Du findest hier 8.961 Aquarien, 26 Teiche und 26 Terrarien mit 159.611 Bildern und 2.222 Videos
Wir werden unterstützt von:

--Lake Tanganjika-- von Haens84

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
15.02.2012
Grösse:
2,00x50x50 = 500 Liter
Letztes Update:
21.12.2013
Besonderheiten:
Hallo Aquarium Freunde!!

Ich stelle euch hier mein Lake Tanganjika 500 l Aquarium vor! Das Aquarium wurde vom Aquarien Bauer (André Geschwill) gefertigt und hat die masse 200 x 50 x 50 der Boden des Beckens besteht aus zwei teilen zur besseren Gewichtsverlagerung! Außerdem ist das Becken an den Silikonnähten mit Glasstreifen geschützt! Das Untergestell ist eine eigen Konstruktion und besteht aus Ytong Steinen und einer Balkenkonstruktion als stütze! Als Auflage dienen zwei Küchenplatten die mit Holzlatten miteinander verbunden sind! Verkleidet ist das ganze Gestell mit Echt-Holz und in dunkel braunen Lack gestrichen! Als Türen dienen 2 Mdf Platten die Tapeziert und in Raumfarbe gestrichen worden sind! Ich hoffe euch gefällt mein kleiner See würde mich sehr über Kommentare und Anregungen freuen!!!

Viel Spaß beim Lesen................................................................................

Dekoration

Bodengrund:
Der Aquarium Boden wurde komplett mit Styropor ausgelegt damit durch die Steine nichts am Glas beschädigt wird! Darüber wurden ca. 50 kg Quarzsand aus dem Baumarkt sehr gut gewaschen gemischt mit 25 kg sehr hellem Aquariumkies eingebracht!
Aquarienpflanzen:
Die Bepflanzung besteht Aus einer Cryptocoryne usteriana (Hammerschlag Wasserkelch) in der rechten hälfte und einer Microsorum pteropus (Javafarn) in der linken hälfte! Die beiden Pflanzen eignen sich sehr gut in einem Tanganjika oder Malawi Aquarium!


Vallisneria gigantea (Riesenvallisneria) ist nicht mehr drin! (nur noch ein Beispiel!!!!)
Weitere Einrichtung:
Die Steinaufbauten aus Mendiger-Basalt wurden natürlich bevor der Sand ins Becken gekommen ist aufgebaut, damit durch grabende Fische kein rutschen der Steinaufbauten verursacht wird!Es sind ca.65 kg Basaltsteine und zahlreiche ander Steine verwendet worden!

Die Strukturrückwand von Juwel wurde ganz am Anfang an die Rückscheibe mit Silikon angeklebt um ein späteres aufsteigen zu vermeiden, da die platten einen sehr starken Auftrieb haben!

In der linken Aquariumhälfte wurden ca. 120 Weinbergschneckenhäuser eingebracht sieht sehr schön aus und die Fische haben auch Spaß damit!

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1x JBL Solar Tropic 58w Leuchtstoffröhre 2. röhre vorhanden aber ausgeschaltet!!

Leuchtdauer von 11 uhr bis 23 uhr!!
Filtertechnik:
2-Außenfilter sorgen für Kristallklares Wasser!!!!

1 x Teratec Ex 700

700 Lph 12W



Und 1x 1 SUNSUN Aquarium 1400 l/h

3 Stufen mit UVc 9W wird 2 tage in der Woche zugeschaltet !
Weitere Technik:
2 Regelheitzer

1x 300 W

1x 150 W

Besatz

4x Neolamprologus brichardi 2m /2w und ca 20 Jungfische!! (Nur noch als Beispiel sind umgezogen)

Verbreitung:
Kommt überall im See vor, jedoch diskontinuierlichen Verbreitungsmuster und abwechselnd mit nahe verwandten Arten.
Biotob:
Felsenbiotobe in 5bis15m Tiefe.
Nahrung:
Zooplankton.
Verhalten:
Höhlenbrüter--die Paare leben dicht zusammen und bilden große Brutkolonien.Können als Paar oder in kleinen Gruppen gehalten werden.

12x Neolamprologus leleupi

Verbreitung:
Diskontinuierliches Verbreitungsgebiet. Kommt entlang des Nordwestufer, entlang der Ostufer und an der Westküste vor.
Biotob:
Die Übergangszone in 15-35m Tiefe.
Nahrung:
Wirbellose.
Verhalten:
Höhlenbrüter. Aggressiv gegen Artgenossen großes Becken wird benötigt!

3x Altolamprologus calvus ca. 5cm groß

2x Neolamprologus tretocephalus

3x Julidochromis marlieri (Schachbrett-Schlankcichlide)

Und gegen algen habe ich noch 3 Siamesische Rüsselbarben !!

sind zwar nicht Artgerecht aber erledigen ihre Aufgabe wie kein anderer!!

Wasserwerte

26 Grad Wassertemparatur!

NO3: 10 mg/l
NO2: 0 - nicht nachweisbar!
Ph: 8, 0
GH: 16
KH: 12

Wöchentlicher Wasser wechsel von 20 % !!

Futter

-Flockenfutter, Krill

-Frostfutter: Rote Mückenlarven, Weiße Mückenlarven, Artemia

-Lebendfutter: Tubifex, Artemia, Rote Mückenlarven

Infos zu den Updates

Update:

-Becken neu gestaltet!! Neue Pflanzen und Steinaufbauten geändert!

-2 Neolamprologus tretocephalus eingezogen :-)

-Neolamprologus brichardi Pärchen hat wieder junge, werden gut bewacht von der ganzen Familie !

Update:30.09.12

-So Schrank ist jetzt auch fertig :-)

-Feenbarsche sind Umgezogen habe dafür 3 Schachbrett-Schlankcichliden eingesetzt! Seit dem viel mehr Ruhe im Becken!

-Steinaufbauten wurden überarbeitet!!

-Weitere Schneckenhäuser ca.120 stück reingelegt!

-Zu meiner Bewertung: habe zwei Außenfilter habe es in meiner Beschreibung geändert!! Steinaufbauten habe ich jetzt auch mehr ( Bitte um Überarbeitung ) Rüsselbarben ziehen auch bald um suche noch jemanden der sie aufnimmt!!??

-Futterplan habe ich auch erweitert!

Update 08.10.2012

-So Rüsselbarben sind auch umgezogen!
-Wasserwechsel durchgeführt 20%

-Habe heute Nachwuchs von den Schachbrett-Schlankcichliden entdeckt sind glaube ich schon was älter sind schon etwas größer! Außerdem haben die Leleupi wieder jede menge Junge!

Das könnte Dich auch interessieren

Bambus im Aquarium (Einrichtungsbeispiele mit Bambus)
Hier findest du alle wichtigen Informationen und zahlreiche Aquarium-Beispiele für die Verwendung von Bambus als Dekoration im Aquarium.
Wasserwechsel einfach schnell genial
Preis: 59.95 €
Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies, um Funktionen zu personalisieren, Werbung auszuliefern und das Benutzerverhalten zu analysieren. Mit der Nutzung dieser Webseite oder durch anklicken des "OK-Buttons" erklären Sie sich mit der Benutzung der Cookies im Rahmen der Datenschutzhinweise einverstanden.