Die Community mit 19.158 Usern, die 9.104 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.774 Bildern und 2.364 Videos vorstellen!

Aquarium Bucephalandra Becken im Aufbau von Valhall

Userinfos
Userbild von Valhall
2021-5

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
19.12.2020
Größe:
60x30x34 = 54 Liter
Letztes Update:
07.06.2021
Besonderheiten:

Aquatlantis Advance 60, 54 l, 60x30x34

Chinesische runder Heizstab 75 W

Unterschrank:

EHEIM Aquacab 84 61x36x83 Schwarz

Dekoration

Bodengrund:

Tropical Nährsubstrat 1 cm

4 cm Tropica Soil

Etwas ungewöhnliche Kombination:

Aquascaper lassen ihr Becken meist nur 1 Jahr stehen, da braucht es kein Nährsubstrat.

Aquarienpflanzen:

Vordergrund:

Bodendecker Cryptocoryne Parva

Echinodorus Aflame (nur zum züchten, kommt später raus)

Bucephalandra Velvet Black/Dark

Bucephalandra Velvet Black-Dark

Bucephalandra Theia

Bucephalandra Theia

Bucephalandra Kedangang

Bucephalandra Mahap

Bucephalandra Mini Variant Melawi

Bucephalandra Red NRS

Piptospatha Ridley

Piptospatha Ridley

Bucephalandra Theia
Bucephalandra Kedangang
Weitere Einrichtung: 

Drachenstein Landschaft mit 9 Steinen Ohko Rocks 6-16 cm (für 60 L Becken)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Beleuchtung:

In Betrieb: JBL LED Solar Nature 24 W

Reserve: Original Aquatlantis Advance 60 LED-Beleuchtung 10 Watt mit Deckel

Filtertechnik:

Filter:

Aquaclear 20 Rucksackfilter

Besatz

Blasenschnecken

Planorbella duryii (rote Posthornschnecke)

einige wenige Sakura Garnelen

6 Perlhuhnbärblinge

Wasserwerte

siehe mein anderes Becken.

ph ca.6, 5

GH ca, 5

Videos

Video 2021-05 von Valhall (FriaC3wjVkY)

Sonstiges

Das Becken wird ein Bucephalandra Aquarium im Drachstein-Stil.

Gleichzeitig dient es als Schneckenzuchtbecken, ich habe Erbsenkugelfische in meinem 240 L Becken.

Das Becken hat schon einiges hinter sich. Zuerst habe ich sehr lichtbedürftige, schöne, auch seltenere Pflanzen gezüchtet. Meist Stängelpflanzen. Aber der große Aufwand hat mich irgendwann ermüdet. Es war auch keiner bereit, ein paar Euro mehr auszugeben.

Infos zu den Updates

28.05.2021

Piptospatha Ridley

26.05.2021

4x Bucephalandra Velvet Black/Dark

3 Perlhuhnbärblinge aus dem 240 L Aquarien hierher umgesetzt

11.05.2021

Gekauft:

1 Kampffischweibchen

01.05.2021

4x Bucephalandra Velvet Black/Dark

09.04.2021

Cryptocoryne Parva als Bodendecker

Bucephalandra Theia

Bucephalandra Kedangang 1-2 grow

22.03.2021

Heute aus Deutschland importiert:

Buce Mahap

Buce Mini Variant Melawi

Buce Red NRS

22.03.2021

Völlige Umgestaltung des Beckens.

Pflanzenzucht von anspruchsvollen, eher seltenen Pflanzen lohnt sich nicht:

- Zu arbeitsaufwendig

- Es gibt kaum einen Bedarf, und es wird kein angemessener Preis bezahlt. Beliebt sind eher pflegeleichte Pflanzen.

03.03.2020

Gepflanzt: Ludwigia repens 'Rubin' hinten rechts

21.01.2020

Gepflanzt:

Mini-Lobelie - Lobelia cardinalis Mini - rausgeschmissen

13.01.2020

- Lilaeopsis brasiliensis rausgenommen, gefiel mir nicht. - rausgeschmissen

- Es wird definitiv kein Kampffischbecken werden, sondern bleibt ein super laufendes Schneckenbecken und Pflanzenzuchtbecken, daher wird

demnächst eine gute Beleuchtung aktuell..

- Die Liebe zum Kampffisch hat mich einfach nicht gepackt, habe Mitleid mit den Hochzuchten - das Thema ist für mich durch.

Weitere Pläne:

Sehr gute LED-Beleuchtung als Aufsatz und neben Schnecken seltene Pflanzen züchten.

Kann man in Schweden auch gut und teuer verkaufen.

29.12.2020

Unglaublich, wie schnell sich die Blasenschnecken bei guter Zu-Fütterung (Spirulina) vermehren, da sich ja seltsamerweise noch keinerlei Algen gebildet haben.

Außerdem ein böser Verdacht, warum die Vermehrung im vorherigen Becken nicht gut ging:

Ich hatte Tropica Nahrungsschicht, darüber groben Kies als Boden. Der hatte mir aber nicht gefallen, daher kam darauf noch eine dicke Schicht Soil. Und das hat wohl Fäulnisprozesse ausgelöst. Beim Ausräumen des Beckens hätte ich am liebsten eine Gasmaske getragen.

28.12.2020

2 bunte Rennschnecken (Neritina waigiensis) eingesetzt

Starterbakterien gekauft und benutzt.

Noch immer keine einzige Alge im Aquarium, sehr seltsam.

23.12.2020

4 Posthornschnecken eingesetzt.

Spirulina für die Schnecken gekauft, da ich bisher noch keine Algen habe.

3 Spirulina-Steine hergestellt.

22.12.2020

Juwel Bioflow One in Betrieb genommen, bin sehr zufrieden!

Gepflanzt:

- Lilaeopsis brasiliensis

- Murdannia keisak

Dauertest CO2 steht zwischen Hellgrün und Gelb, schon fast zu viel CO2 im Becken

Tropical empfiehl bei Benutzung von Soil in den ersten 2 Wochen häufige Wasserwechsel durchzuführen, wegen der Freisetzung der Nährstoffe.

Da ich in absehbarer Zeit keine Fische einsetzten werde, ist das nicht aktuell.

19.12.2020

JBL Bio Flora 80 CO2 in Betrieb genommen

Aquarium in Betrieb genommen

Filter Biobox 2 rausgeschmissen und Juwel Bioflow One bestellt.

Dass das Soil anfangs einen Haufen Nährstoffe abgibt, lasse ich mir viel Zeit mit dem Einsetzen von Fischen.

18.12.2020

Heute ist ein neues Aquarium 60 cm von Aqualantis angekommen. Ich wollte mir mal was Besonderes gönnen und habe mir daher von Eheim noch einen Unterschrank bestellt. Bin leider enttäuscht worden: Trotz höherem Preis und gutem Ruf, nur Spanplatte wie bei allen anderen Firmen, keinerlei Unterschied in der Verarbeitung. Nicht mal ein Regal gibts im Schrank.

Filter: Besteht aus Filterpatronen, die sich nicht öffnen lassen, sondern immer neu bei unverschämt hohem Preis neu gekauft werden sollen. Aber ohne mich! Habe mir aus alten Schwämmen passendes Filtermaterial zusammengeschnitten. Es sieht jetzt aus wie ein Juwel Innenfilter mit einem Korb. Trotzdem eine Frechheit! Beleuchtung hat immerhin 11 Watt, Design sehr schön.

Mehr kann man für den Preis trotz diesem Ärgernis nicht erwarten.

Noch nicht in Betrieb.

Großes Update folgt in wenigen Tagen.

03.12.2020

Gepflanzt: Cryptocoryne parva, Vallisneria nana, Anubias petite, Microsorum pteropus (Javaormbunke)

Napfschnecke eingesetzt

Wurzel eingesetzt

08.05.2020

Alle Pflanzen entfernt (völlig veralgt), Wasserwechsel und schwarze Hintergrundfolie verklebt, morgen kommen die Seitenscheiben dran.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
okefenokee am 29.11.2020 um 21:11 Uhr

Hallo Dirk,

ich freue mich, dass Du demnächst auch unter die Kafi Halter gehen willst.

Das Becken an sich ist dafür wirklich ideal, vor allem da Du die Aussenseiten abklebst und schreibst, dass die Beleuchtung recht schwach ist.Ich weiß nicht, wieviel Dampf der Filter macht, den würde ich eventuell stark drosseln.

Was die Einrichtung angeht solltest Du auf jeden Fall darauf achten, dass genug Rückzugsmöglichkeiten für den Betta vorhanden sind.

Habe ich das richtig verstande, dass Du den Kafi dann später in ein größeres Becken mit anderen Fischen umsetzen willst?

Insofern Du unter Kampffisch einen männlichen Betta splendens verstehst würde ich das nicht machen.Die gehören leider absolut in Einzelhaltung.

VG Ina

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Valhall das Aquarium 'Bucephalandra Becken im Aufbau' mit der Nummer 42053 vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Bucephalandra Becken im Aufbau' mit der ID 42053 liegt ausschließlich beim User Valhall. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 28.01.2020