Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.748 Aquarien mit 153.485 Bildern und 1.857 Videos von 18.213 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 17137 von Magma

Userbild von Magma
Jan. 2011

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
65x65x65x = 275 Liter
Letztes Update:
09.01.2011
Besonderheiten:
Es handelt sich bei unserem Becken um einen Würfel von mp. Das Scubacube ließ sich leicht aufbauen und ist sehr gut verarbeitet. Ein Vorteil ist das der Filtereinlauf durch eine Lochbohrung im Boden führt.
Aquarium Becken 17137

Dekoration

Bodengrund:
Flusskies 1mm, Pflanzenbodendünger von JBL
Pflanzen werden wie folgt gedüngt:
Täglich 5 Tropfen Eisendünger Ferogan fluid von Hobby, und bei jedem Wasserwechsel mit Ferropol von JBL
Aquarienpflanzen:
> Anubia nana
> Eleocharis acicularis
> Pogostemon helferi
> Anubia lanceolata
> Javamoos + Moosbälle
> Alternanthera rosaefolia
> Cabomba caroliniana
> Nymphaea
Mai 2010
Mai 2010
Pflanzen im Aquarium Becken 17137
Weitere Einrichtung: 
> Rückwand "Süßwasserfellsen" von Steinzeit-Design
Mangroven Wurzeln,
Mai 2010
Mai 2010
Mai 2010
Mai 2010
Mai 2010

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 Neonleuchten T5 (60 cm)
1 x 865 und 1 x 174

Beleuchtung ist wohl nicht ausreichend. Liegt es an der Lichtfarbe?
Die Beleuchtung war beim Becken von Eheim inclusive. Schlecht konzipiert!
Filtertechnik:
Eheim professionel 3 Typ 2075 mit einem Filtervolumen von 6,5
Weitere Technik:
Bodenheitzung von JBL, 40 watt,
Stabheitzung
Co2 JBL ProFlora m603
Technik im Aquarium Becken 17137
Technik im Aquarium Becken 17137

Besatz

10 Amano Garnelen
12 Corydoras panda (Panda Panzerwelse)
7 Otocinclus affinis
1 Paar Borelli
20 Hemigrammus bleheri (Rotkopfsalmer)
4 Rotrückenskalare
Mai 2010
Rotrücken
Mai 2010
Besatz im Aquarium Becken 17137
Besatz im Aquarium Becken 17137
Besatz im Aquarium Becken 17137
update 2
update 2
update 2
update 2
update 2
update 2
update 2
24.10.10
24.10.10
24.10.10
24.10.10
Besatz im Aquarium Becken 17137
24.10.10
24.10.10
Jan. 2011
Jan.2011

Wasserwerte

PH: 6,75
KH: 5
Fe: 0,2
NO2: > 0,01
NO3: > 1
Temperatur 25 - 27 Grad

Futter

lebend:
weiße & rote Mücken
Wasserflöhe
Artemia
gefroren:
Artemia
trocken:
Flocken Tetra Min, Futtertabletten >JBL Novo Tab+Pleco Novo Prawn für die Garnelen
außerdem Gurke und Salat

Videos

Video 2. Tag der Rotrücken
Video Rotrücken - Aquarium

Sonstiges

Das Becken wurde von uns im Mai 2010 eingerichtet. Es ist vielleicht aufgrund der Lebendbakterien von Söll so schnell eingelaufen. Bereits nach 14 Tagen konnten wir einige Oto`s einsetzen. Gestern kamen die Rotkopfsalmer ins Becken. Sie sind vital, schwimmen gemeinsam im Schwarm durchs Becken und haben eine ausgezeichnete Färbung. Die Rotrücken kommen am Samstag. Uns ist klar das die Anzahl um 2 reduziert werden muß sobald sich ein Pärchen herauskristalisiert hat. Sie sind noch halbwüchsig und lassen sich leider nicht unterscheiden.

Infos zu den Updates

update 1
Die Rotrücken wie auch die Rotkopfsalmer haben sich sehr gut eingelebt und ihre Farbgebung kommt voll zur Geltung, wie man auch in dem Video sehen kann.
Die Beleuchtung macht mir zu schaffen. scheint doch zu gering bei der Beckenhöhe von 65 cm zu sein. Die Pflanzen geilen aus und das ist nicht wirklich schön anzusehen. Die Garnelen sind wieder da. Haben sich wohl wirklich nur versteckt. Die Helferi bekomme ich leider nicht zum Wurzeln. Irgendjemand wühlt stets im Bodengrund und buddelt sie wieder aus. Wenn ich den erwische ;).
update 2 > 13.110.10
nun ist seid rund 4 Wochen ein 2. Lichtbalken installiert, der sich Vor- wie Nachmittags für ca. je 2 Stunden zuschaltet. Mit doppelter Lichtausbeute fahngen nun auch die Pflanzen an sich besser zu entwickeln.

User-Kommentare

Babsi Aud am 12.09.2012 um 11:48 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi...
Klasse Becken. Der Lotus schaut hammer aus. Auch die restliche Bepflanzung finde ich suuuuper schön.
Die Skalare sind auch echt voll schön! Jedesmal wenn ich ein Becken mit so tollen Fischen sehe bereue ich es immer ein bisschen dass ich mich diesmal gegen Skalare entschieden habe.
Malawi-Guru.de am 24.10.2010 um 13:53 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Inguma !
Also die Bilder sind wirklich Klasse geschossen,auch finde ich die Skalare super,ist zwar schon was her bei mir mit Südamerika aber schön sind diese aufjedenfall ;-))
Sehe das aber ähnlich mit 4 Stück bei der Beckengröße,ein paar aber meiner Meinung nach durchaus dauerhaft machbar !!!!
Insgesamt aber ...die Richtung stimmt ;-)))
LG
Flo
Kevin Heidel  am 14.10.2010 um 10:54 Uhr
Bewertung: - keine -
Wow super Becken. Deine Bilden sind echt spitze und scharf ;) Deine Beflanzung wirkt zudem auch noch richtig farbenfroh. Eine echte Augenweide :D
Arami Gurami am 18.07.2010 um 09:04 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
sehr schön eingerichtetes Becken mit toller Tiefenwirkung! Die Wurzel hast du gut platziert. ich nehme an, du hast 2x24w T5 drüber? Ist leider wirklich wenig für 275l...Das sind unter 0,1 w/l, die meisten Pflanzen brauchen mindestens 0,5w/l. Ich würde dir empfehlen, auf lange Sicht die Beleuchtung aufzustocken, vielleicht HQi? Wäre bei deine Beckenhöhe vielleicht eine Alternative.
LG,Aram
Zebraschneggla am 03.07.2010 um 16:20 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallochen!
Ein wirklich schönes Becken hast du da. Der Besatz gefällt mir recht gut. bin eine Freundin der viereckigen Aquarien, auch wenn sie nicht ganz leicht einzurichten sind. Hast du aber gut gemacht.
Fürs erste würde ich es bei der Beleuchtung mal mit zusätzlichen Reflektoren versuchen, die helfen für die Lichtausbeute, können aber auch keine wunder bewirken. Interessant wäre noch welche Leuchten du genau hast? Das steht hier nämlich nicht... also die Typenbezeichnung.
Ob die Borellis die Amanos gefressen haben? Das kommt auf die Größe der Amanos an. Es kann aber auch sein das sie sich vor den Skalaren verstecken. Die haben sie nämlich auch zum fressen gern, wenn sie noch nicht so groß sind.
Den Otos würde ich mal Salat anbieten, meine stehen da total drauf, auch Gurke ist super. Da futtern auch die Garnelen mit.
Das eingeschränkte Wachstum kann auch an der Düngung liegen. Allerdings hab ich die Dünger die du verwendest nie ausprobiert.
Ich wünsch dir noch viel Spaß mit dem schönen Becken, da macht das reinschauen richtig Spaß.
Grüße vom Schneggla Marion
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Magma das Aquarium 'Becken 17137' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 18.05.2010
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Magma. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 23082
von Pflanzenoase
275 Liter Südamerika
Aquarium
Nebenfluss des Rio Negros
von Raven887
275 Liter Südamerika
Aquarium
Testbild ;-)
von Eiris
275 Liter Südamerika
Aquarium
amazonas südamerika live
von phrankdiddie
325 Liter Südamerika
Aquarium
AmazonParadies
von linlan
300 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerika
von Selina
300 Liter Südamerika
Aquarium
240L - Salmler (nur noch als Beispiel)
von Amazonasbecken.eu
240 Liter Südamerika
Aquarium
Ein Gringo in Südamerika
von John Pulpo
325 Liter Südamerika
Aquarium
Das Eckparadies
von Alfur
240 Liter Südamerika
Aquarium
Mein Diskus-Becken
von stitch77
305 Liter Südamerika
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Blaupunktbuntbarsch Neon Blue - Andinoacara pulcher
BIETE: Blaupunktbuntbarsch Neon Blue - Andinoacara pulcher
Preis: 16.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht