Die Community mit 19.161 Usern, die 9.100 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.695 Bildern und 2.380 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 1892 von André Förster

Beispiel
Aquarianer seit: 
03.12.2005 bis 15.11.2006
6. Dez. 2005 mit ersten Pflanzen ...

Beschreibung des Aquariums

Größe:
80 x 35 x 40 = 100 Liter
Letztes Update:
16.11.2006
Besonderheiten:

Panorama-Aquarium mit gewölbter Frontscheibe (sera 80).

2. Dez. 2005 noch ohne Wasser & Technik (Tag 0)
Übergangsbeleuchtung von 9:00 bis 11:00 Uhr und 22:00 bis 1:00 Uhr.

Dekoration

Bodengrund:

DENNERLE DEPONIT-MIX 120

DENNERLE Kristall-Quarzkies 12 kg:

Körnung 1-2 mm / Kanten gerundet / Schiefergrau

Aquarienpflanzen:

Hintergrundpflanzen: 10 Bund (3 Bund Dichtblättrige Wasserpest, 3 Bund Großes Fettblatt, 2 Bund Glattblättrige Vallisnerie, 2 Bund Alternanthera reineckii rot)

Mittelgrund: 1 Kleines Papageienblatt, ein Kissen Javamoos, 5 ´BIOpower-Kugeln´ (Mooskugeln) ...

Vordergund: Neuseeländische Grasplanze, Zwergnadelsimse ...

PS: Bei einigen Namen bin ich mich nicht ganz sicher ob die Bezeichnung korrekt ist.

6. Dez. ´05 mit ersten Planzen (Tag 4) ...
6. Dez. ´05 mit ersten Pflanzen (Tag 4) ...
Weitere Einrichtung: 

Folienrückwand

Regenbogenstein 2 Loch

Mopaniholz (ca. 36 cm)

Regenbogenstein 1 Loch

Bin noch auf der Suche nach einer passenden Welshöle!

6. Dez. ´05 mit ersten Pfanzen (Tag 4) ...

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

´Tages-Beleuchtung´ Zeitschaltuhr 11:00 bis 22:00

18 Watt sera plant color

18 Watt sera daylight brilliant

Übergangsbeleuchtung Montlicht (2 mal 3 LEDs):

Zeitschaltuhr 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr & 22:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Filtertechnik:

Außenfilter KUSIAN SMF 2208

(Baugleich mit Aquatec Professionell 2208)

Filtervolumen ca. 7 l / Pumpenleistung bis 700 l/h (auf ca. 50% durchfluß gedrosselt - Höhenunterschied Unterkante Filter zu Oberkante Wasserstand ca. 105 cm)

1. Vorfilterung DENNERLE FilterLoops XL & Filtermatte

2. Hauptfilterung DENNERLE Bio FilterStixx

3. Feinfilterung Filtervlies

Weitere Technik:

sera Regelheizer 150 Watt

sera Thermometer

DENNERLE BODEN-FLUTER 4 Watt

DENNERLE Bio-Line CO2 Professional Dünge-Anlage (seid 11.1.06)

Außenfilter KUSIAN/Aquatec 2208 (Volumen ca. 7 L.)
Zurücklaufendes Wasser aus dem Filter. (10.12.05)

Besatz

Eingezogen sind am 7. Dez. ´05

6 Corydoras gossei Panzerwelse

Eingezogen sind am 20. Dez. ´05

1 Paar Zwergfadenfische

1 Paar Welse L 226

Eingezogen sind am 19. Jan. ´06

10 Rotkopfsamler

6 Corydoras gossei - Panzerwelse
Zwei Weibchen - Betta splendens - Siamesischer Kampffisch
Ein Männchen - Betta splendens - Siamesischer Kampffisch
Colisa lalia - Zwergfadenfisch - Weibchen & Männchen
Colisa lalia - Zwergfadenfisch - Männchen
L-Wels (L 226) einer von zweien

Wasserwerte

Wassertemperatur 25, 5° bis 26, 0° C

5. Dez. 2005 erste Pflanzen eingesetzt.

Wassertest 21.01.06 um 13:30 Uhr mit sera aqua-test set:

gH 8

kH 6

pH 7, 0

NO2-N < 0, 1 (nicht nachweisbar)

Futter

sera vipan Flockenfutter (morgens, außer Mittwochs)

sera O-nip Tablettenfutter (1 Tablette jeden dritten Tag)

sera Plankton Tabs (gelegentlich)

sera FD Rote Mückenlarven (jeden zweiten Tag)

sera FD Tubifex (1 bis 2 mal pro Woche)

sera viformo Futtertableten für Welse (gelegentlich)

sera Wels-Chips (abends, außer Mittwochs)

Mittwoch ist Diättag = keine Fütterung

sera fishtamin (1 mal pro Woche in´s Wasser)

Geplant ist für Donnerstags Lebendfutter, im wöchentlichen Wechseln Rote Mückenlarven oder Tubifex.

Infos zu den Updates

Neue Bilder werd ich bald mal machen müssen, bei den Pflanzen hat sich etwas verändert und sie sind um einiges gewachsen.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Minzi am 29.06.2006 um 09:50 Uhr
Bewertung: 6

Hallo André, für den Anfang schon mal nicht schlecht, nur die Einrichtung ist noch sehr "übersichtlich" und die Regenbogensteine sind nicht mein Geschmack. Noch mehr Pflanzen und dadurch eine bessere Gruppierung/Struktur wären schön. Eine Rückwand kann man einfach selber basteln und braucht kein Foto hinter die Scheibe zu kleben. (paßt sowieso fast nie zur Inneneinrichtung) Das Papageienblatt zersetzt sich im Wasser. Der Kampffisch ist anscheinend nicht mehr im Becken? Mit roten Mückenlarven ud Tubifex wäre ich vorsichtig, da sie aus belasteten Gewässern stammen. Die Technik ist o.k., vielleicht kann man den Schlauch oben links noch besser verstecken? Viel Spaß noch Stefan

Crenii am 13.01.2006 um 13:25 Uhr

Hallo Andre,

na wie sieht es aus? Gibt es bald mal ein aktuelles neues Gesamtbild?

Bin neugierig wie es heute ausschaut. Gruß Stephan

Crenii am 16.12.2005 um 15:17 Uhr

Hallo Andre,

brauchst nach 7 Tagen noch keinen Wasserwechsel zu machen, denn

dann entnimmst Du dem System wichtige Bakterien.

Die nächsten drei Wochen würde ich versuchen gar nicht am Becken "rumzufummeln". (das fällt schwer:) )

Gruß Stephan

Crenii am 05.12.2005 um 12:49 Uhr

Hallo Andre,

Du bist auf einem guten Weg. Alle weitere habe ich Dir ja direkt geschrieben.Bin schon gespannt wie Dein Becken am Ende aussehen

wird.

Viel Spass weiterhin.

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied André Förster das Aquarium 'Becken 1892' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 1892' mit der ID 1892 liegt ausschließlich beim User André Förster. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 04.12.2005