Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.745 Aquarien mit 153.428 Bildern und 1.848 Videos von 18.191 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel) von ©h®iS

Userbild von ©h®iS
Ort / Land: 
94547 Iggensbach / Deutschland
Aquarianer seit: 
1988
Aquarium Hauptansicht von Malawi TV (nur noch als Beispiel)

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
120 x 50 x 50 = 300 Liter
Letztes Update:
12.12.2010
Besonderheiten:
•.¸¸¸.¤ flächenbündinger Wandeinbau

- Rückwand hinter dem Becken in schwarz -- verschiedene Module im Becken -- alles im Eigenbau

hab zu beiden Dingen ein Art Bauanleitung unter meinen Blog´s eingestellt...
hey, bleibt mal stehen..
Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
der Wandeinbau
volle Beleuchtung
Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)

Dekoration

Bodengrund:
- 40 kg weißer AQ Sand
Aquarienpflanzen:
- Vallisneria
- Javafarn
- Echinodorus...
...diese wird wahrscheinlich den Barschen zum Opfer fallen und mit den Wasserwerten wird sie auch nicht so gut zu recht kommen, dass is mir alles bewusst.. aber nun is sie mal drin und mal schau wie lang sie hält.... bislang hält sie sich ganz gut...

•.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤
Vallisnerien
die Vallisnerien pack ich noch..
mein Revier..
up´s hier sind ja keine Pflanzen drauf *g*
Weitere Einrichtung: 
-verschiedenste Gesteine

- manche im Eigenbau entstanden, der Rest könnte vom Dehner sein *fg*
frisch gesandet
Fertig
frisch geschäumt..
das Becken im Rohzustand.. Wasser marsch!!
Dekoration im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Dekoration im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Zufluchtsort..
Dekoration im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
- 1 x 40 Watt -- Hagen -- Power-Glow Leuchtstoffröhren

- 3 x 20 Watt -- Einbaudeckenstrahler

- Beleuchtzeit -- 11°° Uhr bis 21°° Uhr Röhre und von 21°° - 00°° Uhr Strahler - siehe Beckenbilder
Filtertechnik:
- Jabeo

Aquariengröße bis: 1500l
Pumpenleistung: 2000l/h
Förderhöhe/m Ws: 300 cm
Filtervolumen (Topf): 18,75l
Volumen pro Korb: 3,19l
Volumen Filtermaterial: 12,77
Anzahl der einzelnen Körbe: 4
Leistungsaufnahme: 48 W
Maße: 52 / 31 / 31 Höhe, Breite, Tiefe mit Kupplungen
Prüfzeichen: GS und CE

- Ein Filterkorb gefüllt mit Kalksteinbruch.. seit dem stabiler KH- und PH-Wert...

- bin sehr zufrieden damit!! (auch wenn es ein verpönter Nachbau ist..
Weitere Technik:
- Jäger Heizstab -- 300 W

- Koralia II

* 230/240V -50Hz
* 2300 l/h
* 4,5 W
mein Aussenfilter, er kann nur chinesisch ;-)
Wasseraufhärtendes Filtermaterial...
Ein- und Auslauf, samt Heizung..
ich bring Strömung.. bin aber im Moment nicht im Betrieb..
mit Blitz fotografiert
mit Blitz fotografiert
mit Blitz fotografiert
mit Blitz fotografiert

Besatz

><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°>



•.¸¸¸.¤ 3/3 ♂♀ Synodontis petricola

--- Beschreibung ---

min. 300 Liter in Einzel- oder Gruppenhaltung.. Fressen alles was sie bekommen und sind mit allen Cichliden des Sees gut zu vergesellschaften.. Ob dies stimmt - hm´´´die Aussage stammt aus dem Web.. meiner Meinung hängt dies von der Beckengröße - Einrichtung - Anzahl der Bodenbewohner usw usw ab.... die Tiere werden zwischen 10 und 15 cm groß


•.¸¸¸.¤ 1/5 ♂♀ Labidochromis caeruleus "yellow"

---- Beschreibung ----

Labidochromis caeruleus "yellow" ist ein mittelgroßer Mbuna. Er erreicht eine Gesamtlänge von etwa 8 bis 11 cm. Labidochromis caeruleus "yellow" ist ein Klassiker unter den Malawiseebuntbarschen. Seine maximale Größe liegt in der Natur bei 8 bis 10 cm, wobei diese Fische im Aquarium etwas größer als in der freien Wildbahn werden können.

Anmerkung:
Labidochromis caeruleus "yellow" ist eigentlich kein Mbuna im engeren Sinn, sondern ein Insektenfresser. "Yellows" sind wegen ihrer kräftigen gelben Färbung und seinem friedlichen Verhalten sehr beliebt. Sie sind daher auch schon für recht kleine Aquarien geeignet und können gut mit vielen anderen Malawibuntbarschen im selben Becken vergesellschaftet werden.



•.¸¸¸.¤ 1/1 ♂♀ Aulonocara hansbaenschi "Red Flush "

---- Beschreibung ----

Aulonocara hansbaenschi gehört zur Gruppe der Fels-Aulonocara. Die Einrichtung des Aquariums für diese Cichliden sollte aus vielen Steinen und einigen freien Sandflächen bestehen. Für die Haltung im Artbecken ist ein 200l-Aquarium ausreichend. Bei einer Gemeinschaftshaltung in größeren Aquarien sollten aufgrund der geringen Durchsetzungskraft keine allzu aggressiven Arten als Gesellschaft gewählt werden. Gut geeignet sind andere Nicht-Mbuna z.B. aus den Gattungen Copadichromis oder Lethrinops.

•.¸¸¸.¤ 1/1 ♂♀ Aulonocara calico "red"

---- Beschreibung ----

Zählt zu den Nachzuchten unter den Kaisern. Diese Zuchtform kommt so nicht in freier Natur vor. Calico steht für dreifarbig.. Man kann diese Art in den verschiedensten Farben erhalten, meiner geht von rot über schwarz bis hin zu blau.. Ansonsten unterscheidet er sich kaum von den Wilden, mit einer Größe, von bis zu 12 cm, kann Aulonocara Calico ab 200 Liter gehalten werden..
Die Einrichtung des Aquariums für diese Cichliden sollte aus vielen Steinen und einigen freien Sandflächen bestehen. Bei einer Gemeinschaftshaltung in größeren Aquarien sollten aufgrund der geringen Durchsetzungskraft keine allzu aggressiven Arten als Gesellschaft gewählt werden.


•.¸¸¸.¤ 1/0 ♂♀ Aulonocara maylandi

----Beschreibung----

Aulonocara maylandi gehört zur Gruppe der Fels-Aulonocara und ist eng mit Aulonocara kandeensis verwandt. Der Hauptunterschied zur letztgenannten Art ist die gelbe Blesse und die etwas kräftigere Körperform.
Die Einrichtung des Aquariums für A.maylandi sollte aus vielen Steinen und einigen freien Sandflächen bestehen. Für die Haltung im Artbecken ist ein 200l-Aquarium ausreichend. Bei einer Gemeinschaftshaltung in größeren Aquarien sollten aufgrund der geringen Durchsetzungskraft keine allzu aggressiven Arten als Gesellschaft gewählt werden. Gut geeignet sind andere Nicht-Mbuna z.B. aus den Gattungen Copadichromis oder Lethrinops.
A.maylandi produziert große Gelege mit teils an die 100 sehr kleinen Jungfischen.


><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°> ><(((°>
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
mein erster Malawi-Bock Mr. Hansbaenschi
Herr und Frau Hansbeanschi
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Calico und Yellows
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
komm her Du..
die Yellows kommen aus ihrer Höhle
Männer unter sich...
alle gelb, oder was?
Aulo - Weib
der Chef im Ring
Yellow-Bock samt Anhang
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)
Besatz im Aquarium Malawi TV (nur noch als Beispiel)

Wasserwerte

•.¸¸¸.¤ PH - 8,1
•.¸¸¸.¤ KH - 13 °dh
•.¸¸¸.¤ Gh - 10°dh
•.¸¸¸.¤ Nitrit- 0,00 mg/l
•.¸¸¸.¤ Nitrat- 0,20 mg/l
•.¸¸¸.¤ NH 4 - 0,00 mg/l
•.¸¸¸.¤ NH 3 - 0,00 mg/l
•.¸¸¸.¤ Fe - 0,01 mg


•.¸¸¸.¤ Temp. 25,5 Grad


•.¸¸¸.¤ Wasserwechsel - wöchentlich 50%

•.¸¸¸.¤ ich härte das Wasser mit Jbl AquaDur auf...
zudem habe ich Kalksandbruch als Filtermaterial eingebracht, ich bilde mir ein das bringt was (wurde mir auch vom Händler empfohlen) jedoch weiß ich es ehrlich gesagt nicht genau..
Die Werte sind mittlerweile gut und vor allem stabil...

Wie ich auf das Mischungsverhältnis kam, darf ich nicht sagen, da mich mancher als verrückt erklären könnte.. Das waren diverse Test´s mit ner Regentonne - verschiedenen Salzen - und ner Menge Geld für Salz und Test-Reagenzien ... ;-)

wie ich die Werte trotz ständigem Wasserwechsels stabil halte habe ich in folgendem Blog beschrieben...

****** stabile Wasserwerte trotz ständigem Wasserwechsel******

hier der Link dazu...

https://www.einrichtungsbeispiele.de/index.php?uid=16328&show=blog&blogid=3138

•.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤ •.¸¸¸.¤

Futter

}{(((((°} Flocke:

- Tropical °°° Malawi - MBuna

- Tropical °°° Spirulina

- Tropical °°° Cichlid Color

- Tropical °°° Krill



}{(((((°} Frost:

- Krill

- Artemia


- ich überlege immer noch, ob mir auch so tolles Futter herstellen soll, wie Flo´s Fische bekommen, jedoch hab ich bis heute immer alle Garnelen selber gegessen. *g* und ich befürchte, dass dies auch so bleiben wird ;-)

Jedoch mach ich einen Fastentag und versuche mehrmals, in kleinen Portionen am Tag zu füttern.. Dabei wechsle ich so oft es geht das Futter...

Videos

Video der Boss
Video meine Fische
Video ein Becken in der Wand
Video heut gibt´s Larven
Video bunte Fische

Sonstiges

Nachdem mich meine Cyprichromis allesamt verlassen haben und ich somit nur noch Höhlenbrüter aus dem Tanganjikasee im Becken hatte (welche man so gut wie nie sieht, da sie in ihren Höhlen sind *g*), hatte ich mir erst überlegt, eine 15 Mann starke Gruppe Tropheus einzusetzen..
Habe mich jedoch jetzt anders entschieden, da mir mein Becken einfach zu klein für die Burschen erscheint.. Und noch einen Grund gab es, meine Frau ;-) die wollte unbedingt die bunten Fische da haben ;-) na dann....

Bevor ich´s vergesse: Danke Flo - für vielen Pn´s die Du mir zu jeder Tages und Nachtzeit beantwortet hast!!!!!

Und Peter: ich komm jetzt bald und dann lästern ma mal sauber über die ganze Sippschaft hier ;-) ne schön das ich deine Yellows haben kann, freu mich schon drauf!!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!VIDEO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

http://www.youtube.com/watch?v=dj4oOd055gY

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!ANSEHEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Infos zu den Updates

04.12.10 Becken nicht mehr aktiv

Grund: mein Wasser aus der Leitung ist nicht geeignet für Ostafrika-Barsche.. Die ständige Wasseraufbereitung via Aufhärtesalzen stört mich. Zudem schwanken die Wasserwerte einfach zu stark was wiederum Stress für die Tiere bedeutet.

User-Kommentare

Benjamin Hamann am 04.12.2010 um 14:06 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hey Chris! Schade das du dieses wunderbare Becken in der Form auflöst! ...die Probleme mit dem zu weichen/sauren Wasser möcht ich gern haben! :D
Bin gespannt wie es weitergeht! ;-) Hast du schon etwas ins Auge gefasst? -> bei Fragen zu Südami könnt ich dir vielleicht weiter helfen! ;-)
Viel Glück bei der weiteren Entwicklung!
lg benni
Der Schweizer am 14.11.2010 um 18:03 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hey Chris
Mit wenigen Handgriffen hast Du Dein NonMbuna-Biotop in ein einwandfreies Afra-Habitat gewandelt! Kompliment! Ist Dir sehr gut gelungen!
Ich persönlich hätte vieleicht noch versucht, die kleinen, im Vordergrund verstreut liegenden Kiesel durch grössere zu ersetzen, von welchen dann nur die Spitzen aus dem Sand ragen würden. Auf diese Weise könnte eine sedimentarme Felszone vieleicht noch ein wenig stärker zum Ausdruck gebracht werden...
Freue mich schon, das Becken mit der tolle Afra-Gruppe drin bestaunen zu dürfen :-)
lG Silvan
Manuel Quiros-Nunéz am 21.10.2010 um 21:22 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Das erste mal hier und .... ICH STAUNE das is ja mal ein super becken , größe etc passt meiner meinung alles perfekt zusammen , und das du es einfach platzsparend in die wand eingebracht hast finde ich auch super klasse werde hier öfter vorbeischaun^^
lg manu
Mbunafan am 19.10.2010 um 22:07 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Chris,
vielen Dank für Deinen Comment. Freue mich immer, wenn`s gefällt :-)
Schön, dass Dich der Malawi-Virus auch befallen hat. Anderenfalls könnte ich jetzt kein sehr einzigartiges Becken bewundern. Deine eigenwillige Einrichtung gefällt mir äußerst gut und unterscheidet deinen Becken von den meisten anderen. Habe bis jetzt noch nichts Vergleichbares hier gesehen. Individualität ist immer gut ;-)
Ansonsten gibt`s eigentlich nichts zu sagen, außer das Du mal wieder ein rumdum tolles Becken gestaltet hast. Kompliment!
LG,
Alex
Der Schweizer am 23.09.2010 um 11:28 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi EB-SWAT
Alles paletti bei Dir?
Bin mal wieder bei Deinem Malawi-TV hängen geblieben und einmal mehr bin ich schwer beeindruckt!
lG Silvan
< 1 2 3 4 5 6 ... 16 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User ©h®iS das Aquarium 'Malawi TV (nur noch als Beispiel)' mit der Nummer 16328 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 14.02.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User ©h®iS. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 9464
von babs79
300 Liter Malawi
Aquarium
Malawi Becken
von Yves Luchsinger
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 13615
von Denis Peters
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1239
von Torsten Nikolaus
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 997
von Bernhard Gressenbauer
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 446
von Mario Gerber
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 13112
von Thema-3l-V6
300 Liter Malawi
Aquarium
Verdi Point
von magunga rock
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 229
von Marc Brecht
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 9398
von Zonk
300 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Garnelen Blaue Tigergarnelen - Deep Blue
BIETE: Garnelen Blaue Tigergarnelen - Deep Blue
Preis: 4.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht