Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.530 Aquarien mit 147.707 Bildern und 1.639 Videos von 17.777 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums

Aquarium Red-Brown Reef von magunga rock

Offline (Zuletzt 30.12.2011)Info / Beispiele
Userbild von magunga rock
Aquarianer seit: 
1998 Buntbarsche Malawi / Tanganjika bis heute
Front Gesamtansicht

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
150x50x60 = 450 Liter
Letztes Update:
30.12.2011
Besonderheiten:
Glas Becken von der Fa. Uka Aquarienbau Münster.
10mm starkes Floatglas Stoßverklebt mit Sicherheitsnaht und Mittelsteg.

Bioplast Abdeckung in Buche Optik
Unterschrank Buche Optik
Aquarium Red-Brown Reef
Aquarium Red-Brown Reef
Aquarium Red-Brown Reef
Aquarium Red-Brown Reef
Rückwand Neu überarbeitet  - die versieglung fehlt noch
Rückwand Neu überarbeitet  - die versieglung fehlt noch

Dekoration

Bodengrund:
ca. 60 Kg. sehr feiner Sand 0,1 - 0,3mm Körnung Naturweiß
Aquarienpflanzen:
3 x Ophiopogom japonicum var. giganteum
3 x anubias gracilis
Weitere Einrichtung: 
ca 70 Kg. Lochgestein Weiß

Relief Struktur-Rückwand Red See

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1 x T5 Giesemann Power Chrome Actinic 54 Watt
1 x T5 Giesemann Power Chrome Aquablue 54 Watt
Filtertechnik:
3-Kammer-Innenfilter mit 25 Litern Volumen.
Als Filtermaterial dient blauer Filterschaumstoff.
Strömungspumpe Aqua Clear Powerhead 3000 (3000 l/h)
23 Watt
Weitere Technik:
Digital Thermometer

Besatz

7 Labidochromis caeruleus 3 / 4 (ca. 7-10cm)
4 Copadichromis borleyi Kadango 1 / 3 (ca. 8-10cm)
5 Pseudotropheus msobo magunga 1 / 4 (ca. 5-9cm.)
5 Melanochromis maingano 1 / 4 (ca. 6-8cm)
1 Synodontis Multipunktatus WF (ca. 5 cm)
Pseudotropheus msobo (m+w)
Besatz im Aquarium Red-Brown Reef
Besatz im Aquarium Red-Brown Reef
Besatz im Aquarium Red-Brown Reef
Besatz im Aquarium Red-Brown Reef
Besatz im Aquarium Red-Brown Reef
Besatz im Aquarium Red-Brown Reef
Besatz im Aquarium Red-Brown Reef

Wasserwerte

Wassertemp. beträgt 24,5°C - 26°C Winter / 25°C - 28°C Sommer
PH = 8,0
KH = 8
GH = 15
No3 = 10-20mg
Nitrit = nicht nachweisbar

Wasserwechsel jede Woche 50 %

Futter

Aquatic Nature Excel Color S Granulat
Naturefood Premium Cichlid Plant-S
Naturefood Color plus-M
JBL Novo Bell
JBL Novo Rift
Artemia Golden Gate Frostfutter
Salatgurke

- Gefüttert wird nur 1x am Tag.
- Sonntags Artemia Frostfutter.
- Jede Woche Montags ist Fastentag.

Infos zu den Updates

10.10.2009
Neuen Wels als Mitbewohner.
2 junge P. msobo magunga Weibchen zur Gruppe gesetzt.
Rückwand immer noch in bearbeitung.

05.10.2009
Neue Beleuchtung von T8 auf T5
Vorschaltgerät und Leuchtröhren von Giesemann.
Neues Futter von Naturefood.
Neue Pflanzen eingesetzt.


10.09.2009
14x Yellow Nachwuchs im 30 Liter Aufzuchtbecken umgesetzt.
Rückwand noch in Bearbeitung.

23.08.2009
Becken und Rückwand wird momentan neu gestaltet.

20.04.2009
Alle Aulonocara Coral fire fish seperat in ein anderes Becken umgesetzt,und dagegen Eine Gruppe von 1/4 Melanochromis maingano getauscht.
1 Labidochromis Yellow Bock und 2 Weibchen in einem 1000 Liter Becken von einem Kollegen umgesetzt.
2 trächtige Labidochromis Yellow Weibchen vorübergehend in ein 60 L. Aufzuchtbecken umgesetzt.
Steinaufbauten Neu und höher gestaltet,die neuen Bilder werden in kürze aktualisiert

User-Meinungen

Der Schweizer schrieb am 05.10.2009 um 10:01 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
Guten Morgen Mario
Gefällt mir sehr gut Dein Becken! Die braune Rückwand im Kontrast zum weissen Jura-Lochgestein macht sich ganz toll! Wenn ich das richtig sehe, dann hast Du im rechten Beckenbereich eine schöne schattige Zone....Deine Fische werden es Dir danken :-)
Ebenfalls finde ich es super, dass Du einges an Vorschlägen der Jury umgesetzt hast - vorallem, dass Du Dein Besatz etwas angepasst hast. Einzig der Copadichromis borley passt nicht so ganz in ein Mbuna-Becken (Futteransprüche).
Dein Becken hat ein Bruttovolumen von 450 Litern. Abzüglich 60kg feiner weisser Sand (15,7 Liter), 70 kg Lochgestein (43,16 Liter), der Rückwand mit 5cm geschätzter mittlerer Tiefe (42 Liter) und einer geschätzten Einfüllhöhe bis 4cm unter die Beckenoberkante bleiben Dir NETTO ca. 319 Liter.
Grundsätzlich benötigt Dein aktueller Besatz 224 Liter Wasser, womit Du im grünen Bereich bist. Die Metrioclima sp. `msobo` (ehemals Pseudetropheus) und die Copadichromis werden ab Becken mit mindestens 400 Litern Volumen empfohlen. Brutto bietest Du dies zwar, Netto bleibt Dir aber doch massiv weniger, weshalb ich diese beiden Arten her als grenzwertig einstufe.
Alles in allem ein sehr schönes Becken! Hier fehlt tatsächlich nur noch der Algenteppich auf den Steinen - aber der kommt sicherlich noch...
lG Silvan
**Malawi-Fan** schrieb am 11.09.2009 um 22:34 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi,
sehr schönes Beispiel, wenn dann das Lochgestein noch ein wenig mit Algen bewachsen ist.
Kann mich Thor und Guru nur anschließen, wenn die Tipps angenommen und umgesetzt werden wird es hier sicherlich noch einige geben die sich dein Becken zum Vorbild nehmen.
Mfg
Malawi-Fan
T H O R schrieb am 01.04.2009 um 23:44 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Moin Mario,
Vielen Vielen Dank für deine Glückwünsche und deine netten Worte !!!!!!!
Anscheinend habe ich ja alles richtig gemacht, dank dieser Seite hier und
mit euren Super Einrichtungsbeispielen als Vorbild.
Wenn du die Ratschläge der Jury umsetzt, wird das ein richtig gutes Malawi Becken.
LG Andreas,
magunga rock schrieb am 01.04.2009 um 22:34 Uhr
Bewertung: - keine -
Danke für das positive feedback!
Ich werde in kürze die Steinaubauten noch etwas höher auf der linken Seite auftürmen.
Von den yellow´s werden noch 1 Bock und 2 Weibchen weggehen.
Gruß
Mario
Malawi-Guru.de schrieb am 31.03.2009 um 12:24 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Hallo Mario!!!
Ganz offiziell....willkommen bei `einrichtungsbeispiele`;-))
Ein wirklich schönes Becken...auch wenn im moment die Steine sich noch etwas abheben von der wirklich einmaligen Rückwand,aber hier ist zu sagen die Algen werden das ganze schön angleichen!
Aber insgesamt optisch ein Genuss...der Besatz ist leider zu viel des guten,sicherlich passen die Mbunas gut zusammen....aber ist zuviel Fisch im Becken,und die Auloncara Fire Fish passen nicht zum Rest wenn du diese abgeben würdest wäre es ein Perfektes Mbuna Becken(andere Ansprüche ans Futter)..allerdings die Optik und Dekoration wäre was für ein NonMbuna Becken....für Mbunas(Felsenbuntbarsche) solltest du die Aufbauten bis an die Wasseroberfläche bauen,Mbunas leben die meiste Zeit in und um diese Aufbauten.
Bin mir aber nicht sicher wie du dies wegen der Rückwand machen kannst,aber gut,das kann man nicht wirklich einschätzen über Fotos.
Die Ancristus......machen das Bild kaputt ,immer wieder sieht man sie in Malawi Becken und immer wieder sage ich ..1stens Amerikaner,2tens sie benötigen Wurzeln zum abraspeln diese gehören aber nicht in ein solches Becken da sie deine Wasserwerte verändern weil sie Huminsäuren ans Wasser abgeben,und sie haben andere Ansprüche....also Fazit: NO GO !!
Die Richtung ist mehr als richtig....aber die Umsetzung bedarf etwas Feintuning.....da soltest du nochmals dran arbeiten...zapp einfach mal Becken durch mit jeweils Mbuna Besatz und höchster Jury-Bewertung als auch NonMbuna Becken mit eben einer solchen Bewertung!!
Aber ich sage es mal so....riesen Potenzial!!!
Mir ist aufgefallen Nitrit und Nitrat Werte fehlen noch bei den Angaben!!
Optik 6 Punkte durch die Umsetzung und dem jetzigem Stand 4 Punkte!!!
Aber ganz sicher werde ich hier wieder reinzappen und schauen....und wenn du Tipps möchtest ..melden;-))))
Bis dahin
Lg
Florian
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User magunga rock das Aquarium 'Red-Brown Reef' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
30412 Aufrufe seit dem 10.03.2009
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User magunga rock. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Einrichtungsbeispiele mit Pelvicachromis pulcher (Purpurprachtbarsch)
Einrichtungsbeispiele mit Pelvicachromis pulcher (Purpurprachtbarsch)
Auf dieser Seite werden zahlreiche Vorschläge zur Einrichtung eines Aquariums für Purpurprachtbarsche (Pelvicachromis pulcher) gegeben.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 24337
von Silvio25
450 Liter Malawi
Aquarium
Malawi 1
von Spaceace
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 6513
von Torsten Koepfinger
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 3205
von Tobias Blume
450 Liter Malawi
Aquarium
Malawi
von malawifans
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 602
von Steffen Böhm
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 18174
von Danny Mätzke
450 Liter Malawi
Aquarium
Malawis im Basalt
von Christian Osterloh
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 6360
von benzfanmartin
450 Liter Malawi
Aquarium
Juwel 450L
von Barny
450 Liter Malawi
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.696.823
Heute
9.042
Gestern:
9.769
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.530
17.777
147.707
1.639
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter