Die Community mit 19.352 Usern, die 9.133 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.564 Bildern und 2.464 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Small Green von okefenokee

Userinfos
Userbild von okefenokee
Aquarium Hauptansicht von Small Green

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Sonstige
Läuft seit:
Frühjahr 2022
Größe:
17x17x17 = 3 Liter
Letztes Update:
27.06.2022

Besonderheiten:

Bei dem Gefäß handelt es sich um einen zweckentfremdeten übergroßen Cognacschwenker. Die angegebenen Abmessungen betreffen die jeweilig breiteste Stelle und von der Höhe her nur den Wasserbereich, ohne den Stiel des Glases.Das Volumen ist geschätzt, da ich es leider vor der Befüllung nicht gemessen habe.

.

Aquarium Small Green

Dekoration

Bodengrund:

kleine Lavasteinchen

Sand

Aquarienpflanzen:

Weeping Moos

Bucephalandra

Anubia nana

Wasserfreund

Blutweiderich

Weitere Einrichtung:

verschiedenfarbige kleinere Steine

2 Spiderwoodwurzeln

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

keine elektrische Beleuchtung nur natürliches Licht vom Fenster

Filtertechnik:

keine

Weitere Technik:

keine

Besatz

keiner

Wasserwerte

nicht gemessen

Futter

keines da kein Besatz

Sonstiges

Im Laufe des Jahres habe ich die Anzahl meiner Aquarien von 9 auf 3 reduzieren können.Einige der Tiere sind altersgemäß verstorben( Betta splendens) einige konnte ich problemlos zusammensetzen ( Ringelhechtlinge und Poropanchax brichardy) und die Betta imbellis gingen zurück ins Asienbecken. Dadurch sind eine Menge Pflanzen übrig geblieben für die ich neue Verwendungsmöglichkeiten gesucht habe.Das abgebildete Glas ist nur ein Beispiel, ich habe mehrere dieser Gefäße laufen.Es ist für mich eine Möglichkeit auch in den nächsten Monaten (hoffentlich nicht Jahren) trotz Energiekrise soviele Glasgefäße mit Pflanzen, Steinen und Wurzeln einzurichten zu können wie ich möchte, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Die noch bestehenden Aquarien laufen mittlerweile ohne Heizstab, da die erforderlichen Temperaturen wie ich festgestellt habe auch mit Raumtemperatur und die Wärme durch Filter und Beleuchtung zu erreichen sind.Im Winter kommt eventuell noch eine Dämmung durch Styropor dazu.

Wie sich die Gläser im Winter bei weniger natürlichen Licht entwickeln werden, ist abzuwarten. Bisher läuft- von einigen Fadenalgen abgesehen- alles hervorragend.Noch nie ist bei mir Moos in einem Aquarium so gut gewachsen wie in den Gläsern.Der Wasserfreund hatte sich so gut entwickelt, dass ich davon Pflanzen in ein weiteres Gefäß umsetzen konnte. Der Blutweiderich blüht.

Die Optik im Unterwasserbereich ist definitiv noch ausbaufähig, da ich mich erst an die kleineren Dimensionen gewöhnen muss.

Wasser fülle ich ca. jeden 2 Tag auf. Eine gröbere Reinigung habe ich bisher nur einmal nach vielen Wochen vorgenommen.

Infos zu den Updates

27.06.2022 Beispiel eingestellt.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Thomas1963 am 06.07.2022 um 19:01 Uhr

Super schön

odin 68 am 28.06.2022 um 17:35 Uhr

Hi Ina

Klein aber fein!🤗 Da bekommt man auch gleich Lust es mal

mit einen kleinen Wabikusa zu versuchen. Tolle Idee von dir!👍👍👍

Grüße, Odin.

Tom am 28.06.2022 um 08:31 Uhr

Hallo,

so schön wie die Idee mit dem Glas, so schade, dass du deine Aquarien reduziert hast. Hoffentlich nicht, weil du das Hobby aufgeben willst.

Grüße, Tom.

Garnelenfreak am 28.06.2022 um 07:51 Uhr

Hi Ina

Sehr schickes Teil und eine schöne Idee , so etwas mal zu probieren 👍.

Mehr Bilder und eventuell kleinere Detailaufnahmen vom Ober - und Unterteil wären klasse 🙂

Lg Sven

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied okefenokee das Aquarium 'Small Green' mit der Nummer 44316 vor. Das Thema 'Sonstiges' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Small Green' mit der ID 44316 liegt ausschließlich beim User okefenokee. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 27.06.2022