Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.893 Aquarien, 25 Teiche und 23 Terrarien mit 158.588 Bildern und 2.031 Videos

Aquarium Südamerika Becken mit der Zielrichtung Amazonas von David1592

Kein Userfoto vorhanden
Aquarianer seit: 
2017
Hauptbild Stand 24.04.2019

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
20.02.2019
Grösse:
60 x 30 x 30 = 54 Liter
Letztes Update:
19.06.2019
Becken Stand 14.05.2019
Becken Stand 12.06.2019
Becken Stand 19.06.2019
Becken Stand 29.04.2019
Becken Stand 24.04.2019
Becken Stand 19.04.2019
Becken Stand 10.04.2019
Becken Stand 24.03.2019
Aquarium Hauptansicht vom 17.03.2019
Becken Stand 20.02.2019

Dekoration

Bodengrund:
Aquarienkies weiss 0, 4 - 1, 0 mm
Aquarienpflanzen:
Alle Pflanzen sind von 1*2 Grow!
- Myriophyllum Guyana 037E TC
- Helanthium Quadricostatus 068 ES
- Vesicularia ferriei Weeping 003B TC
- Staurogyne repens 049G TC
- Heteranthera zosterifolia 096 TC
- Althernanthera reineckii Lila PG 5
Staurogyne repens auf der Wurzel, ausserhalb des Wasserstands am 14.05.2019
Althernanthera reineckii Lila
Staurogyne repens am 17.03.2019
Helanthium Quadricostatus vom 17.03.2019
Vesicularia ferriei weeping vom 17.03.2019
Heteranthera zosterifolia vom 17.03.2019
Heteranthera zosterifolia und Myriophyllum Guyana
Weitere Einrichtung: 
2 Lavasteine
3 Wurzeln in unterschiedlichen größen
1 halbe Kokonuss mit Öffnung
Erlenzapfen
Heimische Laubblätter
2 Seemandelbaumblätter
Halbe Kokosnusschale vom 17.03.2019
Heimisches Laub ins Becken eingebracht. 01.05.2019

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Sun-Glo 15w T8
Beleuchtung von 13 uhr bis 22 uhr
Filtertechnik:
Marina Jet Filter
- 7 Watt
- Aktuell Filterung über einen Schwamm und in einer separaten Box Torf pellets.
Weitere Technik:
-Marina Aquarienheizer 50 Watt
- Dennerle CO2 Planzen Düngung (Bio)
Diffusor für die Bio CO2 Anlage von Dennerle
JBL Permanent CO2 Test

Besatz

Aktueller Besatz:

- 5 Poecillia reticulata ( Guppy Männchen) bestand aus einem anderen Becken (Einzug ins Becken am 24.03.2019)

- 1 weiteres Poecillia reticulata männchen aus einem anderen Becken. (Einzug ins Becken am 19.06.2019)

- 5 Hyphessobrycon rosaceus 'white fin' (Weißflossen-Schmucksamler). Einzug ins Becken am 18.04.2019.

- 2 Asolene Spixi (Zebra-Apfelschnecke). Einzug ins Becken am 18.04.2019

- Pärchen Mikrogeophagus ramirezi (Schmetterlingsbuntbarsch). Einzug ins Becken am 24.04.2019
Asolene Spixi auf dem Seemandelbaumblatt
Mikrogeophagus ramirezi Männchen Stand 19.06.2019
Asolene Spixi Stand 19.04.2019
Die kleine Asolene Spixi genüsslich am Pflanzen fressen. Stand. 09.05.2019
Mikrogeophagus ramirezi weibchen Stand 24.04.2019
Mikrogeophagus ramirezi Männchen Stand 24.04.2019
Mikrogeophagus ramirezi Pärchen Stand 24.04.2019
Mikrogeophagus ramirezi weibchen Stand 01.05.2019
Guppy Männchen 1 Stand: 21.04.2019
Guppy Männchen 2 Stand: 21.04.2019
Guppy Männchen 3 Stand: 21.04.2019
Guppy Männchen 4 Stand: 21.04.2019
Guppy Männchen 5 Stand: 21.04.2019
Hyphessobrycon rosaceus. Stand 19.04.2019

Wasserwerte

Folgende Wasserwerte im Becken, mit Stand der Messung in Klammern:
-Temp= 26C (14.05.2019)
- Ph= 7, 0 (14.05.2019)
- Gh= 6 dh (14.05.2019)
- Kh= 4 dh (14.05.2019)
- No3= 0 mg pro liter (14.05.2019)
- No2= 0 mg pro liter (14.05.2019)
- NH3= 0 mg pro liter (25.04.2019)
- NH4= 0 mg pro Liter (25.04.2019)
- PO4= 5 mg pro liter (14.05.2019)
- Co2= 11 mg pro liter (14.05.2019)
- Cu = 0 mg pro liter (25.04.2019)
- Fe = 0, 5 mg pro liter (25.04.2019)

Werte von Leitungswasser gemessen am 24.02.2019
Ph= 7, 5 (22.04.2019)
Gh= 9 dh (22.04.2019)
Kh= 5 dh (22.04.2019
No3= 0 mg pro liter (22.04.2019)
No2= 0 mg pro Liter (22.04.2019)

Die Aquarienwerte und Wasserwerte wurden mit der Sera Aqua Test Box (Tröpfchentest) gemessen.
Den CO2 Gehalt wird aktuell mit dem JBL permanent CO2 Test kontrolliert.

Futter

Flockenfutter:
- Tetra Guppy

Naturfutter:
- ZooPrima rote Mückenlarven (getrocknet)

Gefrierfutter:
- Amtra Süßwasser quartett

Sonstiges

- monatlich von Tetra PlantaMin Universaldünger für die Pflanzen.

Infos zu den Updates

- Neue Fotos eingefügt (gesamt Ansicht, Asolene spixi, Mikrogeophagus ramirezi). Guppy Männchen aus einem anderen Becken hinzugefügt.
- 12.06.2019 Neues Bild mit Becken Stan heute eingesetzt + 2 Seemandelbaumblätter hinzugefügt
- 27.05.2019 Beleuchtungszeit auf 9h reduziert. Leichter Befall von Algen an der Scheibe bzw. an einigen Blättern.
- 14.05.2019 Neues Beckenbild, neues Pflanzenbild, Wasserwerte aktualisiert. Phosphat Wert war noch, Wasserwechsel durchgeführt und flüssigen Pflanzendünger hinzugegeben. Zu letzt Pflanzen gekürzt und Scheibe gereinigt.
- 09.05.2019 Neues Bild der Asolene Spock eingestellt.
- 06.05.2019 Filter gereinigt und in der seperaten Kammer Torf eingesetzt.
- 01.05.2019 Laubblätter ins Becken eingelassen. Fotos ergänzt
und Laubblätter in der Kategorie “weitere Einrichtungsgegenstände“ ergänzt.
- 29.04.2019 Schwarze Rückwand angebracht und die Heteranthera zosterifolia im Bereich der Oberfläche zurück geschnitten.
- 25.04.2019 Wasserwerte im Becken komplett gemessen, keine Auffälligkeiten bei den Werten. 3 Erlenzapfen und Wasser gesetzt um den pH-Wert zu senken.
-24.04.2019 Pärchen ramirezi gekauft, Fotos des Pärchen hinzugefügt, Hauptbild angepasst und Becken mit heutigen Stand hinzugefügt. Becken bestand nun vollzählig.
- 22.04.2019 Leitungswasserwerte mit dem Tröpfchentest gemessen und dokumentiert (siehe Kapitel Wasserwerte).
- 21.04.2019 Beleuchtungszeit angepasst an die Sommerzeit. Bilder der 5 Guppy Männchen eingestellt, aufgrund der Unterschiedlichen Form und Farbe.
- 19.04.2019 Besatzbilder hinzugefügt und das Hauptbild erneuert.
- 18.04.2019 geplanter Besatz aktualisiert. Corydoras raus und ramirezi rein. White fin und die Apfelschnecken ins Becken eingesezt. Bilder der white fins hinzugefügt.
-17.04.2019 Ein Teil der Wasserwerte aktualisiert, flüssigen Pflanzendünger hinzugefügt. Bio Co2 mit Hefe, Wasser, Tortenguss und Zucker aufgesetzt und angeschlossen.
- 10.04.2019 Wasserwechsel, Pflanzen gekürzt im Bereich des Filters und Beckenfoto mit heutigem Stand.
- 24.03.2019 Großes Update. Teil der Wasserwerte auf den heutigen Stand gebracht. Futtermittel eingetragen. Die 5 Guppy Männchen aus dem alten Becken umgesiedelt (siehe Gesamtfoto der Guppys).
- 17.03.2019 Neue Bilder von der Bepflanzung, dem Becken und der Dekoration reingestellt.
- 14.03.2019 Dennerle CO2 Dünge Set (Bio) angeschafft und installiert, weitere Pflanze hinzugefügt (Althernanthera reineckii Lila
-06.03.2019 Testkoffer Sera Aqua Test Box angeschafft. Wasserwerte des Beckens gemessen und niedergeschrieben. Langzeit SP2 Messung von JBL angebracht.
- 27.02.2019 geplanter Fischbesatz überarbeitet, Hauptbild geändert und 4 Pflanzenbilder hinzugefügt.
-24.02.2019 Wasserwerte des Leitungswassers ermittelt und eingetragen.
-24.02.2019 geplanter Fischbesatz überarbeitet.

User-Kommentare

odin 68 am 17.06.2019 um 07:56 Uhr
Hallo David,
Das ist ja schade das dein SBBs Weibchen gestorben ist.
An deinen Wasserwerten wird es aber nicht gelegen haben. Leider sind die Tiere sehr anfällig und sterben oft ohne einen Anzeichen einer Krankheit.
Grüße, Odin.
herkla am 06.05.2019 um 19:58 Uhr
Bewertung: 10
Hallo David
dein Becken hat sich sehr gut entwickelt und die schwarze Rückwand verleiht im wirklich mehr Tiefe.
Ich bin gerade dabei, mein kleines Asienbecken neu zu gestalten und werde da meine Bildrückwand auch durch eine schwarze Bastelpappe ersetzen.
Weiter so......
Gruß Klaus
Fischfilet am 04.05.2019 um 12:58 Uhr
Bewertung: 10
Hi,
hast alle Tipps gut umgesetzt, hat sich super entwickelt. Weiterhin viel Erfolg.
VG
odin 68 am 01.05.2019 um 15:03 Uhr
Bewertung: 10
Hi David,
auch von mir volle Punktzahl. Da kann ich mich Sven nur anschließen! Sieht echt toll aus mit der schwarzen Rückwand.
Gruß, Odin.
Mr.Shrimp am 30.04.2019 um 06:22 Uhr
Bewertung: 10
Hi David
Volle Punktzahl . Die schwarze Rückwand sieht super aus . Du könntest nur das Wasser bis zum Rand der Abdeckung auffüllen , dann wirkt es noch besser.
Lg Sven
< 1 2 3 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User David1592 das Aquarium 'Südamerika Becken mit der Zielrichtung Amazonas' mit der Nummer 38252 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 22.02.2019
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User David1592. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: