Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.023 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.083 Bildern und 2.308 Videos
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Erstes mal Frostfutter & weißer Flaum auf Wurzel' von Benjamin Lilienthal

BlogBeispielWeb
Userbild von Benjamin Lilienthal
Ort / Land: 
31139 Hildesheim / Deutschland
Aquarianer seit: 
17.09.2007

Erstes mal Frostfutter & weißer Flaum auf Wurzel

Habe heute auf Raten von Kommentaren zu meinem Becken auf dem Nachhauseweg noch schnell Frostfutter gekauft, welches ich nun gedenke einmal pro Woche zu füttern.

Als ich zum Becken kam, geierten die Platys schon wieder nach dem Futter, konnten allerdings im ersten Augenblick nicht wirklich etwas mit dem neuen Zeug anfangen. Nach einer kleinen Eingewöhnung sorgte das neue Futter allerdings für ein fleißiges Treiben unter der fünfer-Gruppe.

Beim Überprüfen der Wasserwerte ist mir ein sehr niedriger GH-Wert (von 5) aufgefallen, so dass ich morgen, auf Raten des Fachgeschäftes, noch GH-Salz besorgen werde.

Außerdem habe ich einen weißen Flaum auf der Wurzel entdeckt...mal sehen was daraus wird.

[Anmerkung: Weiß jemand Rat???]

Das Abenteuer geht weiter...

Blogartikel 'Blog 302: Erstes mal Frostfutter & weißer Flaum auf Wurzel' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Benjamin Lilienthal am 19.09.2007 um 19:53 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 21.09.2007 um 11:36 von Benjamin Lilienthal
Hallo Tim,

danke nochmal für deinen Rat.

Ich nehme mal an, dass du mit dem Wasserkelch bzgl. der Pflanzen das meinst was ich als " Schwarze Amazonas-Schwertpflanze" bezeichnet habe. Den werde ich dann nochmal etwas auseinander setzen, obwohl er der einzige ist dem es gut geht.

Die Pflanzen habe ich ansonsten vor dem Einsetzen gründlich vom dem Substrat (soweit möglich) gereinigt und die Bündel getrennt. Werd also einfach mal abwarten wie sich die Pflanzen in den nächsten Tagen entwickeln.

Bzgl. meines kleines Sorgenkindes bin ich deinem Rat gefolgt und habe einmal bei JBL in die Datenbank geschaut, allerdings nicht gefunden was dem nahe kommt. Der kleine schaut so aus, als wenn man ihn komplett in weißes Puder gepackt hätte, dies dann abgewaschen hat so dass in bestimmten Blickwinkeln die verbleibenden Reste noch etwas schimmern. Ich werd mal versuchen ein Foto davon zu machen, wird aber schwierig da es nur einem ganz bestimmten Winkel zu sehen ist.

Ansonsten werd ich die nächsten Tage einfach noch abwarten bevor ich mit irgendeiner Therapie anfange. Evtl. fängt er sich ja noch, wenn die GH auf vernünftiges Maß ansteigt.

Ich werde weiter berichten...

Gruß
Ben

Weitere Kommentare lesen

HMFShop.de
Aquarienkontor
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI