Die Community mit 19.352 Usern, die 9.133 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.564 Bildern und 2.464 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Dschungellayout von David Schneider Aquaristik

BlogUserinfos
Userbild von David Schneider Aquaristik
Ort / Land:
Hattingen / Deutschland
Beckenhauptbild

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Asien, Australien
Läuft seit:
24.10.2021
Größe:
81 x 36 x 50 = 112 Liter
Letztes Update:
19.05.2022

Besonderheiten:

Dieses Aquarium ist der nachfolger des Einrichtungsbeispiels "Asiatischer Bachlauf". Das Aquarium und die weitere Technik ist die selbe aus dem vorherigen Aquarium. Das Aquarium wurde komplett gereinigt. Lediglich der Filter wurde belassen und lief wärend der Neueinrichtung dauerhaft weiter.

Ansicht auf das Aquarium von der Couch aus
Ansicht on vorne, vor dem Rückschnitt des lotus
Aquarium Ansicht von vorne ca. 2 Wochen nach Einrichtung
Ansicht von vorne
Hardscape Aufbau

Dekoration

Bodengrund:

Als Bodengrund wurde hier eine dünne Schicht zwischen ca. 3 cm und ca.6 cm gewählt. Der Sand ist in einer Körnung von 4-6 mm. Hierbei handelt es sich um den Dupla Colour Natursand. In den Bereichen wo die Pflanzen sind, wurde zuvor eine Schicht Dennerle Nährboden aufgetragen. So werden die Wurzeln gut durch den Dünger versorgt.

Aquarienpflanzen:

Folgende Bepflanzung wurde bei diesem Layout gewählt:

- Nymphea Lotus

- Cryptocoryne parva

- Anubias pangolini

- Cryptocoryne spiralis red

- Cryptocoryne wendtii "pink flamingo"

- Microsorum pteropus

Nymphea lotus
Nymphea lotus
Nymphea lotus
Cryptocoryne spiralis red
Cryptocoryne wendtii `pink flamingo`
Microsorum pteropus
Cryptocoryne parva

Weitere Einrichtung:

Bei dem Hardscape habe ich mich für Wurzeln sowie Steine entschieden. Beide habe ich bisher noch nie in einem Layout verarbeitet. Die Wahl bei den Steinen viel auf das Galapagos Gestein. Dieser Stein hat eine löchrige, poröse Oberfläche und härtet das Wasser nur leicht auf. Bei dem Holz fiel die Wahl auf Talawa Wood. Hier habe ich drei größere Äste vewendet. Diese Treffen sich mit den Astgabeln in der Mitte und bilden so den Unterstand.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Juwel multilux 80 bestehend aus zwei HiLite T5 Leuchtstoffröhren. Passend für das Rio 125. Leuchteinheit aus zwei T5 Leuchtstoffröhren je 28 Watt.

Die Vordere Leuchtstoffröhre ist die HiLite T5 Colour mit 1700 Lumen und die Hintere Leuchte ist de HiLight T5 Day mit 1600 Lumen. Gesamtlumenzahl 3300, damit rd. 30 Lumen pro Liter.

Zur besseren Beleuchtung des Beckens habe ich nachträglich noch die Juwel HIFLEX Reflector an den Leuchtstoffröhren angebracht.

Beleuchtung wird mit einer digitalen Zeitschaltuhr gesteuert. Derzeit 8h pro Tag von 11:00 - 19:00 Uhr.

Filtertechnik:

Die Filterung läuft über einen Aussenfilter der Marke EHEIM (eXperience 150). Gerne hätte ich für dieses Aquarium einen größeren und stärkeren Filter gehabt, leider war es mir aber nicht möglich. Im Unterschrank des Juwel Rio befindet sich ein Regalbrett zur Ablage von utensilien. dieses hat leider eine feste Höhe. Der nächst größere Filter hätte da schon nicht drunter gepasst. Da ich auf das Brett aber nicht verzichten wollte, hab ich mich dann für den 150er Aussenfilter entschieden.

Weitere Technik:

CO2 Düngeanlage:

Die C02 Zugabe erfolgt mit einer 2 kg Co2 Mehrweganlage. Als Druckminderer wird der Aqua-Noa Druckminderer verwendet, welcher die Co2 Zugabe für drei Aquarien gleichzeitig beliefert. Ausgabe ist mit dem Dennerle CO2 Flipper. Dieser sieht optisch zwar nicht so gut aus, aber ich finde diesen in der Funktionsweise sehr gut und effizient.

Nachtabschaltung erfolgt mit einem Magnetventil.

Kontrolle des CO2 Gehalts erfolgt mit einem CO2 Langzeittest.

Besatz

Hauptbesatz:

10 Dario Dario, Scharlachroter Zwergblaubarsch

Herkunft: Indien

Art: Zwergblaubarsch

PH-Wert: 6, 5 - 8, 5

Wassertemperatur: 16 - 26 °C

10 Corydoras panda (Pandapanzerwels

Herkunft: Südamerika: Peru, Amazonaszuflüsse

Art: Panzerwels

PH-Wert: 7, 0

Wassertemperatur: 22- 25°C

Anmerkung: Bei dem Kauf hat sich unter den jungtieren ein Corydoras similis versteckt. Somit sind 9 Panda und 1 Similis als Gruppe.

Altbestände:

2 Trigonostigma heteromorpha (Keilfleckbärbling).

Herkunft: Südostasien (Malaysia, Indonesien, Ostsumatra und Thailand)

Art: Bärblinge

PH-Wert: 5, 0-7, 0

Wasserhärte: 2°-15° dH

Wassertemperatur: 22 °C - 26 °C

3 Hyphessobrycon amandae (Funkensalmler).

Herkunft: Brasilien

Art: Salmler

PH-Wert: 5, 5-7, 0

Wasserhärte: unter 15° dH

Wassertemperatur: 24 °C - 28 °C

1 Trichogaster lalius weibchen (Zwergfadenfisch).

Herkunft: Südostasien

Art: Labyrinthfische

PH-Wert: 6, 0-7, 5

Wasserhärte: unter 15° dH

Wassertemperatur: 24 °C - 28 °C

Schnecken:

4 Clithon sp, Geweihschnecke

Herkunft: Asien

Art: Schnecke

PH-Wert: 6, 5 - 8, 5

Wassertemperatur: 22 bis 30° Celsius

Planorbella duryi, Posthornschnecke (rot)

Herkunft: Kosmopolit

Art: Schnecke

PH-Wert: 6, 5 - 8, 5

Wassertemperatur: 4 - 30 °C

Dario Dario männchen
Dario Dario männchen
Dario Dario männchen
Dario Dario männchen beim Glanzwurm essen
Dario Dario männchen
Vordergrund Dario Dario, Hintergrund Funkensalmler
Dario Dario männchen beim Glanzwurm essen
Dario Dario weibchen
Dario Dario weibchen
Corydoras panda
Corydoras panda
Corydoras panda
Corydoras panda beim Rote Mückenlarven essen
Corydoras panda
Corydoras similis
Corydoras similis
Corydoras similis
Posthornschnecke

Wasserwerte

Werden nachgetragen....

Futter

Trockenfutter:

- Dr. Bassler Biofish-Foood Garlic

- JBL Novo Color

- Aquacando Colour (Granulatfutter)

gefrohrenes Futter:

- Rote Mückenlarven mit Mikroalgen

- cyclops

- tubifex

- Mysis

- weiße Mückenlarven

-Schwarze Mückenlarven

- Artemia

Lebendfutter:

Frisch geschlüpfte Artemia Nauplien aus dem JBL Zylinder. Hier nutze ich die dekapsulierten Eier von algavo. Immer sobald neue geschlüpt sind, werden diese im Becken gepackt.

Zusätzlich habe ich ein Gefäß auf dem Balkon wo ich Daphnien (Wasserflöhe) züchte.

Ansonsten kommt regelmäßig folgendes Lebendfutter aus dem Hanndel hinzu:

- Tubifex

- Enchitraen

- Glanzwürmer

- Rote Mückenlarven

Sonstiges

Zusatzzugaben:

Nach jedem Wasserwechsel werden Humin + (Huminsäuren, Fluvalsäuren) flüssig hinzugegeben.

Infos zu den Updates

19.05.2022 Neues Bild Corydoras similis hinzugefügt.

09.04.2022 Vier neue Besatzbilder hinzugefügt.

31.03.2022 Textliche Bearbeitung und hinzufügen von Fotos.

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied David Schneider Aquaristik das Aquarium 'Dschungellayout' mit der Nummer 43995 vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Dschungellayout' mit der ID 43995 liegt ausschließlich beim User David Schneider Aquaristik. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 04.12.2021