Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.994 Aquarien, 25 Teiche und 27 Terrarien mit 160.265 Bildern und 2.273 Videos
Little-Multi von Mich
Back to the Roots von Mich
Betta-Triple von Mich

Aquarium Little-Multi von Mich

Userinfos
Ort / Land: 
94539 Grafling /
Gesamt_20200531

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
7/2019
Grösse:
56x30x33 = 56 Liter
Letztes Update:
31.05.2020
Besonderheiten:
Tetra AquaArt 60 ohne Original-Adbeckung - Abdeckung mit Plexiglasscheibe
Artbecken für Multis
Gesamt_20200531
Gesamt_20200114
Gesamt_20191223
Gesamt_20191105
Gesamt_20191002
Gesamt_20190920
Gesamt_20190910
Gesamt_20190815
Gesamt_20190815
Gesamt_20190719

Dekoration

Bodengrund:
Schwarzer AQ-Sand von Dehner (0, 4 - 1, 2 mm)
Aquarienpflanzen:
Entfernung der Anubias wegen Probleme mit Algen - Folge des Überbesatzes durch die Nachzuchten (Nitratbelastung)
Weitere Einrichtung: 
Juwel-Strukturrückwand STR - liegend
künstliches Lochgestein von Aqua Della als Abgrenzung der Kolonien
Weinbergschneckenhäuser (15)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
5W-LED-Aufsetzleuchte
13:00 - 22:00 (9 Stunden)
Filtertechnik:
Juwel Bioflow Super (300 l/h)
Wasserwechsel 1 x wöchentlich 25l
Weitere Technik:
25W-Heizstab

Besatz

Neolamprologus multifasciatus - Vielgestreifter Schneckenbuntbarsch (1, 3) + 2 NZ 0, 5 - 1 cm

Abgabe aller Nachzuchten und einer Zuchtgruppe (insgesamt ca. 25 Tiere) an einen Aquarianer. Hier werden sie in einem 200 Liter AQ großgezogen und dann in ein 1200 Liter AQ mit Leptisoma in den Besatz integriert.
Nach Auszug der Tiere beginnt die restliche Gruppe sofort wieder mit der Produktion. Es sind bereits wieder ca. 10 Minis zu sehen.

(20191105) Nachdem jetzt das Becken mittlerweile hoffnungslos überbesetzt ist, haben die Multis die Produktion anscheinend eingestellt. Ich warte bis die Kleinen größer werden, behalte ein Paar Weibchen und werde die restlichen ca. 30 Tiere abgeben.

(20191223) Nachdem sich von der rechten Kolonie ein Paar selbständig gemacht hat und eine eigene Kolonie gründete, habe ich diese Seperatisten gemeinsam mit 5 Jungtieren und den Schneckenhäusern abgegeben. Somit sind nur noch 2 adulte Männchen im Becken. Trotzdem müssen in einigen Wochen vor allem die jungen Männchen noch das Becken verlassen.

Neritina natalensis - Zebra-Rennschnecke (2) - zur Algenbekämpfung - zwar biotopfremd, aber zur Reinigung der Scheiben einfach ideal
linkeKolonie_20190910
rechteKolonie_20190910
linke Kolonie
rechte Kolonie
Dame über Brut

Wasserwerte

Temperatur: 25
PH: 8, 3
Gesamthärte: 15
Karbonathärte: 20
Nitrat: 10
Nitrit: 0

Futter

lebende Artemia-Nauplien
Müla weiß, schwarz TK
Daphnia TK
Cyclops TK
Komplettfutter in Granulatform

Videos

Video Multi_Artbecken_20200114 von Mich (ibluhRVil0U)
Video Multi-Artbecken_20191105 von Mich (F4mHF4sEFoA)
Video Multi-Artbecken 20191011 von Mich (gvCVvqQKbrw)
Video Multi-Fuetterung mit Artemia von Mich (47SNIyHii_4)

Sonstiges

Dies ist mein erstes Becken im Bereich Tanganjika. Da ich an meinem Wohnort sehr weiches Wasser habe, suchte ich nach einer günstigen Variante das Wasser aufzuhärten. Hier möchte ich Tom für den Tipp mit Natriumbicarbonat und Magnesiumsulfat danken, da diese Methode sehr günstig und auch komfortabel ist.
Als Besatz habe ich die Multis ausgewählt, da diese wunderbare, kleine Kolonien gründen und eine interessante Brutpflege betreiben.
Das dominante Männchen ist ein begnadeter Baumeister und gräbt das Becken immer mehr um, um an den Reviergrenzen Sandbarrikaden entstehen zu lassen.

Infos zu den Updates

31.05.2020 - Hauptbild, Besatz (Abgabe einer Kolonie + Jungtiere), Bepflanzung
14.01.2020 - Hauptbild, Video, Besatz (Zebra-Rennschnecken)
23.12.2019 - Stand Kolonien und NZ unter Besatz, Hauptbild
05.11.2019 - neues Video, Stand NZ unter Besatz, Hauptbild
11.10.2019 - neues Video, Futterpalette
02.10.2019 - neues Bild und Video, Stand Nachzuchten unter Besatz, Fütterung mit Artemia-Nauplien
20.09.2019 - Hauptbild, Brut wächst und gedeiht
10.09.2019 - neue Bilder
07.09.2019 - Besatzstärke
16.08.2019 - Hauptbild, Einzug Multis, Besatzbilder
19.07.2019 - Beispiel eingestellt

User-Kommentare

Acki50 am 03.10.2019 um 19:17 Uhr
Bewertung: 10
Hi Mich,
die Bewertung hatte ich vergessen. Selbstverständlich Ten Points!
LG
Reinhard
Acki50 am 03.10.2019 um 19:14 Uhr
Hallo Mich,
das ist ein wirklich interessantes und schönes Arten Becken. Vor allem die Idee mit der Reviergrenze gefällt mir gut. Den Tieren ja wohl auch. :-)
Weiterhin viel Erfolg bei der Zucht.
LG
Reinhard
odin 68 am 16.08.2019 um 11:53 Uhr
Bewertung: 10
Hi Mich,
schönes Tanganjika Becken. Ich wünsche dir viel Freude beim beobachten der kleinen.
Grüße, Odin.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Mich das Aquarium 'Little-Multi' mit der Nummer 40210 vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 19.07.2019
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel mit der ID 40210 liegt ausschließlich beim User Mich. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: