Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.916 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 159.051 Bildern und 2.059 Videos

Aquarium Beispiel 3747 von Bow

    Sieger Beckenwettbewerb Dezember 2007 
Kein Userfoto vorhanden
Front

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
100x50x50 = 250 Liter
Letztes Update:
07.01.2009
Besonderheiten:
Nach Umzug ist das Becken kein Raumteiler mehr. Es läuft mit der Einrichtung seit Mai 2007.
Das das Becken so dunkel ist, ist gewollt. Schwimmpflanzen und im Vordergrund die Leuchtenkombination (830+840) sorgen für diese Atmosphäre. Die Filterung über Torf färbt das Wasser sehr braun und gibt dem Becken nochmals einen natürlicheren Touch! Die Beckenrückwand wurde mit einer schwarzen Folie abgeklebt.

Dekoration

Bodengrund:
Quarzsand aus dem Baumarkt mit 0, 1-0, 5 mm Körnung.
Laub: Eiche, Buche
Aquarienpflanzen:
Sagittaria subulata
Weitere Einrichtung: 
5 große und massig kleine vorgewässerte Moorkienwurzeln

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Leuchstoffröhren
4 x 30 W T8
---
2 x Osram 865
1 x Osram 830
1 x Philips 840

10:00h - 22:00h Osram 830
10:30h - 21:30h Philips 840
Filtertechnik:
Eheim 2224 Aussenfilter, bestückt mit Filtermatte und Eheim Ehfisubstrat.
Weitere Technik:
Der Heizstab bringt die Wassertemperatur nun auf 28° C, bleibt Nachts (sinkt dann auf 26°C) allerdings aus.

Besatz

7 - Dicrossus filamentosus (5M/2W)
Herkunft: Rio Orinoco*
Wasserwerte: 25-30°C; PH 5, 0 - 6, 8; GH 1-10° dH
Pflege: paarweise möglich, bevorzugt in Gruppen mit W Überhang
---
2 - Apistogramma erythrura (1/1)
Herkunft: Bolivien
---
12 - Carnegiella strigata
Herkunft: Amazonas Einzug*
Wasserwerte: 24-28°C; PH 5, 0 - 7, 5; GH 5-20° dH
Pflege: bevorzugt in Gruppe von >5 Tiere
---
8 - Otocinclus macrospilus
Herkunft: Amazonas Einzug*
Wasserwerte: 24-28°C; PH 6, 0 - 7, 5; GH 2-15° dH
Pflege: bevorzugt in Gruppe von >5 Tiere
---
* unter Anderem
Dicrossus filamentosus male
Dicrossus filamentosus female

Wasserwerte

Aquarium (Leitung):
PH 6, 5 (7.2) | KH 1 (9) °dH | GH 4 (9) °dH | NO2 0, 00

(mit JBL Tröpfchen-Test bestimmt)

Temperatur - Tag: 28°C
Temperatur - Nacht: 26°C

Futter

Flockenfutter
JBL Krill (für Carnegiella)

Frostfutter
Mysis, Artemia, Mückenlarven, Cyclops, Wasserflöhe (Moina & Daphnien)

FD-Futter
JBL NovoDaph (für Carnegiella)

Lebendfutter
weiße Mückenlarven, Artemia, Wasserflöhe
gelegentlich aber eher wenig Enchyträen

Sonstiges
gelegentlich Gemüse - Zucchini, Gurke, Salat, was der Kühl-
schrank hergibt.

--------------
Fütterung täglich, allerdings 1-2 Fastentage / Woche

Sonstiges

"Sonstige" Becken des Monats ´12 2007 - Vielen Dank.

Historie:
Ich bekam das Becken im Mai 2006 komplett von einem Bekannten geschenkt und fing an, mich mit dem Thema Aquaristik auseinandersetzen. Der Besatz vom Vorbesitzer war sehr bunt: 1 Beilbauchsalmler, 2 Wabenschilderwelse, 3 Skalare, 3 Prachtschmerlen, mehrere Neonsalmler, Metallpanzerwelse, Braune Antennenwelse, 2 Rautenflecksalmler und viele viele Trauermantelsalmler. Ziemlich überbesetzt und unpassend also. Nach und nach änderte ich den Besatz, machte dabei allerdings auch Fehler. Ich probierte viele Pflanzen und Dekorationen aus. Letztendlich sind es die Südamerikaner die mich interessieren und habe somit auch das Becken in diese Richtung besetzt und eingerichtet. Ich denke es ist ganz ordentlich gelungen und freue mich sehr über eure Meinungen, Kritiken und Verbesserungsvorschläge.

Infos zu den Updates

22.12.2008 - Ein Apistogramma erythrura Männchen ist wieder eingezogen.
07.01.2009 - Daten aktualisiert

User-Kommentare

Chili am 20.11.2008 um 12:39 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Bow,
einfach genial!!!
Gruss Sven & Netti
BMF am 24.09.2008 um 14:41 Uhr
Sehr schön, so was in der Art würde ich bei der nächsten Neueinrichtung auch gerne machen. Toller Besatz, die A. diplotaenia sind bestimmt interessant zu beobachten!? Tolle Idee mit der Temperaturabsenkung, hätte allerdings nicht gedacht das es nur um 2 Grad sinkt, isses warm bei dir in der Wohnung ?
Daniel_ am 07.09.2008 um 21:24 Uhr
Bewertung: 10
Hi,
klasse Becken! Gefällt mir sehr gut diese Biotopnahe Einrichtung.
Ich plane momentan etwas ähnliches. Ein Becken 75x64x65 für ein Pärchen Peru Altum Skalare. Schönes Moorkienholz und wenig Pflanzen..
hat schon seinen Reiz! :)
Gruß Daniel
Falk am 07.09.2008 um 21:21 Uhr
Hi
Ich habe ja gesagt ,Du bist Deiner Linie treu....
Mit den Pflanzen, na da kannst Du nur ausprobieren,wieviel Du brauchst,aber in der Regel kommen die Algen bei einem für sie günstigen Nahrungsangebot,also nur der Rat alles nitrat und strömungsarm halten, ..ich weiß,alles leicht gesagt.
Danke für die Antwort und gutes Gelingen,man sieht sich...
Gruß Falk
Falk am 04.09.2008 um 00:15 Uhr
Bewertung: 10
Hi
Ich kann nur hoffen , das Du Deiner linie treu bleibst,hast echt die nötige Phantasie,das Becken wäre eigentlich ein Discusgerechtes Becken da die keine Pflanzen kennen ,im Original!!!
Gruß Falk
< 1 2 3 4 5 6 ... 16 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Bow das Aquarium 'Becken 3747' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 04.11.2006
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Bow. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: