tiefblau mit einer weißen Schwanzflosse und werden als Pseudotropheus sp. 'Ngara-Acei' bezeichnet. Die hier beschriebene Art lebt südlich von Nkhata Bay und hat gelbgefärbte Flossen. Dort leben diese Fische über sandigen Bereichen des Malawisees. Im Aquarium kann man diese wenig aggressive Art als Gruppe mit 1-2 Männchen und mehreren Weibchen pflegen. Das Becken sollte eine Größe von mindestens 300 Liter und eine Kantenlänge von über 120 cm haben, um ausreichend Platz zu bieten. Für eine artgerechte Haltung sollte heller Sand als Bodengrund verwendet werden. Zur Vergesellschaftung eignet sich z.B. der Kadango Red Fin (Copadichromis borleyi).
Eisberg
Zimbawe
Firefish
Wasserwerte
PH: 8,0
Temp: 25,0 °C
KH: 4,0 dKH
GH: 8,0 dGH
Nitrit: < 0,05 mg/l
Nitrat < 5,00 mg/l
Kupfer 0,0 mg/l
Nh4 NH3 = 0,0 mg/l
Eisen = 0,25 mg/l

Geteste mit:
Aquili 5 in 1 Wassertest PH,KH, GH, NO2,NO3 Tropfentest
Sera NH4 NH3 Test
Sera CU Test

Ein Drittel vom Wasser wechsel ich jede Woche, Filter vom Eheim PowerLine wird alle 2 Wochen gereinigt!
Beim Wasserwechsel gebe ich noch die vorgeschriebene Menge AquaSafe (Tetra) dazu!
Futter
Tetra Cichlid Granules
Tetra Rubin Granules
Tetra Cichlid Srimp Sticks
Tetra Delica Krill
Infos zu den Updates
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX113.09.2012

Jegliche Falschen Daten Geändert....
*Fische Daten
*Beckenvolumen

Wasserwert:

PH: 8,5
Temp: 26,0 °C
KH: 4,0 dKH
GH: 8,0 dGH
Nitrit: < 0,05 mg/l
Nitrat < 5,00 mg/l
Kupfer 0,0 mg/l
Nh4 NH3 = 0,0 mg/l
Eisen = 0,40 mg/l
User-Meinungen
Flo - Malawi schrieb am 12.09.2012 um 17:11 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi !
Ich sehe auch einen Otopharynx ;-)))
LG
Flo
The Duke of woods schrieb am 11.09.2012 um 22:18 Uhr
Bewertung: - keine -
Servus,
herzlich Willkommen auf einrichtungsbeispiele.de, immer wieder schön, neue Malawiliebhaber zu begrüßen.
Ich hätte da mal einige Fragen, die erste ist, wie du bei deinen Beckenmaßen auf 360 l kommst? Laut meiner Rechnung, sind es aber 600 l. Wären es 360 l wären auch alle Arten ausser dem Yellow für dieses Becken nicht geeignet. Bei 600 l ist es ok.
Die nächste Frage wäre, wo hast du die Fischbeschreibungen unter Besatz her? Sorry aber das ist grausam zu lesen, bis auf den Firefish ist kein Name der jeweiligen Art korekt und meines erachtens zum Teil ziemlicher Bullshit, ist nicht böse gemeint aber dein Aristochromis Lombardoi, ist ein Sc.fryeri und die sind nicht meißt Maulbrüter sondern immer. Dein Pseudotropheus sp. `Acei`, ist wissentschaftlich erforscht unter dem Namen Otopharnyx lithobates. Das solltst du mal überarbeiten, ganz ehrlich, das macht es Anfängern nicht leichter.
Ich würde an deiner Stelle auch die Wurzeln aus dem Becken nehmen, da sie deine Wasserwerte nicht gerade verbessern sondern für die Pflege von Malawis verschlechtern und da du keine Welse im Becken hast, sollte es kein Problem dar stellen.
Ebenfalls erscheint mir dieses Becken zur Pflege von Malawis viel zu hell. Diese Fische mögen eher gedämpftes schummriges Licht. Hier empfehle ich zu handeln.
LG Enrico.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Yejo das Aquarium 'Wohnzimmer' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
3084 Aufrufe seit dem 25.08.2012
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Yejo. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 2615
von Andreas Scheer
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4223
von Mario Reining
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 846
von Steffen Katterbe
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 13433
von Malawifan0412
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 81
von Thomas Stackmann
600 Liter Malawi
Aquarium
Raumteiler 600
von Mr. Miyagi
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4902
von Steffen Helbig
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 491
von Tobias Noll
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 44
von Michael Hein
600 Liter Malawi
Aquarium
Becken 26661 aufgelöst
von namaycushfreak
600 Liter Malawi
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.938.241
Heute
1.933
Gestern:
11.125
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.593
Fotos:
145.765
Videos:
1.599
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814