Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.745 Aquarien mit 153.425 Bildern und 1.848 Videos von 18.191 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Artikel / Beiträge

von

LiWeBe bietet naturnahe Aqua- und Terraristik

Im Aquarium macht es im Grunde jeder: Wir simulieren eine reale Unterwasserwelt, die es ermöglichen soll, dass sich ein Fisch möglichst wie in seinem natürlichen Biotop fühlt und auch so verhält. Dazu werden die Wasserwerte möglichst an die Bedürfnisse der Pfleglinge angepasst und natürlich wird auch für einen Tag-Nacht-Rhythmus gesorgt. Entweder wird von Hand das Licht täglich ein- und wieder ausgeschaltet oder der Aquarianer überlässt einer Zeitschaltuhr diese Tätigkeit. Mehr und mehr hat in der Aquaristik in den letzten Jahren der technische Fortschritt auch in Sachen Steuertechnik Einzug gehalten, was vielfältige neue Möglichkeiten bietet.

Hier hat unser Partner, die Firma LiWeBe aus Dorum in Niedersachsen, einige innovative Produkte entwickelt, die es ermöglichen, viel mehr als nur den Sonnenauf- und –Untergang im eigenen Aquarium abzubilden. LiWeBe steht für eine naturnahe Beleuchtung und Steuerung von zusätzlichen Geräten für Aquarium, Terrarium und Voliere. Man will die aktuelle Witterung nicht nur simulieren, sondern mit Hilfe einer Koppelung an einen Wetterdienst, kopieren. Auf diese Weise können Licht, Temperatur, Strömungen, Gewitter oder Bewölkung entsprechend der gegenwärtigen Verhältnisse in der Wunschregion ins Wohnzimmer geholt werden.

Programmierkenntnisse benötigt der Aquarianer dazu keine! Die LiWeBe ermöglicht die Konfiguration mit Hilfe einer Weboberfläche, die kinderleicht zu bedienen">Software von LiWeBe ermöglicht die Konfiguration mit Hilfe einer Weboberfläche, die kinderleicht zu bedienen ist und stellt umfangreiche Einstellmöglichkeiten für den weltweiten Bezugsort, die gewünschte Zeitverzögerung, Licht, Wetter, Mond und Temperatur zu Verfügung.

Das LiWeBe-System unterstützt inzwischen nicht nur moderne LED-Beleuchtung. Der Controller kann mit Zusatztools auch für Vorschaltgeräte zur T5/T8-Steuerung und für Strahler genutzt werden.

Technik:

Rechnereinheit ein Raspberry Pi 512MB Ram / SD Card Class 10 mind. 4GB

Controller 4 Kanal ein DMX4All Controller 16A mit ArtNet Protokoll

Software ist das Linux Debian Betriebssystem mit modularer interner Software, das auf der SD-Card sitzt und eine HTML Oberfläche hat, und damit ohne Linux oder Programmierkenntnisse bedienbar ist.

Lieferumfang:

Rechner, Controller (4/6 Kanal), Temperaursensor, LAN-Kabel, USB Kabel, Software auf SD Card, auf Wunsch Gembird Steckerstromleiste.

Der Rechner steuert über LAN den / die Controller. Es sind bis zu 128 Stück möglich, da das ArtNet Protokoll auf DMX Basis genutzt wird.

Vom Rechner aus wird die Gembird Steckerstromleiste angesprochen. Dadurch kann die Rechnereinheit die Schaltungen Heizer, Pumpe (Aquarium), Co2 (Aquarium) und Regen kontrollieren.

Im Onlineshop von LiWeBe unter shop.liwebe.de können komplette Starterpakete mit sämtlichen Zubehör günstig erworben werden. So können auch weniger technisch versierte Aquarianer sicher gehen, dass sie alle Teile, die sie für ihre neue LED-Beleuchtung inkl. Steuerung zur Verfügung haben.

Gerne erhalten Interessierte bei LiWeBe eine individuelle Beratung und auch ein ehrliches Feedback zu den Produkten ist gerne willkommen.

Titel: LiWeBe bietet naturnahe Aqua- und Terraristik
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
ca.10 Schwielenwele megalechis thoracata 7-8 cm
BIETE: ca.10 Schwielenwele megalechis thoracata 7-8 cm
Preis: 5.80 €
Themen im Forum:
Weiße Schuppen von Sandra und Kevin Letzte Antwort am 19.07.2018 um 18:38 Uhr
Besatz für 112 liter von Marie Exner Letzte Antwort am 17.07.2018 um 16:13 Uhr
Welche fische zu Channa Bleheri (Blehers Schlangenkopffisch) von Marie Exner Letzte Antwort am 17.07.2018 um 08:25 Uhr
Günstige Filtermaterialien von Hannes Klotz Letzte Antwort am 17.07.2018 um 08:16 Uhr
Besatz für 24,5 liter von Marie Exner Letzte Antwort am 16.07.2018 um 19:47 Uhr
kleine Skalare vs Amanogarnele von coachdriver_uwe Letzte Antwort am 15.07.2018 um 17:14 Uhr
Letzte Blogs:
Januar 2018 von ehemaliger User
Dezember 2017 von ehemaliger User
Mehr Blogs
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter