Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.768 Bildern und 1.595 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterst├╝tzt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterst├╝tzt von K├Âlle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner f├╝r Aquarienbau
Partner f├╝r Aquarientiere
Partner f├╝r Aquariumlicht
Partner f├╝r HMF-Filter

Blogartikel 'Wurzeln schimmeln

von PirnaerAquarianer
Offline (Zuletzt 25.12.2010)BlogBeispielKarte
Ort / Land: 
01796 / Pirna / Sachsen


Wurzeln schimmeln

 
Hallo, ich habe mir ein 112-Liter-Becken f├╝r L-Welse (L270 + LDA25) eingerichtet und habe dort ingesamt 5 Wurzeln drin (Moorkien und Mangrove). Als zus├Ątzlichen (zeitweisen) Besatz habe ich meine eigenen Barsch-Nachzuchten (Orangesaum-Buntbarsch und Saijca-Buntbarsch) drin, die ich dort pflegen m├Âchte, bis sie Abgabegr├Â├če erreicht haben (derzeit ca. 5-8 mm gro├č).

Seit ca. 1 Woche bilden sich an den Wurzeln immer mehr wei├če Bel├Ąge, von denen ich vermute, dass es Schimmel ist.

Die Wurzeln wurden alle nicht abgekocht jedoch alle tagelang gew├Ąssert, einige davon waren aber schon wochenlang in einem anderen Becken, ohne diesen Belag zu haben.

Aufgrund der Gr├Â├če und Verzweigungen der Wurzeln habe ich keine M├Âglichkeit, diese abzukochen.

Ich habe jetzt erst einmal 2 Seemandelbaumbl├Ątter ins Wasser getan, die sollen ja pilzhemmende Eigenschaften haben.

Kann mir jemand einen Tipp zur Ursache und deren Behebung geben?

Danke im Voraus

Volkmar
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 19.06.2007 um 17:08 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 19.06.2007 um 19:25 von Sebastian..
Keine Sorge, das war bei mir Anfangs auch. Ist wohl normal und verschwindet auf jeden Fall sehr bald.
 
 
Geschrieben am 19.06.2007 um 17:27 von Birgit S.
Hallo,
ich habe meine Wurzeln in die Badewanne getan und mit hei├čem Wasser aufgef├╝llt, jeden Tag (nach dem Duschen:-) erneut Wasser gewechselt. Dass habe ich eine Woche lang gemacht, hatte dann die Nase voll und habe die Wurzeln ins AQ getan. Nach 2-3 Wochen war der Belag aber weg, hatte in der Zeit nur Welse im AQ. Deine neuen Wurzeln haben diesen "Belag" bestimmt auf die ├Ąlteren ├╝bertragen. Also: Geduld, wird schon :-)
Gru├č, Birgit
 
 


Zur├╝ck

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Dringendes Problem von Scaper Erstellt am 09.12.2016 um 21:17 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Letzte Antwort am 07.12.2016 um 08:31 Uhr
Ein St├╝ck Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Str├Âmungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App f├╝r dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.960.307
Heute
1.766
Gestern:
11.382
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.594
Fotos:
145.768
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814