Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.530 Aquarien mit 147.707 Bildern und 1.639 Videos von 17.777 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums

Aquarium In den Dschungel - aufgelöst - von Micha...

Offline (Zuletzt 13.01.2017)Info / BeispieleKarte
Userbild von Micha...
Ort / Land: 
Helsinki / Finnland
Tag 328

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
05.04.2015
Grösse:
60x30x36 = 64 Liter
Letztes Update:
06.01.2017
Besonderheiten:
Es handelt sich um ein transparent verklebtes Glasgarten-Aquarium aus einfachem Floatglas. Die Rückwand ist mit Milchglasfolie beklebt.
Ich habe das Becken in der Rubrik Aquascaping eingeordnet, obwohl es nicht wirklich eine Landschaft darstellen soll. Soll eher ein Versuch in Richtung "Naturaquarium" sein. Letztendlich ist es aber ja aber aauch völlig egal wie man es nennt...
Tag 1 - Frisch eingerichtet
Tag 9
Tag 20
Tag 36
Tag 37 - direkt nach Rückschnitt
Tag 56
Tag 61
Tag 71
Tag 86
Tag 112
Tag 119
Tag 168
Tag 175 - kurz vor radikalem Rückschnitt
Tag 182
Tag 261
Tag 268 - zugewuchert nach dem Weihnachtsurlaub
Tag 308
Tag 316
Tag 328

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Zwei Aqualighter 1 in 60 cm Länge
LED-Aufsetzleuchte mit 6500 K bei 1860 Lumen, also insgesamt etwa 57 Lumen pro Liter
Beleuchtet wird zur Zeit für 8 Stunden von 14 bis 22h.
Filtertechnik:
Eheim Classic 2211 mit Impeller vom 2213 und Glaswaren von Gush.
Pumpenleistung: zwischen 300 und 440 l/h
Behältervolumen: 1,5l
Befüllt mit einfacher Filterwatte.
Weitere Technik:
CO2-Anlage:
CO2 wird über eine 2 Kg Druckgasflasche und einen Glasdiffusor in das Becken geleitet. Die Zugabe wird über ein Magnetventil gesteuert. Die Zuführung von CO2 startet 1,5 Stunden vor dem Einschalten des Lichts und endet 1 Stunde vor dem Ausschalten. Kontrolliert wird der CO2 Gehalt im Becken mithilfe eines CO2-Dauertests.

Besatz

- mittlerweile unzählige Tigergarnelen (Caridina cf. cantonensis)
- Posthornschnecken
- einige Anthrazit-Napfschnecken
- vorrübergehend 16 Perlhuhnbärblinge, da ich mein 200l Becken aufgelöst habe
Perlhuhnbärbling-Nachwuchs
Perlhuhnbärbling-Nachwuchs
Perlhuhnbärbling-Nachwuchs
Besatz im Aquarium In den Dschungel - aufgelöst -
Besatz im Aquarium In den Dschungel - aufgelöst -
Besatz im Aquarium In den Dschungel - aufgelöst -
Besatz im Aquarium In den Dschungel - aufgelöst -
Besatz im Aquarium In den Dschungel - aufgelöst -
Besatz im Aquarium In den Dschungel - aufgelöst -
Besatz im Aquarium In den Dschungel - aufgelöst -
Garnelenfütterung
Besatz im Aquarium In den Dschungel - aufgelöst -
Besatz im Aquarium In den Dschungel - aufgelöst -
Besatz im Aquarium In den Dschungel - aufgelöst -
Besatz im Aquarium In den Dschungel - aufgelöst -
Besatz im Aquarium In den Dschungel - aufgelöst -
Besatz im Aquarium In den Dschungel - aufgelöst -

Wasserwerte

Ein etwa 50 %iger Wasserwechsel erfolgt wöchentlich mit Leitungswasser.

Werte des Leitungswassers:
Gesamthärte: 5,4 - 6,4 °dH
Elektrische Leitfähigkeit: 214 - 293 µS/cm
Nitrat: 6-10 mg/l
Phosphat: 0 - 0,1 mg/l
Kalium: 0,1 - 0,9 mg/l
Fe: 0 - 0,04 mg/l
Calcium: 30 - 38 mg/l
Magnesium: 4 - 7 mg/l

Beim Wasserwechsel wird etwas DRAK SMS zugefügt um das Ca:Mg Verhältnis zu verbessern und ein paar Mikronährstoffe einzubringen.

Die Düngung erfolgt mit:
1.) Kaliumnitrat und Kaliumdihydrogenphosphat zur wöchentlichen Stoßdüngung
2.) Einer Calciumnitrat/Magnesiumnitrat/Urea-Mischung zur täglichen Stickstoffdüngung
3.) DRAK Ferdrakon zur täglichen Spurenelement-Zugabe

Temperatur: Je nach Raumtemperatur etwa 20-23°C

Futter

GlasGarten Shrimp Dinner
Brennessel-Sticks
sehr selten und sehr sparsam kleine Mengen Frostfutter

Infos zu den Updates

05.04.2015:
Becken wurde in etwa 8-stündiger Arbeit ab- und wieder aufgebaut. Die meisten Pflanzen wurden wiederverwendet.

14.04.2015:
Habe im Vordergrund hier und da noch etwas Nadelsimse eingesetzt und es sind ein paar Posthornschnecken eingezogen. Ansonsten...es wächst...

25.04.2015:
Erster Rückschnitt der Stängelpflanzen ist erfolgt. Garnelen ziehen im Laufe der kommenden Woche ein. Läuft bisher bestens...

28.04.2015:
Tigergarnelen und Anthrazit-Napfschnecken sind eingezogen! Besatzbilder eingestellt.

11.05.2015:
Neues Foto eingestellt. Becken läuft bis auf ein paar Bartalgen problemlos. Stängelpflanzen in Hintergrund sollen noch etwas dichter werden, aber das wird bald mit ein paar Rückschnitten und längerer Beleuchtungszeit werden.

23.05.2015:
Erstes Tigergarnelen-Weibchen mit Eiern entdeckt. Becken läuft prima, Bartalgen sind auf dem Rückzug, Pflanzen wachsen.

15.06.2015:
Neues Bild eingestellt. Sand ist kaum noch zu sehen, muss wohl mal die Nadelsimse etwas auslichten.

01.07.2015:
Am WE Pflanzen zurückgeschnitten. Neues Bild eingestellt.

26.07.2015:
Neues Hauptbild eingestellt. Heute beim WW die ersten Junggarnelen entdeckt. Hatte schon angefangen mich zu wundern wieso der Nachwuchs auf sich warten lässt. Mache nächstes WE mal ein ordentliches Foto ohne Technik.

02.08.2015:
Heute mal ein Foto ohne die Technik.

12.09.2015:
Habe mir eine neue Beleuchtung gegönnt. Yay! War mit dem Aqualighter 2 zwar sehr zufrieden, denke aber dass die Ausleuchtung über dem Becken mit zwei Leuchtbalken besser ist.
Ansonsten läufts: Pflanzen wachsen, Garnelen vermehren sich fleißig :)

20.09.2015:
Pflanzenliste aktualisiert und neues Bild eingestellt.Mittlerweile wuselt in dem Becken eine große Menge Garnelennachwuchs.

29.12.2015:
Neues Bild hochgeladen. Becken hat den Weihnachtsurlaub gut überstanden, Pflanzen könnten aber mal einen Rückschnitt gebrauchen. Werde demnächst mal ein paar Tigergarnelen abgeben, haben sich gut vermehrt.

02.01.2016:
Neues Hauptbild hochgeladen und Beschreibungstext hier und da aktualisiert.

06.02.2016 & 15.02.2016 & 27.02.2016:
Neue Bilder hochgeladen

24.07.2016:
Becken läuft weiterhin völlig problemlos. Es beherbergt nun vorrübergehend einige meiner Perlhuhnbärblinge aus meinem 200l Becken, welches ich leider aufgelöst habe.

06.01.2016:
Leider musste ich das Becken wegen Umzugs auflösen. Es lief bis zum Ende sehr stabil und rausgekommen sind über hundert Tigergarnelen, die ich abgegeben habe. In ein paar Monaten starte ich wieder ein Neues, aber das muss noch etwas warten...

User-Meinungen

Junglist schrieb am 02.03.2016 um 18:26 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
WOW....volle Punktzahl. Ein Becken ganz nach meinem Geschmack...einfach mal wachsen lassen. Die Natur ist der beste Landschaftsarchitekt den es gibt. Besonders gut gefallen mir die unterschiedlichen Rot-Grün-Gelb-Töne der Pflanzen (oder ist das nur auf den Fotos so?)
Gruss
Wolle
Bestandteil schrieb am 15.02.2016 um 22:16 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Micha,
deine Becken sind ja auch nicht von schlechten Eltern ;-)
Ich bevorzuge viel Bepflanzte Becken und kann Stunden davor verbringen um zu entspannen.
LG Patrick
Hans J schrieb am 02.01.2016 um 17:36 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
ein ganz tolles Becken. Genau wie es mir gefällt. Super Pflanzenwachstum und schön gestaltet, perfekt. Du hast ein richtiges Händchen für die Aquaristik.
Viele Grüße
Hans
NRW schrieb am 01.05.2015 um 00:33 Uhr
Bewertung: - keine -
Bravissimo, ein sehr gelungenes Scaperaquarium, dass hier siche noch mehr Zuspruch abräumt, wenn es weiter begrünt ist. wirklich ganz toll! lG - Michel
Tom schrieb am 13.04.2015 um 11:27 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Micha,
einfach optisch richtig toll. Ich bin gespannt, wie das aussieht, wenn alle mal ordentlich bewachsen ist.
Grüße, Tom.
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Micha... das Aquarium 'In den Dschungel - aufgelöst -' vor. Das Thema 'Aquascaping' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
12026 Aufrufe seit dem 05.04.2015
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Micha.... Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Pseudotropheus sp. "perspicax orange cap"
Aquarien mit Pseudotropheus sp. "perspicax orange cap"
Hier findest du alle wichtigen Infos und Anregungen zum Einrichten deines eigenen Aquariums für Pseudotropheus sp. "perspicax orange cap" aus dem Malawisee.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 18078
von AquaTropica CGN
64 Liter Aquascaping
Aquarium
Der Hohe Hagen - aufgelöst -
von Micha...
64 Liter Aquascaping
Aquarium
The Kitchen Tank
von El Hein
64 Liter Aquascaping
Aquarium
Cube 40x40x40
von pogona
64 Liter Aquascaping
Aquarium
Tiny Green Nature
von SouthAmerica
54 Liter Aquascaping
Aquarium
"Der Zauberwald"
von Creative Nature Aquaristic
54 Liter Aquascaping
Aquarium
Towuti - Lake
von Falk
60 Liter Aquascaping
Aquarium
Becken 21796
von Shinjo01x
60 Liter Aquascaping
Aquarium
Dennerle Cube 60L
von Bjarke
60 Liter Aquascaping
Aquarium
`Basalt`
von Aquascaping&Landscaping
54 Liter Aquascaping
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.695.854
Heute
8.073
Gestern:
9.769
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.530
17.777
147.707
1.639
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter