Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.652 Aquarien mit 151.254 Bildern und 1.751 Videos von 17.989 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 385 von Ingolf Beu

OfflineBeispiel
Userbild von Ingolf Beu
Ort / Land: 
Mahlow / Deutschland
Aquarianer seit: 
1995 Malawi, seit Dezember 2008 Meerwasser
Hauptbild 11.05.2009

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
20 cm x 127 cm x 20 cm x (2 x 110 cm) x Höhe 65 cm = 500 Liter
Letztes Update:
01.01.2010
Besonderheiten:
Umstieg von Malawi auf Meerwasser im Dezember 2008. Deltabecken, 55 mm Lochbohrung im Filterschacht, Maßanfertigung um den früheren Unterschrank sowie Lichtkasten weiterhin verwenden zu können.
noch vor der Befüllung
Filterschacht mit Biobällen...
endlich Wasser drin...
10.01.2009, die Grünalgenphase
13.01.2009, die Grünalgen fühlen sich wohl...
Becken am 18.01.2009
Becken am 21.01.2009, die Algen gehen zurück
Becken am 24.01.2009
Becken am 08.02.2009
Ansicht von links 08.02.2009
Frontansicht am 08.02.2009
Ansicht von rechts 08.02.2009
Ansicht von links 03.03.2009
Frontansicht am 03.03.2009
Ansicht von rechts 03.03.2009
Frontansicht am 28.03.2009
Frontansicht am 22.11.2009

Dekoration

Bodengrund:
8 kg feiner Korallensand + 9 kg Livesand
Weitere Einrichtung: 
Ca. 29 kg indonesisches Riffgestein für den Riffaufbau an der Rückwand. 10 kg Riffplatten für Riffsäule im Vordergrund, verklebt mit Riffmörtel. Ca. 10 kg Lebendgestein. Rückwände aus Kunststoffplatten (Forex classic blau) außen angebracht, geben einen sehr schönen Hintergrund ohne Glanz, wirken sehr natürlich.
Totes Riffgestein für den Hintergrundaufbau.
Ansicht von links, während der Befüllung.
22.12.2008, alles noch ein bischen trüb
Riffansicht von links
Riffansicht von rechts
Bodengrund & unterer Teil der Riffsäule im Vordergrund
01.01.2009, Algenphase hat begonnen
10.01.2009, Die Grünalgenphase
13.01.2009, die Grünalgen fühlen sich wohl...
21.01.2009, fast weg die Algen...
Dämmerung

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 T5-Leuchtbalken, 3 x 54 Watt und 3 x 24 Watt, macht also 234 Watt insgesamt. Aufteilung wie folgt: 2 x 54 Watt und 2 x 24 Watt JBL Ultra Marin Day mit je 15.000 K, 1 x 54 Watt und 1 x 24 Watt Giesemann PowerChrome tiefblau mit 22.000 K. Beleuchtungsdauer: 10 Stunden mit je 1 Stunde Dämmerung, gesteuert über 4 Zeitschaltuhren, Mondlicht BLUE MOON Hochleistungs-LED mit 11.375 K

Beleuchtungszeit mit Dämmerung: 10.30 Uhr bis 22.30 Uhr
"Sonnenaufgang": 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr
"Sonnenuntergang": 21.30 Uhr bis 22.30 Uhr
"Mondlichtphase": 22.15 Uhr bis 10.45 Uhr

Ich weiß, dass es etwas mehr Licht sein könnte. Da aber nicht mehr Leuchten in meinen Lichtkasten passen, habe ich Leuten mit hohen Kelvinzahlen gewählt. Das Becken wird auch gut ausgeleuchtet und alle Korallen wachsen gut und haben ihre Polypen geöffnet.
Filtertechnik:
Filterbecken im Unterschrank mit Sicherheitsüberlauf, Eheim Pumpe 1260 mit 2.400 Liter/h, H & S Unterschrank-Abschäumer 150-F2001 für Becken bis 850 Liter. Biobälle im Filterschacht, sowie Korallenbruch in der ersten Kammer des Filterbeckens.
Weitere Technik:
2 Strömungspumpen Tunze Turbelle nanostream 6045, insgesamt 9.000 Liter/h. Zum Teil zeitversetzt gesteuert über 2 Zeitschaltuhren, für wechselnde Strömung.
Lichtkasten mit den 2 Leuchtbalken, vorbehandelt mit Bootslack
Unterschrank komplett mit Filzgleiterstreifen beklebt, um Unebenheiten auszugleichen.
Linke Unterschrankseite, für Filterbecken und Abschäumer.
Rechte Unterschrankseite, für alle Elektroanschlüsse und Auffangbehälter des Sicherheitsüberlaufes
volle Beleuchtung...
Filterbecken, noch ohne Technik
passt schon mal perfekt an seinen Platz...
Technik und Verrohrung im `trockenen` Zustand.
Ansicht mal von hinten.
Der Mond ist aufgegangen, die ...
alles in Betrieb
Elektroanschlußseite rechts

Besatz

4 Calcinus elegans - Einsiedlerkrebs
13 Turboschnecken
1 Tridacna maxima - Mördermuschel
1 Zebrasoma flavescens - Hawaii Doktor
1 Ctenochaetus tominiensis - Tominis-Borstenzahndoktor
2 Amphiprion percula - Clown Anemonenfisch
1 Amblyeleotris randalli - Randall´s Partner Grundel
4 Chrysiptera cyanea - Saphir-Demoiselle
2 Archaster angulatus - grabende Seesterne
2 Lysmata debelius - Kardinalsgarnelen
2 Pseudochromis fridmani - König-Salomon Zwergbarsch
1 Naso elegans - Nasendoktor
1 Lysmata wurdemanni - Wurdemanns Garnele

Anemonen:

Ricordea florida - Karibik - Scheibenanemone
Zoanthus sp. 09 - Krustenanemone
Discosoma sp. 25 - Scheibenanemone
Discosoma sp. 20 - Scheibenanemone

Steinkorallen LPS:

Catalaphyllia jardinei - Wunderkoralle
Euphyllia divisa
Euphyllia paraancora
Euphyllia glabrescens
Blastomussa merleti
Blastomussa wellsi
Trachyphyllia geoffroyi - Wulstkoralle
Turbinaria peltata
Turbinaria mesenterina
Duncanopsammia axifuga - Bartkoralle
Plerogyra sinuosa - Blasenkoralle
Galaxea fascicularis - Kristallkoralle
Fungia
Caulastrea furcata - Flötenkoralle

Steinkorallen SPS:

Seriatopora hystrix
Acropora tumida - Enzmann
2 Montipora digitata
Seriatopora caliendrum - Nadelkoralle - grün
Stylophora pistillata - Griffelkoralle - grün
Pocillopora damicornis - Buschkoralle oder Himbeerkoralle

Hornkorallen:

Pseudopterogorgia bipinnata - Feder-Gorgonie
warum nicht mal die Silikonnaht hinauf...
24.01.2009 Catalaphyllia jardinei - Wunderkoralle
Ricordea florida
Euphyllia divisa
Seriatopora hystrix
Acropoa tumida
Blastomussa merleti
Zoanthus - Krustenanemone
muntere Fischgesellschaft
Montipora digitata
Stylophora pistillata
Euphyllia paraancora - Hammerkoralle
Trachyphyllia geoffroyi - Wulstkoralle
Euphyllia glabrescens
Turbinaria peltata - Kelchkoralle
Duncanopsammia axifuga - Bartkoralle
Catalaphyllia jardinei - Wunderkoralle am 03.03.2009
Bartkoralle und Feder-Gorgonie
Blastomussa wellsi
meine beiden anderen Doktoren
grabender Seestern
Ricordea & Co
Seriatopora caliendrum
Kristallkoralle
Muschel T. maxima
blaue Scheibenanemone
Zebrasoma flavescens
Fungia, gelbe Kruste nach 4 Monaten
Seriatopora caliendrum nach 4 Monaten
Pseudochromis fridmani
Montipora digitata orange
Pocillopora damicornis - Himbeerkoralle
Discosoma sp. 25 - Scheibenanemone
Naso elegans - Nasendoktor
Caulastrea furcata

Wasserwerte

Salzdichte: 1,0235
Temperatur: 24,5 °C - 27,5 °C

Werte am 29.12.2008
Nitrat: 10 mg/l
Nitrit: 0,2 mg/l

Werte am 03.01.2009
Nitrat: 2 mg/l
Nitrit: 0,1 mg/l
Karbonathärte: 10 °dKH

Werte am 10.01.2009
Nitrat: < 1 mg/l
Nitrit: 0 mg/l
Karbonathärte: 9 °dKH
PH: 8,0
Magnesium: 1180 mg/l
Calzium: 420 mg/l

Werte am 06.02.2009
Nitrat: < 1 mg/l
Nitrit: 0 mg/l
Karbonathärte: 10 °dKH
PH: 8,2
Magnesium: 1300 mg/l
Calzium: 400 mg/l

Werte am 05.03.2009
Nitrat: < 1 mg/l
Nitrit: 0 mg/l
Karbonathärte: 10 °dKH
PH: 8,2
Magnesium: 1360 mg/l
Calzium: 440 mg/l

Futter

Artemia, Mysis, Krill, Lobstereier, Kristall-Garnelen, Spinat, Grünfutter (Flocken)

JBL Atvitol - Multivitamine

Sonstiges

Lichtkasten und Innenseiten des Unterschrankes im Vorfeld mit seewasserbeständigem Bootslack behandelt, da beide Materialien aus Holz. Sicher ist sicher.

Meine beiden grabende Seesterne, schaffen es wunderbar, den Sand sauber und frei von Algen zu halten

Infos zu den Updates

09.12.2008: Becken soll in der 50. KW geliefert und in der 51. KW angeschlossen und befüllt werden.
12.12.2008: Becken wird nun leider erst in der 51. KW geliefert. Dafür Unterschrank inzwischen "elektroseitig" verkabelt und vorbereitet.
18.12.2008: Aquarium und Filterbecken geliefert und probeweise aufgestellt.
21.12.2008: Anlage komplett verrohrt, Technik angeschlossen, Riffaufbau (Basisgestein) eingebracht, Becken wird gerade befüllt, Filterschacht mit Biobällen gefüllt.
22.12.2008: Becken gefüllt, Technik außer Abschäumer in Betrieb genommen. Ich warte jetzt noch darauf, dass das Wasser etwas wärmer wird, dann kommt das Salz ins Becken.
28.12.2008: 10 kg Lebendgestein und 17 kg Bodengrund eingebracht, Riffaufbau vervollständigt, Wasser wieder klar, neues Hauptbild eingefügt, Abschäumer in Betrieb genommen, Beckenvolumen noch einmal nachgerechnet und aktualisiert, warten auf die Algenphase.
30.12.2008: 40 Liter gegen eingefahrenes Wasser aus dem Schaubecken meines "Meerwasserhändlers" ersetzt.
03.01.2009: Algenphase vor 2 Tagen begonnen, 2 Einsiedler eingesetzt (haben sich auch gleich über die schon vorhanden Kiesel- und Grünalgen her gemacht), Wasserwerte aktualisiert
10.01.2009: Kieselagen haben sich komplett zurückgezogen, nun starkes Wachstum der Grünalgen und Beginn des Wachstum von Kalkrotalgen auch auf dem toten Riffgestein, Wasserwerte aktualisiert. Bei weiterhin guten Werten, werden in einer Woche 3 Doktorfische eingesetzt um die Grünalgen kurz zuhalten.
17.01.2009: Grünalgen haben ihr Maximum erreicht, beginnen zu degenerieren. 3 Doktorfische + 2 Anemonenfische und 1 Kupferanemone eingesetzt.
24.01.2009: Strömungspumpen nach hinten und weiter ober versetzt, jetzt bessere Stömung und Optik, 1 Wunderkoralle eingesetzt, Anemone hat ihren "zugewiesenen" Platz behalten
04.02.2009: weitere 10 Turboschnecken, Ricordea, Euphyllia und Seriatopora hystrix eingesetzt, Kalkalgen beginnen sich zu vermehren
08.02.2009: 7 weitere Korallen, 4 Saphir-Demoisellen, neue Bilder eingestellt,
17.02.2009: 2 Kardinalsgarnelen, 2 grabende Seesterne, Trachyphyllia und Euphyllia glabrescens eingesetzt, Calcium & Magnesium nachdosiert
22.02.2009: Turbinaria peltata, Duncanopsammia axifuga und weitere Scheibenanemone eingesetzt, Aquarium und Filterbecken mit Abdeckscheiben versehen, jetzt viel geringere Verdunstung, Wasserwerte stabil.
03.03.2009: Feder-Gorgonie und 2 weitere LPS eingesetzt, neue Bilder eingestellt, Anemone gewandert.
28.03.2009: Blasenkoralle, Kristallkoralle und 2 König-Salomon Zwergbarsche eingesetzt.
11.05.2009: blaue Scheibenanemone, Mördermuschel, ab heute Spurenelemente der Fa. GroTech Mo. u. Do. Corall A 10 ml., Di. u. Fr. Corall B 10 ml., Mi. u. Sa. Corall C 10 ml. Neues Hauptbild hochgeladen.
31.05.2009: 1. Wasserwechsel 10 %
25.06.2009: Pocillopora damicornis - Himbeerkoralle, Fungia neu
04.10.2009: Im August begann eine kleine Schmieralgenplage, welche im September stäker wurde und nun mit "antired" bekämpft wurde. Nehme an, dass diese Plage mit den höheren Temperaturen im Sommer zusammenhängt. Verluste bisher 2 Korallen. Filterung nun zusätzlich mit Aktivkohle um die Giftstoffe wieder zu entfernen.
20.11.2009: Caulastrea furcata und Naso elegans neu, wobei der Doktor von mir bestellt wurde und erst einmal ca. 6 Wochen bei meinem Händler schwamm um sicher zu gehen, dass er auch gesund ist und frisst. Alles bestens!!! Mein Goldringdoktor war vor ca. 8 Wochen ohne Anzeichen von einem Tag auf den Anderen verstorben. Blaue T5-Röhren erneuert.
20.12.2009: weiße T5_Röhren erneuert. Fazit nach einem Jahr Standzeit: es war die richtige Entscheidung auf MW umzusteigen. Becken wird mit minimaler Technik betrieben und läuft super.
31.12.2009: Eine Lysmata wurdemanni eingesetzt um zu sehen, ob sie Glasrosen frisst.

User-Meinungen

Patrick Kroner schrieb am 10.06.2010 um 15:04 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Heii Ingolf :-)
Das Becken sieht sehr schön aus & Super Technik.
Naso elegans (-45cm) und Ctenochaetus tominiensis werden zu groß für dein Becken.
Ansonsten Top :-)
MFG Patrick
.uschi schrieb am 15.12.2009 um 20:47 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
dein Becken hat sich ja super entwickelt. Ich hoffe, das su den Naso mit der Zeit wieder abgibst, denn auf dauer ist das nicht wirklich genug Pllatz für den Naso.
Wird echt immer schöner dein Becken.
gruss
jochen
Stephan Ascher schrieb am 03.06.2009 um 21:12 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Ingolf,
bei dir hat sich alles sehr schön entwickelt.
Respekt.
Viel Spaß noch.
Ciao
Matoba schrieb am 31.05.2009 um 23:33 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Ingolf,
schickes MW-Deltabecken. Sieht toll aus, neicht schlecht das Filterbecken, tolle Maßarbeit, insgesamt Technik super umgesetzt. Zum Rest kann ich nicht viel sagen, da nicht mein Gebiet.
Gruß Michael
-Der Österreicher- schrieb am 31.05.2009 um 21:41 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Also wenn ich mir so dein Becken ansehe und alles durchlese.... da überlegt mach schon ob man von Süß ins Salzige auch mal gehen sollte!!!!!!!!!!!!! Toll Gemacht und bitte unbedingt immer alles updaten, weil ich schon sehr gespannt bin wie dein Projekt hier weiterläuft.... auf der Merkliste hab ich es schon mal... Hätte ich noch Punkte für die Wahl.... also nächstes Monat dann!! Lg mark
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Ingolf Beu das Aquarium 'Becken 385' vor. Das Thema 'Meerwasser' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
45625 Aufrufe seit dem 18.02.2004
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Ingolf Beu. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Einrichtungsbeispiele mit Tropheops
Einrichtungsbeispiele mit Tropheops
Hier werden zahlreiche Aquariumbeispiele gezeigt, die mit Tieren aus der Gattung Tropheops besetzt sind.
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 6379
von Thomas Maik
500 Liter Meerwasser
Aquarium
Meerwasser Aquarium
von Christian Höse
500 Liter Meerwasser
Aquarium
Deltec
von Holgi K.
500 Liter Meerwasser
Aquarium
Gesellschaftsbecken
von Madoxl
500 Liter Meerwasser
Aquarium
Becken 4895
von Uwe Kerßenfischer
500 Liter Meerwasser
Aquarium
Becken 9400
von Mario Dorner
500 Liter Meerwasser
Aquarium
Becken 33097
von Connectify
500 Liter Meerwasser
Aquarium
Becken 4394
von Torben Alsmeyer
490 Liter Meerwasser
Aquarium
Becken 8522
von Salvatore Fuso
540 Liter Meerwasser
Aquarium
Becken 18813
von Ben S
420 Liter Meerwasser
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Raritäten aus dem Malawisee
BIETE: Raritäten aus dem Malawisee
Preis auf Anfrage
Zwergbuntbarsch
BIETE: Zwergbuntbarsch
Preis: 20.00 €
Tetragonopterus chalceus (Schillersalmler a. d. Orinoco)
BIETE: Tetragonopterus chalceus (Schillersalmler a. d. Orinoco)
Preis: 12.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.793.810
Heute
1.556
Gestern:
11.927
Maximal am Tag:
17.612
Gerade online:
94
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.651
17.989
151.254
1.751
1.111
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Algenbekämpfung
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partnershop