Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.940 Aquarien, 27 Teiche und 26 Terrarien mit 159.476 Bildern und 2.144 Videos

Blogartikel 'Beleuchtung in Standard-Abdeckung auf T5 umrüsten'

Kein Userfoto vorhanden


Beleuchtung in Standard-Abdeckung auf T5 umrüsten

einrichtungsbeispiele.de - TopBlog! 
 

Hier zeige ich mal wie ich die Standard-Abdeckung eines 54l-Aquariums "gepimpt" habe.

Normalerweise sind diese Abdeckungen immer mit einer 15W-T8 Röhre ausgerüstet (siehen Bild 1). Mit tollem Pflanzenwuchs ist bei so einer Fuzzel-Beleuchtung nicht zu rechnen, mein Plan war es die Abedeckung weiter zu verwenden, aber auf zweimal 13W-T5 umzurüsten. Also habe ich mir erst mal das Material beschafft was ich komplett in der E-Bucht gefunden habe: Wasserdichte IP67-Fassungen für T5-Röhren mit Halteklammern und passende elektronische Vorschaltgeräte. Bild 2 unten zweigt die Zutaten für eine Röhre.

Dann habe ich die 15W-Röhre aus der Abdeckung entfernt und zunächst den angegossenen Lampenkasten mit einem Multidremel aufgeschnitten und das Innenleben entfernt (Bild 3). Anschließend habe ich den Kasten soweit wie möglich weg geschnitten (Bild 4).

Schon hatte ich genug Platz um meine Röhren installieren und anschließen zu können (Bild 5).

Da die Vorschaltgeräte nicht spritzwassergeschützt sind, habe ich sie außerhalb des Beckens untergebracht. Hinter dem Becken steht ohnehin eine selbstgebaute, automatisierte Düngeanlage in deren Gehäuse noch Platz für die Unterbringung der EVG's war (Bild 6).

Bild 7 zeigt ein Blick ins Innere der Düngeanlage wo auch die verwendeten EVG's zusehen sind. Dem Fachmann wird nun auffallen das ich die Schutzleiter (Pe) als Schaltdraht verwendet habe - dies ist nicht zulässig und nicht zur Nachahmung empfohlen (getreu dem Motto "der Laie staunt, der Fachmann wundert sich") . Desweiteren gehe ich hier bewußt nicht auf die genaue Verdrahtung der Komponenten ein - ich gehe davon aus das sich nur Leute an die Verdrahtung wagen die wissen was sie da tun und denen brauche ich nicht zu erklären wie man eine Leuchtstoffröhre anschließt...

Dieser Blog ist auch weniger als Bauanleitung zu verstehen, ich wollte nur mal zeigen was man mit geringen finanziellen Mitteln aus einer Standardabdeckung machen kann.

Bild 8 zeigt die beiden Röhren in Betrieb (eine 840er und eine 865er) - die beiden unterschiedlichen Lichtfarben sind schön zu erkennen und das Becken ist nun hell und vor allem auf der gesamten Breite gleichmässig ausgeleuchtet.

 
Beleuchtung in Standard-Abdeckung auf T5 umrüsten
Beleuchtung in Standard-Abdeckung auf T5 umrüsten
Beleuchtung in Standard-Abdeckung auf T5 umrüsten
Beleuchtung in Standard-Abdeckung auf T5 umrüsten
Beleuchtung in Standard-Abdeckung auf T5 umrüsten
Beleuchtung in Standard-Abdeckung auf T5 umrüsten
Beleuchtung in Standard-Abdeckung auf T5 umrüsten
Beleuchtung in Standard-Abdeckung auf T5 umrüsten
 
Blogartikel 'Blog 4898: Beleuchtung in Standard-Abdeckung auf T5 umrüsten' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Bandito76 am 27.12.2013 um 15:07 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden.
 
Geschrieben am 27.12.2013 um 15:09 von Bandito76
Hallo Ingo,
danke für den Hinweis - war mir gar nicht aufgefallen... Ich hab`s geändert, nochmals vielen Dank!
 
 

Weitere Kommentare lesen



Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: