Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.467 Aquarien mit 146.183 Bildern und 1.610 Videos von 17.652 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Dekoration
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'Aussenfilter oder Filterbecken ?

von Matoba
Offline (Zuletzt 21.12.2012)BlogBeispielKarte
Userbild von Matoba
Ort / Land: 
/ Deutschland/Hessen
Aquarianer seit: 
1998, Malawisee seit 2007, Amazonas seit 2011


Aussenfilter oder Filterbecken ?

 
Ich habe mal bei einigen großen Becken von euch vorbeigechaut und festgestellt, dass einige von euch Filterbecken und wiederum der andere Teil 1 oder 2 große Aussenfilter in Betrieb haben. Vielleicht könnt ihr mal mir eure Erfahrungen und Vorzüge der zwei Varianten kurz beschreiben/aufzählen. Was mich auch noch interessiert, ob es eine Formel zur Auslegung der Filterbeckengröße gibt.

Gruß an alle die sich beteiligen.
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 09.11.2008 um 19:46 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 10.11.2008 um 14:09 von Mario
Hallo Michael,

ich hatte mich mit dem Thema auch mal beschäftigt. Als Ergebnis kann ich sagen, dass wenn man den Platz dafür hat, ein Filterbecken die erste Wahl ist. Man kann vielfältige Filtermaterialien nehemn und hat nicht nur diese Körbe. Darüberhinaus ist dem Filtervolumen praktisch keine Grenze gesetzt. Gelesen hatte ich mal, das etwa 1/4 der Beckengröße dem Filterbecken entsprechen solte. Durch die langsamere Filterung ist die Standzeit meist auch höher, und man kann den Filter "kammerweise" reinigen.

Vorteile zum Außenfilter: Optik, zumindest wenns im Wohnzimmer steht. Und natürlich der Aufbau, viele moderne Filter sind ziemlich durchdacht und man hat alles kompakt in einem Gerät. Auch die Hantierung ist oft vereinfacht. Allerdings sind Außenfiltersysteme oft eher Schnellfilter, da gibts bezüglich der Wirksamkeit unterschiedliche Ansichten.
Für größere Becken ist ein Filterbecken auf jeden Fall eine gute Wahl, aber sowas ist halt auch Geschmackssache. Manchmal gibts die Dinger schon gebraucht, dann spart man sich das Zwischenscheibeneinsetzen usw.
Grüße, Mario
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Weißpünktchenkrankheit von Jockelberryfin Letzte Antwort am 19.01.2017 um 10:14 Uhr
Paarhaltung Diskus von Ruppinho Letzte Antwort am 18.01.2017 um 14:03 Uhr
Wurzelwerk und Eichenlaub von Jockelberryfin Letzte Antwort am 16.01.2017 um 22:08 Uhr
Hmf mit Substrat bestücken oder lieber leer laufen lassen? von Südamerika Aquanaut Letzte Antwort am 13.01.2017 um 08:43 Uhr
Einrichtung, Besatz, Pflanzen und Technik von Locke Letzte Antwort am 12.01.2017 um 17:47 Uhr
starke Scheibenkratzer von Christian P. Letzte Antwort am 09.01.2017 um 22:18 Uhr
Letzte Blogs:
Garnelen-Sechseck-Aquarium von Christian Manthey
HMF-Shop von Ottche
3D Rückwand von Josef Becker
Mehr Blogs
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
28.516.594
Heute
9.606
Gestern:
13.310
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.467
User:
17.652
Fotos:
146.183
Videos:
1.610
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
843