Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.510 Aquarien mit 147.202 Bildern und 1.628 Videos von 17.757 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarien mit Apfelschnecken

Ampullariidae

Aquarien mit Apfelschnecken (Ampullariidae)
Wissenswertes

Apfelschnecken (Ampullariidae) ist eine Familie der Schnecken. Sie stammen aus tropischen, bzw. subtropischen Gebieten, wo sie als Nahrungsmittel genutzt werden, aber auch als Pflanzenschädlinge gelten. Deshalb wurde die Einfuhr und der Handel von Apfelschnecken der Gattung Pomacea bereits zum 01. Januar 2013 innerhalb der Europäischen Gemeinschaft verboten.

Aquarium einrichten mit Apfelschnecke
Aquarium einrichten mit Apfelschnecke (Pomacea bridgesi)
Aquarium einrichten mit Garnelen + Apfelschnecke
Aquarium einrichten mit Apfelschnecke
Aquarium einrichten mit Apfelschnecke
Aquarium einrichten mit apfelschnecke
Aquarium einrichten mit Apfelschnecke (Pomacea bridgesii)
Aquarium einrichten mit Apfelschnecke
Aquarium einrichten mit Apfelschnecke und Rennschnecke

Die ursprüngliche Heimat der Apfelschnecken ist stehende Gewässer und Sümpfe der tropischen Klimazone in Amerika, Afrika und Asien.

Im Aquarium werden vor allem Pomacea diffusa (Goldapfelschnecke) oder Pomacea canaliculata gehalten. Besonders Pomacea diffusa ist bei Aquarianern sehr beliebt, da sie sich überwiegend von totem Material ernährt und Wasserpflanzen weitestgehend verschont.

Ein Aquarium zur Haltung von Apfelschnecken sollte mind. 10 Liter groß sein. Vergesellschaftet können die Schnecken mit beinahe allen Zierfischen werden. Schneckenfressende Arten natürlich ausgenommen. Da die Apfelschnecken gerne aus dem Aquarium fliehen und auch außerhalb des Wassers überleben können, sollte das Becken sehr gut abgedeckt sein.

An die Wasserwerte stellen die Wirbellosen keine besonderen Ansprüche. Die Temperatur sollte etwa bei 24°C liegen, da die Apfelschnecken dann am aktivsten sind.

Videos mit Apfelschnecke

Video

Haltungsbedingungen von Ampullariidae (Apfelschnecke)

  • Wassertemperatur: 18° bis 28°C
  • pH-Wert: 7.0 bis 8.5
  • Gesamthärte: 8° bis 25° dGH
  • Mindestaquariengröße: 10 Liter

von
Aquarien zwischen und Litern
Seite: < 1 2 3 4 5 6 ... 12 >
328 Einrichtungsbeispiele mit 'Apfelschnecke' gefunden.
Anzeigen:
Sortieren nach:
Seite: < 1 2 3 4 5 6 ... 12 >
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Äste + Wurzeln von Weide (Totholz) für AQ vorbereiten von Harald Kästner Letzte Antwort am 23.03.2017 um 18:25 Uhr
TWINSTAR von Uwe Plock Letzte Antwort am 23.03.2017 um 10:25 Uhr
Unterlage/Matte einseitig eingedrück von skipper1202 Letzte Antwort am 16.03.2017 um 16:47 Uhr
NEUEINRICHTUNG eines Juwel Vision 450 von Uwe Plock Letzte Antwort am 16.03.2017 um 14:28 Uhr
Besatzplanung von Frank W. Letzte Antwort am 10.03.2017 um 21:59 Uhr
Youtube Video von Gerald Kascha Letzte Antwort am 27.02.2017 um 16:44 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.348.866
Heute
4.116
Gestern:
12.136
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.510
17.757
147.202
1.628