Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.941 Aquarien, 27 Teiche und 26 Terrarien mit 159.502 Bildern und 2.145 Videos

Aquarium Flussmündung von -Stephen-

Kein Userfoto vorhanden
Aquarium Hauptansicht von Flussmündung

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
08.10.2019
Grösse:
71cm x 51cm x 65cm = 200 Liter
Letztes Update:
18.10.2019
Besonderheiten:
Lido 200

"Zahnkarpfenbach" wurde nach Umzug komplett neu aufgebaut und eingerichtet.
Es ziehen dann auch erstmal noch alle vorhanden Restbestände mit ein.

Es soll hier eine Mittel-/Südamerikanische Flussniederung im Mündungsbereich nachempfunden werden.
Frontansicht - 17.10.19
Seitenansicht - 17.10.2019
Aquarium Flussmündung
Aquarium Flussmündung
Aquarium Flussmündung
Frontansicht - fertiges Layout
Seitenansicht - fertiges Layout
Frontansicht - Layout ohne Wurzeln
Seitenansicht - Layout ohne Wurzeln
Trocken-Layout ohne Wurzeln
`Zahnkarpfenbach` vor Umzug

Dekoration

Bodengrund:
Um das Glas vor den Steinen zu schützen, ist eine Styroporplatte eingeklebt. Diese Platte bedeckt bis auf einen ca. 4-5 cm großen Rand an Front- und Seitenscheibe die gesamte Bodenscheibe.

Mischung aus ca. 10kg hellem beigen Flusssand (Spielsand aus dem Baumarkt) und ca. 5kg etwas dunkleren Aquariumsand (Restbestand aus aufgelöstem Becken)
- Körnung ca. 1-2mm
Für die schönere und natürlichere (nicht zu "saubere") Optik wurden auch zusätzlich noch verschiedene selbst gesammelte mittlere und kleine Flusskiesel aus dem Neckar, Muschelbruch (aus dem Meerwasserbedarf) und selbst gesammelte Muschelschalen (aus Nordesee und dem Neckar) mit eingearbeitet.

Zusätzlich ist noch verschiedens Laub (Banane, Ficus, Seemandelbaum, Eiche, Buche, Dracaena, Bambus) und kleinere Buchenaststückchen mit im Becken.
Aquarienpflanzen:
Es passen nicht alle Pflanzen geografisch nach Mittel-/Südamerika, da alle Pflanzen aus meinem altem Bestand wiederverwendet worden sind.

Vallisnerie - Vallisneria gigantea
- mittlerweile fast weltweit verbreitet
- kommt mit unterschiedlichen Temperatur-, Licht- und Wasserverhältnisen zurecht
- ist schnellwachsend und kann bis zu 250cm lange Blätter ausbilden

Muschelblume - Pistia stratiotes
- Schwimmpflanze die fast weltweit in den Tropen und Subtropen verbereitet
- vermehrt sich schnell bei guten Bedinungen und bildet eine Dichte Schwimmpflanzendecke
- die bis zu 30cm langen Wurzeln bieten eine gute Rückzugsmöglichkeit

Wasserlinsen - Lemna minor
- kleine Schwimmpflanze die fast weltweit verbreitet ist
- vermehrt sich sehr schnell und bildet einen dichten Pflanzenteppich an der Wasseroberfläche

Zwerg-Speerblatt - Anubias nana
Kongo Wasserfarn - Bolbitis heudelotii

Deshalb kommen vielleicht die Anubias und der Wasserfarn auch wieder raus und werden ersetzt, aber im Moment bleiben diese erstmal drin.
Muschelblume und Wasserlinsen
Weitere Einrichtung: 
Rückwand / Folie
- JUWEL Cliff Dark an der Rückscheibe, sowie die ehemalige Innnefilterverkleidung über Eck an Rück- und Seitenscheibe.
- Schwarze Klebefolie von außen an der rechten Seitenscheibe

Aufbau
- verschiedene größerer Flusskiesel und Flusssteine aus dem Rhein und Neckar, sind geschätzt etwa 25-30kg Steine
- 2 Welsröhren Ton als geschlossen Höhlen
- Mangrovenwurzeln, Moorkienwurzeln und Spiderwood, es sind 3 einzelne Wurzeln verbaut worden
Laub
Ficusblätter
Bambusblätter
Dracaenablätter
Bananenstammblätter
Seemandelbaumblätter
Maulbeerbaumblätter
Steine und Kiesel
kleinere Kiesel
Wurzeln

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
JUWEL High-Lite T5 Standard
2 x 28 Watt

Reflektoren wurden nachgerüstet, sind teilweise schwarz abgeklebt um den Lichtkegel etwas zu brechen/lenken.
Filtertechnik:
- Original JUWEL-Innenfilter ist ausgebaut -

EHEIM Eco Pro 300 Aussenfilter
- Diffusoraufsatz am Filterauslass
- Ansaugleitung wurde mit Schlauch verlängert und es ist eine Filterschwammpatrone am Ansaugrohr angebracht.
Weitere Technik:
1 x JUWEL Regelheizer 200 Watt

1 x Strömungspumpe Aquael Circulator 1000 der Pumpenauslass ist etwa auf halber Beckenhöhe.
- Ansaugrohr wurde mit Schlauch verlängert und es ist eine Filterschwammpatrone am Ansaugrohr angebracht.
Strömungspumpe
Pumpen-/Filterleistung

Besatz

Restbestände - dürfen hier alle noch Ihren Lebensabend verbringen.

2 x Schwarzer Metallpanzerwels
Corydoras aeneus BLACK VENEZUELA
1 x Ohrgitterharnischwels
Otocinclus affinis
1 x Antennenwels
Ancistrus sp.
1 x Bratpfannenwels
Dysichthys coracoideus
7+ x Raubschnecke
Clea helena
2/5 Black Molly
Poecilia sphenops

Der Besatz ist noch nicht abgeschlossen und befindet sich noch in der Ausarbeitung.
Es besteht die Überlegung den Flussmündungsgedanken komplett durchzuziehen und ein leichtes Brackwasserbiotop daraus zu machen.
Mollys & Panzerwels
Panzerwels
Raubschnecke
Antennenwels
Ohrgitterharnischwels
Bratpfannenwels

Wasserwerte

Temperatur: 26-27 °C
Gesamthärte: ca. 11°dH
ph-Wert: ca. 7, 4

Da das Leitungswasser sehr weich ist, wurde das Aquariumwasser mit Mineral GH / KH+ (Mineralien und Spurenelemente) aufgehärtet.

Futter

Frostfutter
- weiße/rote/schwarze Mückenlarven
- Artemia
- Tropical Mix

Spirulina-Flockenfutter
Wels-Futtertabletten
getrocknete rote Mückenlarven.

Sonstiges

Die entgültige Planug ist noch nicht komplett abgeschlossen.
Evtl. wird das Wasser noch etwas aufgesalzen und zum leichten Brackwasser (etwa 5-15 g/l).
Da diese Entscheidung noch nicht gefallen ist, ist auch die Besatzfrage auch noch nicht entgültig geklärt.
- Mich würden auch Grundeln, oder auch etwas ausgefalleneres wie Wespenfisch und Krötenfisch reizen.
Bin aber auch offen für andere Vorschläge ;-)

Weitere aktuelle Bilder vom fertig eingerichteten Aquarium sollen dann noch spätestens nächste Woche kommen.

Infos zu den Updates

18.10.2019 - Neue Bilder hochgeladen
Besatz ist eingezogen

17.10.2019 - Daten/Beschreibung erweitert

16.10.2019 - Beispiel angelegt und erste Bilder hochgeladen (Sorry für die ungeputzen Scheiben)

08.10.2019 - Becken befindet sich in der verkürzen Einlaufphase

07.10.2019 - Becken Einrichtung begonnen.
Es wurden die alten eingefahren Materialien (Sand, Steine und Filter) verwendet, um nicht bei Null mit der Einlaufphase beginnen zu müssen.

06.10.2019 - Becken neu aufgestellt

"Zahkarpfenbach" wegen Umzug aufgelöst
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User -Stephen- das Aquarium 'Flussmündung' mit der Nummer 40935 vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 15.10.2019
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User -Stephen-. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: