Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.529 Aquarien mit 147.698 Bildern und 1.637 Videos von 17.776 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums

Aquarium Beispiel 6698 von Matthias Huber

Offline (Zuletzt 02.02.2012)BeispielKarte
Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
SW1V London / Großbritannien
Aquarianer seit: 
1994
Aquarium Hauptansicht von Becken 6698

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
91x38x38 = 130 Liter
Letztes Update:
18.10.2007
Besonderheiten:
Maßanfertigung mit Schiebeabdeckung, HMF
Aquarium Becken 6698

Dekoration

Bodengrund:
feiner beiger Sand aus dem Aquariengeschäft, ca. 5 cm tief
Aquarienpflanzen:
Javafarn (kümmert ein bisschen, da er ausgerechnet von den Garnelen immer gerne angefressen wird), Javamoos, Cryptocoryne wendtii grün und walkeri, Anubias nana lang- und kurzblättrig
Weitere Einrichtung: 
Aufbauten aus Lavasteinen, die links den Mattenfilter verdecken, darin versteckt zwei ca. 15 cm lange mit Silikon und Sand verkleidete Regenrinnenstücke aus Plastik

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Selbstgebastelt aus Regenrinne mit 1x 18W Dennerle Trocal Amazon Day

11h-23h
Filtertechnik:
HMF mit Eheim Compact auf 200L/h eingestellt, Fluval 3plus Innenfilter mit 700L/h, beide Ausläufe von unten gegen die Wasseroberfläche gerichtet
Weitere Technik:
Hagen Heizstab 150 W

Besatz

1M 3W Neolamprologus similis + ein paar Jungfische
3 Synodontis petricola ca. 4 cm lang
5 Caridina japonica
Das Männchen und seine derzeitige Partnerin
Besatz im Aquarium Becken 6698
Besatz im Aquarium Becken 6698
Amanogarnele mit Eiern auf von ihr verwüstetem Javafarn

Wasserwerte

pH 8
GH 20
KH 12
Nitrat ca. 10 mg/L
Nitrit nicht nachweissbar
25 Grad Celsius

Futter

Vor allem Frostfutter: Weisse Mückenlarven, Artemia, Mysis, Daphnien, Schwarze Mückenlarven (werden nur ungern angenommen)
Lebendfutter, soweit erhältlich: Artemia, Weisse Mückenlarven, Daphnien
Trockenfutter: Tetra Prima Granulat, New Life Spectrum Cichlid Formula, Hikari Sinking Wavers

Sonstiges

Die Vergesellschaftung von Schneckenbuntbarschen und Garnelen hat sich bei meir trotz meiner Befürchtungen als problemlos herausgestellt. Die Garnelen halten sich vor allem im oberen Beckenbereich auf den Steinen, Pflanzen und dem HMF auf und meiden die Reviere der Barsche

Ich suche derzeit nach einer Methode, um die Jungfische der similis gezielt z.B. über einen Schlauch zu füttern, ohne die gierigen Synodontis in Nähe der Jungfische zu locken

Wasserwechsel 40 - 60 L/Woche

User-Meinungen

Malawi Freak schrieb am 13.11.2007 um 01:17 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Matthias
Optisch ein sehr schönes Becken !
Würde aber mit einer Rückwand arbeiten !
Gruß Bernd
Matthias Huber schrieb am 17.10.2007 um 18:47 Uhr
Bewertung: - keine -
Danke für die Bewertung, die Kritik nehme ich gerne an, allerdings muss ich doch noch mal nachfragen, was denn nun die idealen Algenfresser im Tanganjikabecken sind- Welse oder Barben sind ja bei den Wasserwerten nicht geeignet und Aufwuchsfresser sind mit Fleischfressern von den Nahrungsansprüchen nicht kompatibel, von der Beckengröße mal abgesehen.
Die petricola werden wenn sie größer werden in ein größeres Becken umziehen. Bei dem langsamen Wachstum werden bis dahin aber hoffentlich noch ein paar Jahre vergehen. Gruß Matthias
@quarium Cologne schrieb am 17.10.2007 um 15:21 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Hallo,
das Becken ist soweit ganz schön, aber die Barsche könnten deine Garnelen fressen daher meiden sie auch in das Revier von den Barschen zu gehen. Die Synodontis werden zu groß für das Becken. Technik und Beleuchtung ist in Ordnung, wie gesagt optisch ist das Becken schön.
Gruß Oliver
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Matthias Huber das Aquarium 'Becken 6698' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
17006 Aufrufe seit dem 15.10.2007
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Matthias Huber. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Gastromyzon punctulatus (Punktierter Flossensauger)
Aquarien mit Gastromyzon punctulatus (Punktierter Flossensauger)
Hier findest du alle wichtigen Infos und zahlreiche Anregungen zum Einrichten eines Aquariums für Gastromyzon punctulatus (Punktierter Flossensauger).
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 8558
von Turgut Sen
130 Liter Tanganjika
Aquarium
Schneckenbuntbarsche und Schnecken
von TDG
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 22
von Mareike Marten
105 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 7304
von Bretti
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Neolamprologus multifasciatus
von Vision
120 Liter Tanganjika
Aquarium
Tanganjika Buddelzwerge
von matze81
125 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 15947
von Olli N.
126 Liter Tanganjika
Aquarium
Tanganjika SHELL´S ROCK (aufgelöst)
von ***ELLIS***
145 Liter Tanganjika
Aquarium
Sarah`s Caudos - Nur noch als Beispiel
von Julien Preuß
112 Liter Tanganjika
Aquarium
Mein Tanganjika...
von mawa
112 Liter Tanganjika
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.687.973
Heute
192
Gestern:
9.769
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.529
17.778
147.698
1.637
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter