Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.740 Aquarien mit 153.285 Bildern und 1.838 Videos von 18.172 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Cor. barbatus ..... Über 12 Monate verheizt.... Verdammt !' von Elanco72

Userbild von Elanco72


Cor. barbatus ..... Über 12 Monate verheizt.... Verdammt !

 
Als ich im Oktober 2011 die Gruppe von 12 Cor.barbatus erhielt, waren diese ca. 2,5 cm lang . Alle sahen gut aus und fühlten sich augenscheinlich in dem 23 Grad warmen Wasser sehr wohl . Weil ich es gut meinte, fütterte ich 2 x pro Woche lebende rote MüLa .... Dann die ersten Verluste ! Ich konnte an den verendeten Fischen ( 3 Stück an aufeinanderfolgenden Tagen )eine leichte Verfärbung am Bauch erkennen .... Intensive Recherche ergab, dass C. Barbatus sich gerne an lebenden roten MüLa überfrisst und der Magen dann, wegen Überfüllung,

Nicht mehr genug Säure zum Abtöten der Nahrung produziert, was zu tödlichen Darmproblemen führt. ......... Scheisse !

In den folgenden Monaten entwickelte sich die verbliebende Bande dann aber recht gut .... Bis der Sommer mit steigenden Temperaturen kam ...

Die Beckentemperatur stieg ohne mein Zutun auf bis zu 29 Grad, was sicher auch den T 5 Röhen zuzuschreiben ist .... Viel zu warm, wenn man " Kaltwasserpanzerwels" ist . Das wusste ich schon vorher, aber ich wusste nicht, das 4 x 80 W T5 ein AQ derart aufheizen .....

Ende vom Lied : leider alle Cory's gehimmelt und wieder ein Stück schlauer .........

ARO
 
Blogartikel 'Blog 4631: Cor. barbatus ..... Über 12 Monate verheizt.... Verdammt !' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Elanco72 am 13.12.2012 um 19:03 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 18.12.2012 um 21:25 von Malawi-Guru.de
Hi !

Oje klingt ja echt nicht gut.

Aber stimmt schon die Röhren heizen ganz gut auf....

LG

Flo
 
 
Geschrieben am 18.12.2012 um 13:36 von schmitzkatze
Hallo ARO

Mein Freund hatte auch viel Pech mit den "Schabracken", die ohne Wärmeprobleme nach und nach stetig gen Null gingen.
Sehr seltene Corydoras Sorte, die er auf einer Börse erstanden hatte.

Zu den Röhren möchte ich Dir sagen, das es mittlerweile 35 Watt Röhren in derselben Länge der 80 Watt Röhren gibt...

Ich habe da auch schon ausgetauscht, auch dem Geldbeutel zu Liebe.

Gruß, Michael
 
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Ernährung von Pantodon buchholzi von Tiburón Letzte Antwort am 11.06.2018 um 12:36 Uhr
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern? von Faker Letzte Antwort am 04.06.2018 um 13:14 Uhr
Raubfisch von Clemens R Letzte Antwort am 23.05.2018 um 19:31 Uhr
sind 2 Filter 60L so gut wie 1 Filter 120L? von Papa Rainer Letzte Antwort am 20.05.2018 um 16:02 Uhr
tunze pumpe trotz co2 anlage von Christian P. Letzte Antwort am 04.05.2018 um 11:15 Uhr
Wer hat Erfahrungen mit Medaka und Corydoras? von Uwe Herzog Letzte Antwort am 10.04.2018 um 01:14 Uhr
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter