Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.369 Aquarien mit 144.011 Bildern und 1.573 Videos von 17.396 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Wolly´s "Südamerika"-Becken

von Wolly
Offline (Zuletzt 13.02.2016)BeispielKarte
Ort / Land: 
Aachen / Deutschland
Aquarianer seit: 
1998
Aquarium Hauptansicht von Wolly´s "Südamerika"-Becken
Beschreibung des Aquariums:
Läuft seit:
30.08.2015
Grösse:
150x50x60 = 450 Liter
Letztes Update:
22.01.2016
Besonderheiten:
Nach Umzug läuft das neu gestaltete Becken nun seit dem 30.08.2015 an Ort und Stelle. Ich habe mich über die letzten Jahre immer mehr bemüht Arten aus Südamerika zu halten. Im Fischbestand bleibt da nun doch noch ein Vertreter aus Afrika übrig, der aber einen Sonderstatus genießt, da er schon seit mittlerweile 15 Jahren in Familienbesitz ist. Gleiches gilt für einige Pflanzen (Anubias barteri, Cryptocoryne wendtii und Nymphaea lotus), die ich ebenfalls schon seit meinem Beginn in der Aquaristik pflege.

Seit längerem überlege ich schon welche Art meinen Besatz ergänzen soll. Momentan sind in der engeren Wahl Skalare, Schmetterlingsbuntbarsche und Kakadu-Zwergbuntbarsche, aber eine Entscheidung ist noh nicht getroffen.
Trotzdem möchte ich mein Aquarium jetzt schon einmal vorstellen...
Aufbau des Aquariums 30.08.15
Aufbau des Aquariums 30.08.15
Das Aquarium im Januar 2016
Das Aquarium im Januar 2016
Das Aquarium im Januar 2016
Das Aquarium im Januar 2016
Das Aquarium im Januar 2016
Das Aquarium im Januar 2016
Das Aquarium im Januar 2016
Dekoration:
Bodengrund:
-Sand
Aquarienpflanzen:
-Echinodorus bleherae
-Nymphaea lotus var. rubra
-Echinodorus ozelot
-Echinodorus Dschungelstar Nr.2 "Kleiner Bär"
-Echinodorus reni
-Echinodorus Dschungelstar Nr.3 "Python"
-Anubias barteri
-Cryptocoryne wendtii
-Nymphaea lotus
Echinodorus bleherae (September 2015)
Echinodorus bleherae (Januar 2016)
Nymphaea lotus var. rubra (September 2015)
Nymphaea lotus var. rubra (Januar 2016)
Echinodorus ozelot (September 2015)
Echinodorus ozelot (Januar 2016)
Anubias barteri (Januar 2016)
Echinodorus Dschungelstar Nr.2 "Kleiner Bär" (September 2015)
Echinodorus Dschungelstar Nr.2 "Kleiner Bär" (September 2015)
Echinodorus Dschungelstar Nr.2 "Kleiner Bär" (Januar 2016)
Echinodorus reni (September 2015)
Echinodorus reni (januar 2016)
Cryptocoryne wendtii (September 2015)
Cryptocoryne wendtii (Januar 2016)
Echinodorus Dschungelstar Nr.3 "Python" (September 2015)
Echinodorus Dschungelstar Nr.3 "Python" (Januar 2016)
Nymphaea lotus (September 2015)
Weitere Einrichtung: 
-Rückwand in beige-brauner Felsoptik
-Viele große und kleine Wurzelhölzer
-Stein zur Beschwerung einer Wurzel (selbst nach mittlerweile 6 Monaten unter Wasser, bleibt sie nicht von selbst unter Wasser)
Aquarien-Technik:
Beleuchtung:
2x 54 Watt T5-Röhre - Dennerle Trocal Special Plant
+ Reflektoren

Beleuchtungsdauer:
11.00-16.00 und 18.00-23.00 durch Zeitschaltuhr
Filtertechnik:
-Eheim Professional 2 2028 Aussenfilter
->bestückt mit Eheim Ehfi Mech und Eheim Substrat Pro
Weitere Technik:
-Heizer: Tetra Tec HT 300
-Ionenaustauscher Kati/Ani (3Liter Volumen je Harz-Säule)
Eheim Pro2 2028
Ionenaustauscher Kati/Ani (3L Volumen je Harz-Säule)
Besatz:
-8x Hypancistrus sp. "L66" (davon 3 aus eigenem Nachwuchs)
-25x Corydoras sterbai (davon min 15 aus eigenem Nachwuchs)
-1x Synodontis nigriventris (ca 15 Jahre alt und genießt daher Sonderstatus)
-13x Paracheirodon axelrodi
-2x Poecilia reticulata
-zahlreiche Schnecken
L66 aus eigener Nachzucht als sie ein paar Wochen alt waren
L66 aus eigener Nachzucht schon ein wenig älter und nicht mehr so blass
L66 aus eigener Nachzucht, noch etwas älter
L66 aus eigener Nachzucht, alle drei beim Fressen (Januar 2016)
adulter L66 (Januar 2016)
adulter L66 (Januar 2016)
L66 / C.sterbai (Januar 2016)
L66 / C.sterbai (Januar 2016)
Corydoras sterbai Nachwuchs
Corydoras sterbai (Januar 2016)
Corydoras sterbai (Januar 2016)
Corydoras sterbai (Januar 2016)
Wasserwerte:
T: 27°C
pH: um 7
kH: 3-4
gH: 6

ermittelt mit Sera Tröpfchentest
Futter:
Flockenfutter (Tetra Min und Tetra Phyll)
Futtertabletten (Tetra Tabi Min und Tetra Pleco Wafer)
Frostfutter (zur Zeit Artemia, Rote Mückenlarven, Futtermix)
Lebendfutter (gelegentllich Artemia, Enchyträen und Weisse Mückenlarven...und natürlich die im Aquarium lebenden Schnecken :))
Sonstiges:
-Düngung: JBL Düngekugeln im Wurzelbereich der Pflanzen und tägliche Düngung mit Amtra Aquariumdünger

-Wasserwechsel wöchentlich etwa 120Liter (oder auch mal mehr). Zur Zeit wird mit Leitungswasser aufgefüllt. Da ich mir momentan über meinen zukünftigen Besatz Gedanken mache (Schmetterlingsbuntbarsche/ Kakadu-Zwergbuntbarsche/ Skalare), wird das Leitungswasser bald vielleicht wieder mit Wasser aus dem Ionenaustauscher verschnitten, um die kH/gH und den pH-Wert zu senken...was auch der Laichbereitschaft der Panzerwelse zu Gute kommen würde :)

-Filterreinigung nach Bedarf
painless Tdb-music schrieb am 24.01.2016 um 17:35 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Das sieht echt sehr toll aus. In sich sehr stimmig. Bei meinem bin ich am überlegen den Hintergrund zu ändern und schwarz dahinter zu kleben...
Tom schrieb am 24.01.2016 um 14:04 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Du stellst uns ein sehr harmonisch gestaltetes Aquarium vor. Gefällt mir sehr gut! Viel Spaß noch damit und hier auf EB!
Grüße, Tom.
Leo-FAN schrieb am 22.01.2016 um 19:33 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Wolly,
sei gegrüßt hier auf EB !
Ein sehr schönes Stück Südamerika präsentierst du uns hier.Sehr schön eingerichtet für deine Pfleglinge.
Als Solitärstellung finde ich Echinodorus Klasse! Und auch die Lotus sehen schön aus.
Wie ich lese,betreibst den einen Vollentsalzer.
Sind deine angegebenen Wasserwerte nach einem Wasserwechsel mit dem Vollentsalzer gemessen,oder ohne?
Wie sind denn deine Rohwasserwerte?
Wenn du diese Werte ohne Kati und ani hinbekommst die du angibst,dann kannst du dir den sparen!
Für deinen Besatz und das was du da noch in Planung hast,sind die Werte gut!!
Einzig den PH Wert könntest du noch was drücken,aber bei deiner geringen KH würde das prima mit Torf funktionieren!
Gruß Leo
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Wolly das Aquarium 'Wolly´s "Südamerika"-Becken' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
1437 Aufrufe seit dem 18.01.2016
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Wolly. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Diskus-Rift
von Johannes L.
450 Liter Südamerika
Aquarium
Diskus )
von Alexander Paulus
450 Liter Südamerika
Aquarium
450 Liter Becken mit 11 großen Stendker Diskus
von Diskus-Direkt
450 Liter Südamerika
Aquarium
Rio Paraguay
von Feeng
450 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonashabitat
von LockHeed
450 Liter Südamerika
Aquarium
Pleco Heaven
von maxheadroom
450 Liter Südamerika
Aquarium
Riverside of Rio Negro
von Julien Preuß
450 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas "Regenzeit"
von AqUaFr34K
450 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerika-WG
von Fat Tony
450 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas City
von Johann Schlarmann
450 Liter Südamerika
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Statistik
Besucher Gesamt:
26.464.635
Heute
4.939
Gestern:
9.947
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.369
17.396
144.011
1.573

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc. unter:

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App