Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.753 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Yerlin´s Egde (aufgelöst)

von Yerlin
Offline (Zuletzt 18.07.2016)Beispiel
Userbild von Yerlin
Aquarianer seit: 
1974
Yerlin`s Egde
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Läuft seit:
08.07.2012
Grösse:
42x26x22cm = 23 Liter
Letztes Update:
18.12.2013
Besonderheiten:
Fluval Egde
Es wird langsam klar .... der 1. Tag
die erste Woche ist um!
Neues Licht - neues Glück
Oktober 2012 , es wird ...
Stand 16.12.12
Stand 01.03.13
Dekoration
Bodengrund:
Jbl Manado Sand

Update 15.10.12:
Ich wurde um Angabe der Körnung gebeten, es ist ganz feiner Sand (Körnung 0,1 -0,4 ?)
Aquarienpflanzen:
Anubias Nana Bonsai, Sumatrafarn, Weeping-Moos, Korallenmoos

Update 05.08.2012
Habe eine Anubias verloren, ist bei dem schlechten Licht regelrecht verfault. Ich habe ein paar kleine Umbauten vorgenommen, das Moospad ist mehr in den Vordergrund gerückt, bessere Lichtausbeute.
Im Moment wuchern immer noch die Algen, habe ich so extrem bei keinem meiner vorherigen Becken erlebt.

Update 06.10.2012
Nach einer regelrechten Algenblüte habe ich durch Einbringen von Nixkraut?! (ist mir so verkauft worden, sieht ein bisschen wie Wasserpest aus) die Algen (auch dank der LED´s) endlich in den Griff bekommen, jetzt wuchert das Moos, Wahnsinn, sieht echt toll aus!

Update 16.12.2012
Die Moose wuchern wie blöd, ich habe einen Radikalschnitt gemacht. Das Nixkraut ist jetzt raus.

Update 01.03.2013
Die Lavaschnecken haben aufgeräumt, überall hat sich das Moos gelöst, sieht im Moment alles etwas unordentlich aus, dafür ist die Anubias ordentlich gewachsen und ebenso der Wasserfarn! Ich versuche mal hierzu ein neues Foto einzustellen.
Die Moose wachsen endlich ...
Pflanzen im Aquarium Yerlin´s Egde (aufgelöst)
Die Schnecken haben aufgeräumt!
Weitere Einrichtung: 
Drachenstein, Moorwurzel, Bodenseekiesel

Update 31.07.2012
Seemandelbaumblätter sind drin!

Update 06.10.2012
Ist noch eine Zaubernuss hinzugekommen!
Nach 2 Tagen
Noch nicht zufriedenstellend...
Nach Radikalschnitt
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Standard Halogenbirnen des Fluval Egde (ich glaube, die neuen Becken haben LED ??)

Update 31.07.2012
Bin mit dem "funzeligen" Licht der Halogens überhaupt nicht zufrieden, die Pflanzen wachsen nicht so wie gewünscht. Ich habe mir daher LED-Birnen bestellt mit 6.300 Kelvin. Hoffe, dass ich dann auch die Algenphase in die Griff bekomme, wenn die Moose besser wachsen. Danach stelle ich noch neue Bilder ein.

Update 05.08.2012
LED sind seit dem 03.08.2012 installiert, sieht wesentlich besser aus, ich hoffe, dass jetzt alles zufriedenstellend wächst....
Filtertechnik:
Fluval Egde Anhängefilter (ist der immer so laut?)

Update 15.10.12:
Leider habe ich das Becken ja aus 2. Hand und keine Gebrauchsanweisung, selbst auf der Seite von Hagen Service konnte ich keine näheren Daten zum Filter ermitteln, vielleicht kann mir hier jemand Auskunft geben!
Es ist wohl ein Aqua Clear für Becken bis 75 Liter ??

Filterung im Filter über blauen Filterschwamm und Siporax
Weitere Technik:
Bisher noch nicht, im Moment ist mir die Temperatur noch zu hoch

Update 31.07.2012
Temperatur bleibt zuverlässig bei 24 Grad ohne Heizer
Besatz
Noch kein Besatz

Update 31.07.2012
Warte noch 2 Wochen, bis die Moose unter dem neuen Licht besser gewachsen sind.
Ach ja, es gibt eine Schnecke (war doch klar, dass da noch irgendwo Laich war)

Update 06.10.2012
Besatz:
10 Crystal-Red Garnelen (2 Weibchen tragen bereits Eier)
5 Hörnchenschnecken
4 Endler-Guppy-Männchen (Asche auf mein Haupt, ich konnte es nicht lassen ....)
und ca. 1000 Schnecken (Kinder, Enkel und Urenkel der eingeschleppten Schnecke ...)

Update 16.12.12
Besatz:
15 Crystal-Red Garnelen (hatte leider 5 Verluste,habe jetzt wieder aufgestockt)
10 Mandarin (Sunkist-)Garnelen
7 Hörnchenschnecken (habe noch 2 Stück dazugesetzt)
2 Lavaschnecken

Guppys sind umgezogen, ist jetzt wieder ein reines Wirbellosenbecken (und bleibt auch so...)
Jetzt hoffe ich auf Nachwuchs bei den Crystal Red

Update 01.03.2013:
15 Crystal-Red und min. 7 Baby-Crystal
allerdings nur noch 2 Mandarin-Garnelen
Ein Traum in Rot und weiß ..
Besatz im Aquarium Yerlin´s Egde (aufgelöst)
Besatz im Aquarium Yerlin´s Egde (aufgelöst)
Essen fassen ...
Der Aufräumdienst relaxt.
Wasserwerte
Werde ich morgen ermitteln lassen (über ein Labor)

Update 31.07.2012:
Bin sehr zufrieden:
Nitrit = 0
Nitrat = 0
ph = 7,2
GH: 8
KH: 6

Update 06.10.12
Wasserwerte sind absolut top und konstant

Update 15.10.12:
Wasserwechsel 1x wöchentlich 5 Liter
regelmäßige Reinigung der Vorfilterpatrone, da ansonsten die Filterleistung stark nachlässt
Futter
Tetra Min Flockenfutter
JBL Spirulina-Flocken
Gemüse-/Kräutersticks (die Garnelen lieben sie!)
Sonstiges
Ich wollte nach über 30 Jahren Aquarien-"Haltung" und nach Abgabe meines letzten Beckens eigentlich nicht mehr anfangen, habe das Becken geschenkt bekommen. Über den Besatz habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, habe ja noch 4 Wochen Zeit. Werden wohl Crystal Red o. ä.

Update 17.12.2013
Ich habe das Becken verkauft und wünsche dem neuen Besitzer viel Spaß damit. Als Einrichtungsbeispiel lasse ich es aber bestehen ......
Infos zu den Updates
1. Update- nach einer Woche 15.07.2012
Ich habe es noch nicht geschafft, die Wasserparameter zu überprüfen
Temperatur liegt ohne Heizer permanent bei 23 Grad
Ich hasse diese Phase, die ersten kleinen Schmieralgen zeigen sich, aber offensichtlich habe ich mir bisher keine unerwünschten Bewohner zugelegt.
Seemandelbaumblätter und Erlenzapfen werde ich noch einbringen, hatte ich bei der Einrichtung schon vor!
User-Meinungen
Christoph Luz schrieb am 07.10.2012 um 10:36 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sieht echt super aus
die Perle... schrieb am 13.07.2012 um 11:19 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo
und von mir natürlich auch ein ganz herzliches Willkommen
ja, wenn man erst einmal `infiziert` ist, dann lässt einen die Aquaristik nicht mehr los *hehe*
ich muss sagen, das mir das schon ziemlich gut gefällt, die gewählte Bepflanzung ist für das vorhandene Licht gut gewählt. Was hier noch fehlt ist ein wenig Laub, Erlenzapfen, diese werden von den Garnelen als zusätzliche Nahrungsquelle genutzt, bieten Rückzug und Schutz und es würde dem Becken einen natürlichen Touch verleihen.
Es gibt mittlerweile durchaus LED Sätze, die man hier nachrüsten kann.
Bin sehr gespannt, welcher Besatz hier Einzug halten wird.
Wünschen würde ich mir auch noch mehr, viel mehr Fotos denn, wir sind verrückt danach *lach*.
Freue mich auf weitere Updates, bis dahin
LG von
der Perle...
Yerlin schrieb am 11.07.2012 um 22:48 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi, vielen Dank fürs Willkommen und für die Meinung zum Layout
jetzt muss ja erst noch alles richtig wachsen, ich denke, dann sieht es richtig gut aus. Zum Handling kann ich wirklich sagen, dass ist gewöhnungsbedürftig, die Wurzel mit den aufgebundenen Pflanzen durch die Öffnung zum `popeln` war schon recht mühselig. Spannend werden jetzt Wasserwechsel & co., schaun wir mal. Aber nett schaut es schon aus, ich hätte es mir jedoch nie selbst gekauft, ich finde der Preis dafür ist schon ein Hammer! Zum Thema 30 Jahre Aquaristik kann ich nur sagen, über Malawi und Amazonas bis hin zum Killi-Fisch-Zucht haben wir schon einiges gehabt, komischerweise werden die Becken nun immer kleiner, das letzte war ein Nano-Cube mit 35 l. Na ja, wie schon gesagt, ich wollte ja eigentlich auch nicht mehr anfangen, aber wenn man einmal infiziert ist ....
Liebe Grüße
Yerlin
Koehler schrieb am 11.07.2012 um 21:05 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi,
und ein herzliches Wilkommen auf EB.
Finde dein Layout sieht richtig klasse aus !
In der Mitte fast wie ein Naturgesteck.Super Optik =)
30 Jahre Aquaristik ist schon krass da haste ja auch warscheinlich schon einiges gehalten und gehabt.Was meinste den zum Handling des Fluval Edge ? Finde das Ding von der Optik echt klasse aber stelle mir das vom Arbeiten im Becken echt schwierig vor.
LG Sebastian
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Yerlin das Aquarium 'Yerlin´s Egde (aufgelöst)' vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
8842 Aufrufe seit dem 10.07.2012
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Yerlin. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 4078
von Matthias Söldner
23 Liter Wirbellose
Aquarium
Fluval Edge
von Thomas Limberg
23 Liter Wirbellose
Aquarium
Dschungel Edge
von Stefan_S
23 Liter Wirbellose
Aquarium
Zum moos`gen Eck (wurde aufgelöst)
von Aquilegia
23 Liter Wirbellose
Aquarium
Sulawesi
von Fabian K.
23 Liter Wirbellose
Aquarium
blubblub
von Christoph
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 11914
von Timo Berger
19 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 10092
von Chris
20 Liter Wirbellose
Aquarium
20 Liter Bienen Becken
von Matthias
20 Liter Wirbellose
Aquarium
A place for Tais ---- Aufgelöst
von Exotist
27 Liter Wirbellose
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.910.932
Heute
8.314
Gestern:
15.112
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.591
Fotos:
145.759
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814