Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.529 Aquarien mit 147.698 Bildern und 1.637 Videos von 17.776 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums

Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht! von !Fischkopf!

Offline (Zuletzt 13.04.2017)Info / Beispiele
Userbild von !Fischkopf!
Aquarianer seit: 
1995
Aquarium Hauptansicht von Wo die Weser einen großen Bogen macht!

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
15.12.2013
Grösse:
150x60x55 = 496 Liter
Letztes Update:
10.04.2017
Besonderheiten:
Sonderanfertigung von Zoo Vogel Aquaristik, eingeklebter Zweikammerbioinnenfilter, Bohrung incl. Kabelschacht. Aufgeklebte Abdeckung (dreiteiliger Deckel), dreitüriger Unterschrank. alles in weiß.
Glasstärke 10 mm
Geteilte Bodenplatte
zwei Längs- und zwei Querstreben

http://vogel-aquaristik.de/

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an Ralf. Preis/Leistung und persönlicher Service am Ort, danke für den kompletten Zusammenbau inklusive Rückwand! Ganz großes Tennis!
...Puzzle
an der Schnellfilteröffnung mußte noch ein Sieb installiert werden. Sieht aus wie Gießkannenkopf!
vorm Verkleben erstmal schauen wie es aussieht und ob es auch passt!
...die einzelnen Module
...man benötigt eine Menge Silikon, das hätte auch für doppel D gereicht! Und Silikon kann ja so schön
Zweikammerfilter, vorne für die Röhrchen und Oberflächenabzug, hinten für die Schwämme und Schnellfilterung
Filterbereich von oben, wirkt kleiner als er ist.
Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!

Dekoration

Bodengrund:
Diverse Sandsorten in unterschiedlichen Körnungen gemischt, ca 50 Kilo. Das Ganze mit gröberen Steinchen abgerundet.
Aquarienpflanzen:
Keine, selbst wenn ich wollte, sie würden wegen der schwachen Beleuchtung nicht wachsen. Es bilden sich nichtmal oder kaum Algen!
Weitere Einrichtung: 
Maßgefertigte Rückwand der Firma Aquadecor aus Serbien. An dieser Stelle möchte ich mich bei Mirko bedanken. Er hat mir jegliche Fragen beantwortet, mich beraten und mir meine Bedenken bzgl. der Internetbestellung genommen. Sein Becken diente sozusagen als Vorbild, ich hatte leider nicht die "Eier" mich für ein anderes Modell zu entscheiden. Das schwerste ist nämlich sich für eine Rückwand aus der riesen Produktpalette zu entscheiden. Nochmal herzlichen Dank für Deine Hilfe!
Die Rückwand wurde wie bestellt auf den Zentimeter genau gebaut und geliefert und entsprach meinen Erwartungen. Der Kontakt war super nett, ganz großes Lob an die Mitarbeiter von Aquadecor! Florian, thank you godfather of background!
Der Einbau war sehr einfach, die einzelnen Module mit ordentlich Silikon versorgen und das Puzzle an der hinteren Scheibe andrücken bzw befestigen.

www.aquadecor.rs/de/
...nach der Fertigstellung und vorm Verand.
Dekoration im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
...so war die Theorie

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
shop.liwebe.de
www.ledaquaristik.de


2 x 20 cm Led Aquaristik 6200 K/ max 12 Watt insgesamt

Die LED`s werden über einen Liwebe Controller gesteuert, höchste Stufe ist ca 50 Prozent.
Es wird 12 Stunden täglich beleuchtet, für ausreichend Schattenzonen ist gesorgt.
Filtertechnik:
Eingeklebter Mehrkammerbioinnenfilter
Unversalkreiselpumpe Aquabee UP 2000/15 Watt/2000 Liter/Std
http://www.aquabee-aquarientechnik.de/

Filtermaterial: Siporax, Filterschwämme und für die Feinfilterung Filterwatte.

Die Filterwatte wird bei jedem Wasserwechsel ausgetauscht, die Schwämme wasche ich ca alle 2 Monate im ausgetauschten Aquariumwasser aus, die Röhrchen fasse ich nie an. Ich kann diese Filter nur empfehlen, sie sind absolut wartungsarm, sicher, der Stickstoffkreislauf wird optimal geregelt, die Wasserwerte sind immer Top, das Wasser ist immer klar, die Pumpe verbraucht nur 15 Watt, man ist nicht Hersteller gebunden. Keine teuren Ersatzteile und Filtermaterialien von den großen Herstellern. Alle paar Monate mal eine Packung Filterwatte, that`s all. Der Nachteil, sie nehmen Platz im Becken in Anspruch (das Becken muß etwas größer geplant werden) und sehen "nackt" nicht schön aus.
Weitere Technik:
Jäger Heizstab 250 Watt
Thermostat Schego TR 1000
Beleuchtung: Beamworks600 + Liwebe RGB
LiWeBe Controller, einfach an den PC anschließen und Programme von der Homepage runterladen, oder selbst
Steckleiste mit Thermostat/Kabelschacht durchs Bodenglas
Die Stromsparvariante. 3/4 des Tages schaut eh keiner ins Becken, dann wird es eingepackt. Das dauert

Besatz

16 Cyprichromis Leptosoma Utinta (6m/10w)

2 Telmatochromis Vittatus (1/1)
5Neolamprologus Multifasciatus (4w/1m)
1 Mastacembulus Frenatus
2 Prinzessin von Burundi/Neolamprologus Brichardi (1/1)
2 x Altolamprologus Sumbu Shell (1/1)
1 x Julidochromis Marlieri
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!
Besatz im Aquarium Wo die Weser einen großen Bogen macht!

Wasserwerte

PH: ca 8-8,4
KH: 15
GH: 12
NO2: n.n.
NO3: >10mg/L
NH2: 0mg/L
NH3: 0mg/L
Temperatur: 25 Grad

<wöchentlicher Wasserwechsel von 50 Prozent/kein Wasseraufbereiter/Aufhärtung durch Tanganjika Fit von Hobby (GH/KH)
<während der Sommermonate kommen noch diverse ausserplanmäßige Wasserwechsel hinzu, ich versorge mit dem "gedüngten" Aquariumwasser die komplette Terrassenbepflanzung, das saubere Wasser aus der Leitung gönne ich lieber den Fischen.

Futter

1-3 x täglich Frostfutter (Artemia/Cyclops/weiße und schwarze Mückenlarven/Mysis) + Vitamine
Selten Flockenfutter (JBL und Tropical Tanganjika) oder mal eine Spirulina Tabs


Von Zeit zu Zeit auch mal Lebendfutter.

Infos zu den Updates

22.02.17 Neue Besatzbilder hochgeladen, ich muss noch ein wenig mit der neuen Kamera üben aber eine Verbesserung zu den alten Fotos ist es auf jeden Fall.

Die Multikolonie wächst und gedeiht, die Brichardis hatten (leider) auch Nachwuchs, den werde ich zeitnah absaugen und beim Zoohändler abgeben da es den Stachelaal anscheindend nicht interessiert. Und die Cyprichromis hatten auch wie gewohnt einen neuen Wurf.

28.02.2017 ich war nochmal mit der Kamera unterwegs und habe ein paar Besatzfotos geschossen

12.03.2017 - Ein paar Bilder ausgetauscht
- Den Brichardinachwuchs habe ich mit dem Julidochromis unter Kontrolle bekommen, alle Fischlarven wurden gefressen.

10.04.2017 zu früh gefreut, die Brichardis haben schon wieder Nachwuchs. Das die schlimm sind wusste ich, das die "so" schlimm sind habe ich dann doch etwas unterschätzt. Tolle Fische aber in Sachen Vermehrung eine echte Plage. Ich hoffe sie lösen sich wieder in "Luft" auf.
- ein paar Schnappschüsse hinzugefügt

User-Meinungen

Baghira schrieb am 20.03.2017 um 15:28 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Carsten,
ein tolles Becken hast du da. Deine Rückwand hat mir übrigens die Inspiration geliefert, diese selbst zu bauen. Der Kauf bei Aquadecor war mir einfach zu teuer, so das ich selbst anfing zu schnitzen.
Gruß Frank
axolotl schrieb am 18.03.2017 um 19:40 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Carsten,
endlich versorgt Du uns Bilder-Junkies mit dem richtigen Stoff. Tolle Bilder von deinem Tank und erst recht von deinem Besatz.
Das Hauptbild zeigt ja, wie viel Farbe bei den Cyprichromis zu sehen ist.
Weitermachen,
LG Hendrik
Rinsu schrieb am 28.02.2017 um 21:39 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Carsten
Ich muss schon sagen ein echt Hammer Becken die Besatzfotos
sind richtig gut gelungen.
Das Becken hat eine unglaubliche Wirkung einfach nur Top!!
Gruß Daniel
der Theoretiker schrieb am 24.02.2017 um 10:22 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Carsten,
schön mal wieder was von Dir zu sehen. Dein Becken ist sicherlich ein der Vorzeigebeispiele in dieser Sparte. Schön auch dass keine Pflanzen drin sind, da ja bei den Tanga-Becken oft (warum auch immer) verstärkt auf Pflanzen gesetzt wird im Gegensatz zu Malawi. Woran mag das das wohl liegen?
LG Matthias
Leo-FAN schrieb am 22.02.2017 um 17:39 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Carsten,
Deine neue Kamera hat sich auf alle Fälle schon bezahlt gemacht! ;-)
Sei froh das du dein Nachwuchs bei deinem Zoofachhändler abgeben kannst.....meiner nimmt nix mehr von privat!
LG David
< 1 2 3 4 5 6 ... 10 >  
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User !Fischkopf! das Aquarium 'Wo die Weser einen großen Bogen macht!' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
23279 Aufrufe seit dem 29.09.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User !Fischkopf!. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Rückwandfilter
Aquarien mit Rückwandfilter
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Filterung eines Aquariums mit einem Rückwandfilter.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Sonnenbank
von wolf87
400 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 4383
von Rolf Meyer
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 547
von Felix Fabian
468 Liter Tanganjika
Aquarium
SandStorm - Tanga "Cave"
von AjakAndi
576 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 2409
von Andy Lißner
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 4130
von Gordon Gewiese
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 2090
von Britta Schneider
468 Liter Tanganjika
Aquarium
Tanganjika Übergangszone - Nur Noch als Beispiel
von Julien Preuß
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 178
von Uwe Veckenstedt
540 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 1888
von Andre Röttelbach
580 Liter Tanganjika
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.687.945
Heute
164
Gestern:
9.769
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.529
17.776
147.698
1.637
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter