Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.818 Aquarien mit 155.399 Bildern und 1.932 Videos von 18.365 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Beispiel 5640 von Stefan Königsdorfer

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
87666 Pforzen / Deutschland
Aquarianer seit: 
01.05.2004
Aquarium Hauptansicht von Becken 5640

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
160x50x60 cm = 480 Liter
Letztes Update:
05.07.2007
Besonderheiten:
Glas ist wulstverkelbt, Schrank in Ahorn selbe Maße wie das Glas, 1cm Styropor zwischen Glas und Schrank , der Schrank steht außerdem auf einem kurzflorigem Teppich zum Schutz des Laminats.

Deckel ist schwarz mit jeweils drei Löchern auf jeder Seite für Strom und Schlauch Durchlass. Drei Klappen eine mit Loch für Futter Automat.

Rückwand aus 2cm Styropor in den Farben schwarz und dunkelblau. (schwarz unten, blau oben)

Durch Styropor an der Rückwand wird besser isoliert und der Heizstab hat nicht so viel Arbeit.
Start
Aquarium Becken 5640
Aquarium Becken 5640

Dekoration

Bodengrund:
ca. 7 cm Quarzsand mit der Körnung 0, 3-0, 8mm (55kg)

1, 5cm Sera Floredepot zu unterst
Aquarienpflanzen:
2x Kleiner Schlangenbart (Ophioogon japonicum)

1x Beckett´s Wasserkelch (Cryptocorane beckettii)

5x Wasserpest (Egeria densa 321)

3x Große Amazonas-Schwertpflanze (Echinodorus bleheri)

1x Indischer Wasserstern (Hygrophila difformis)

1x Goldbraune Ludwigie (Ludwigia repens x arcuata)

1x Wasserefeu

Des weitern noch 6 andere Pflanzen von unbekanntem Namen

Gedüngt wird ein mal in der Woche mit Sera Eisendünger.
Alle zusammen
Indischer Wasserstern
Wasserpest
Goldbraune Ludwigie
Vorne:kl. Schlangenbart, Hinten: Wasserefeu
Beckett´s Wasserkelch
Große Amazonas Schwertpflanze
Unbekannte Pflanzen
Weitere Einrichtung: 
1 Mangrofenwurzel

1 Milchquarz

2 Rote Quarzsteine

2 Kokosnusshöhlen

1kg Schaumlava als kl. Höhle

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1x Sylvanina Aquastar 58 Watt 150cm, Durchmesser 26mm

Tropical Light Spectrum mit 10000 Kelvin

1x Sylvania Grolux 58 Watt 150cm, Durchmesser 26mm

Pflanzenwachstums Licht mit ca. 8500 Kelvin

Beide Röhren T8 und mit Dennerle Troopical Longlife Power Reflektoren ausgestattet für 100% mehr Lichtausbeute

Beleuchtet wird von 10Uhr - 21.00Uhr
Filtertechnik:
Eheim Proffessional 2 2028 inklusive passendem Filtermaterial,

zusätzlich wird über Phospatentferner und Kohle gefiltert.

Für Aquarien: 600L

Filtervolumen: 7, 30L

Pumpenleistung: 1050L/h

Umwälzleistung: 750L/h

Förderhöhe: 2m

Leistungsaufnahme: 20W

Aufstellhöhe max: 180cm
Weitere Technik:
300Watt Tetra-Tec Heizstab

Futterautomat von Eheim.

Scheibenmagnet von Hobby mit zwei Rasierklingen geht super das Ding.
Eheim Proffestional 2 2028

Besatz

4 Amano-Garnelen

1 Haibarbe

6 Keilfleckbarben

4 Purpurkopfbarben

3 Panzerwelse

2 Prachtschmerlen

2 Kardinalfische (alt bestand)

2 Antennenwelse

1 Bratpfannenwels

2 Skalare

8 Rüsselbarben

3 Rotaugen moenkausia

Keilfleck und Purpurkopfbarben bekommen demnächst noch Gesellschaft.

Wasserwerte

Nitrit: nicht nachweisbar

Nitrat: >10mg/l

KH: 6°d

dGH: 12°

ph: 7, 5

Temperatur schwank bei 25-26° Grad Celsius

Wasserwechsel alle 15-20 Tage 1/3

Futter

2x täglich Tetra Flockenfutter

1x täglich Futtertabletten für Bodenfische Menge schwankt (erst um 22 Uhr damit die Grundbewohner auch was davon haben!)

1x wöchentlich weiße oder schwarze Mückenlarven (frost)

Buchenblätter für die Granelen (Antennenwels)

Rote Paprika

Sonstiges

Bilder von den Fischen folgen noch.

Infos zu den Updates

01.06.2007 Becken und Schrank aufgestellt

02.06.2007 Sand gewaschen und aufgefüllt Pflanzgrund eingefüllt

Wasser einlaufen lassen und oben genannte Steine

abgekocht und reingelegt. Erste Bepflanzung

vorgenommen. (ca. 15 Stück)

03.06.2007 Mangrovenwurzel zum wässern gegeben (Mörteleimer)

04.06.2007 Weitere 5 Pflanzen haben Einzug genommen.

05.06.2007 Rückwand gepinselt und angebracht.

06.06.2007 Wurzel eingesetzt und Lavasteine

16.06.2007 Nach mehrmaligem Wassertest auch vom Fachhändler haben heute die ersten Fische Einzug genommen.

25.06.07 Wasser gewechselt mit selberentworfenem (danke Franz)Schlauchsystem, Altwasser wird gleich für Blumen verwendet.

29.06.2007 Dünger für besseren Pflanzenwuchs besorgt (Sera)

02.07.2007 Neues Futter ausporbiert (paprika) ein wandfrei geklappt

User-Kommentare

Minzi am 18.06.2007 um 09:01 Uhr
Bewertung: 6
Hallo Stefan, (bzw. Markus und Martin),
ich weiß zwar nicht welches Becken die User-Kommentare hier meinen, aber dieses bestimmt nicht. "Besatz ist super gewählt" "weder Überbesatz noch bunte Fischsuppe" Hallo? Alle Barben, Panzerwelse und Schmerlen sind z.B. Schwarmfische, Haibarbe, Prachtschmerlen werden viel zu groß, Einzelhaltung des Welses und der Haibarbe, Skalar bei pH 7,5, 11 unterschiedliche Fischarten und kaum Beckenstruktur...In meinen Augen ist der Besatz alles andere als super, sorry.
Gruß Stefan
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Stefan Königsdorfer das Aquarium 'Becken 5640' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 22.05.2007
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Stefan Königsdorfer. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: