Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.467 Aquarien mit 146.183 Bildern und 1.610 Videos von 17.652 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Dekoration
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Beispiel 5642

von Alexander Uschkoreit
Ort / Land: 
21423 Winsen/Luhe / Deutschland
Aquarianer seit: 
1980
Tropheusbecken
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Grösse:
150x50x60 = 450 Liter
Letztes Update:
07.06.2007
Besonderheiten:
Becken mit gebogener Frontscheibe.
Gesamtansicht
Dekoration
Bodengrund:
Beiger Flußsand mit Körnung von ca. o,5-2mm
Aquarienpflanzen:
An Pflanzen sind bisher 2 Cryptocoryne willisii und 1 C. Wendtii, 1 C. lutea, 2 Echinodorus parviflorus , 4 Anubia barteri nana und 2 Crinum calamistratum im Becken.
C. willisii.Echinodorus parvus, Crinum calamistratum
Cryptocoryne lutea
Cryptocoryne wendtii
Crinum calamistratum
Anubias barteri nana
Weitere Einrichtung: 
3-D Rückwand von der Firma Steinzeitdesign, Modell Bermuda.
3 Kunstfelsen in Granitoptik
Kunstfels
Seitansicht
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
2x Osram 965 Tageslichtröhren a 36 Watt von 14-22.30 Uhr
Filtertechnik:
Es läuft ein Topffilter mit 15,5l Bruttovolumen und 1200l/h Pumpenleistung, befüllt mit Tonröhrchen, Siporax und Filtermatten.
Die 3-D Rückwand ist von der Firma Steinzeitdesign, links unten ist hier ein rundes Gitter eingebaut, von wo das Wasser hinter die Rückwand läuft.
Von dort fließt ein Teil in das Ansaugrohr vom Aussenfilter ( und an der Heizung vorbei), welches als Schnellfilter mit Schaumstoff verkleidet ist.
Der Rest fließt ganz langsam von links nach rechts durch blaue Filtermattenwürfel , die hinter der Rückwand eingebracht wurden. Für diesen Durchfluß sorgt ein kleiner Schnellfilter in der rechten Ecke hinter der Rückwand , der einen Durchfluß von 600l/h hat. Ferner enthält dieser Innenfilter einen integrierten 9W UVC-Klärer.
Der Auslauf vom Topffilter sorgt ausgehend von der rechten Ecke für eine kräftige Oberflächenströmung, desweiteren läuft hier auch das Wasser vom Innenfilter zurück in das Hauptbecken. Der Auslaufschlauch hiervon befindet sich ca. 2cm oberhalb der Wasseroberfläche, so dass hier ein kräftiger Sauerstoffeintrag stattfindet.
Weitere Technik:
Für weitere Strömung im Becken sorgt ferner eine Tunze Nanostream mit 4500l/h. Hört sich jetzt recht viel an, durch den weichen Strahl der Pumpe ist es aber nicht zuviel für die Beckengröße. Den kleinen scheint es jedenfallzu gefallen sich in die Stömung zu stellen oder sich von ihr durchs Becken treiben zu lassen.
Geheizt wird über einen Jäger Heizstab mit 200 Watt
Durchfluß hinter Rückwand
"Biofilterung" hinter Rückwand
Auslauf Innenfilter
Auslauf Topffilter
Innenfilter mit 9W UVC hinter Rückwand
Besatz
Bewohnt wird das Becken von 19 halbwüchsigen WFNZ Tropheus Red Rainbow und 12 WFNZ Tropheus Duboisi Maswa.
Desweiteren z.Zt. noch 1 Saugschmerle, die demnächst aber in ein anderes Becken umziehen wird.
Haltet doch mal still!
Besatz im Aquarium Becken 5642
Kleiner Red Rainbow
Raubtierfütterung
Fast schon erwachsen
Wasserwerte
Temperatur 26-27° C
Nitrat 15
Nitrit < 0,1
Ph ca. 7,8
GH 9
KH 5
elektrische Leitfähigkeit Leitungswasser 420 uS/cm

Zu den Wasserwerten: Sicherlich ist die KH am unteren Limit, allerdings ist bei KH5 immer noch ausreichend Pufferkapazität vorhanden, um einen Säuresturz zu verhindern. Eine Filterung über Muschelkalk bringt hier auch kaum Erhöhung, da wenig CO2 und alkalischer PH. D.h. ich müßte die KH mittels Natriumcarbonat anheben, da hier aber selbst bei sehr genauem Vorgehen immer mit Schwankungen der KH zu rechnen wäre, halte ich es für die Fische besser bei diesem Wert zu bleiben. Das Becken mit den Fischen läuft jetzt seit Januar, die Fische sind kräftig am umfärben und sehr agil.
Futter
Tropical Spirulina Flocken und Tropical Spirulina Tabs B, desweiteren 1xWoche frische Grünalgen.
Ergänzendes Futter erst geplant, wenn die Fische ausgewachsen sind.
Sonstiges
Wasserwechsel alle 7-10 Tage 30-50%
Infos zu den Updates
07.06.07 Modellname der Rückwand ergänzt
User-Meinungen
boehmo schrieb am 11.06.2007 um 11:50 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Alexander
Super Einrichtungsbeispiel.Die Rückwand ist einfach nur genial.
Die Filterung hinter der Rückwand finde ich prima.
Gruß
Olli
**Malawi-Fan** schrieb am 08.06.2007 um 08:34 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi,
ein super Becken hast du dir da eingerichtet, da wird man neidisch :-)!
Die Fische sehen super aus und aus diesem Grund schließe ich mich Gernot an, Finger weg vom Aufhärten!
MfG
Nico
Eduardo Soto schrieb am 26.05.2007 um 11:54 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
HALLO ALEXANDER ,
EIN SCHÖNES EINGERICHTETES BECKEN MIT SCHÖNEN TROPHEUS.
ZUM THEMA BESATZ UND WASSERWERTE WURDE JA SCHON ALLES GESAGT.FÜR DICH UND DEINE PFLEGLINGE ALLES GUTE .
GRÜßE AUS POTSDAM,EDUARDO
Lazy schrieb am 23.05.2007 um 15:28 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hallo Alexander,
bin auf Gegenbesuch hier. Dein AQ gefällt mir auch sehr. Die Rückwand ist schlichtweg der Hammer !!! Die "Wasserwerte-Geschichte", die meine Vorredner/schreiber ansprachen, kann ich NICHT GANZ nachvollziehen. In unserer Gegend ist das Wasser sehr gut mit wenig Mitteln nach oben oder unten zu verändern (was Du sicherlich noch vorhast ?) und die Qualität ist mit die beste in ganz Deutschland (hab ich mal irgendwo gelesen). Und die Tiere sind ja WFNZ und eh schon ans Wasser gewöhnt...
Also von mir bekommst Du die volle Punktzahl.
Gruß von "um die Ecke"
Lars
Ralf Heinrich schrieb am 23.05.2007 um 14:58 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Super Besatz Red Rainbow& Maswa alles WFNZ! ,da wirst Du viel Freude haben !Mit den Wasser hast Du leider etwas Streß -da würde ich Thomas Thammer aber vorsichtig zustimmen.
Da bin ich froh in Berlin zu sein -hier gibs fast ! Tanganjikaseewasser aus der Leitung.ph ca 8,5 GH und KH sehr hoch.
Alles Gute und viel Spaß mit Deinen schönen !!! Fischen von Ralf
Sorry hatte Bewrtung vegessen - im Zeifel würde ich Gernot zustimmen
Gruß ralf
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Alexander Uschkoreit das Aquarium 'Becken 5642' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
34588 Aufrufe seit dem 22.05.2007
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Alexander Uschkoreit. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Grünes Tanganjika
von Enis Caliskan
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 12231
von LuckyHimself
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 307
von Jörg Götze
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 7791
von Tobias Kersting
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 3411
von Nikki Meier
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Great Lake Tanganjika
von Koehler
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 12518
von Marius L.
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 116
von Sascha Schleicher
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 850 (aufgelöst)
von Birkenzeisig
450 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 11440
von Robin Schmidt
450 Liter Tanganjika
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
28.515.279
Heute
8.291
Gestern:
13.310
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.467
User:
17.652
Fotos:
146.183
Videos:
1.610
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
843