Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.468 Aquarien mit 146.205 Bildern und 1.612 Videos von 17.656 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'Cichlid Power oder:Warum Cichliden ?

von Cichlid Power
Offline (Zuletzt 07.01.2017)BlogInfo
Userbild von Cichlid Power


Cichlid Power oder:Warum Cichliden ?

 
Ich bin es mal wieder,mit einem neuen Thema

Die Frage heute ist:

Warum Cichliden ???

***********************************************************************

Also,vor ein paar Jahren, als ich mit de rAquaristik begann, hatte ich schon Interesse an solchen Tieren, befasste mich aber erstmal damit, dass die Fische, die ich bis dahin hatte, möglichst lange bei mir leben,sodass mein Traum von Buntbarschen erstmal in den Hintergrund rückte,jedoch nicht verloren ging (man soll ja nie aufgeben;-)).

Und dann geschah es.Durch einen Bekannten konnte ich die ersten Cichliden halten.Das war ein Paar naturfarbene Skalare - die schon kurze Zeit später ein Vallisnerienblatt zum ablaichen benutzten.Das erste Mal wurde daraus nichts.Doch es dauerte nicht lange, und dann kam das zweite Gelege.Die Kleinen schafften es bis zum Freischwimmen, doch dann starben sie so langsam.Schade. :-(

Und wieder gingen die Buntbarsche kurzzeitig aus meinem Kopf.Und dann kamen sie wieder.Und mit ihnen ein neues Aquarium.In beide Becken setzte ich natürlich Buntbarsche,in das eine Goldsaumbuntbarsche,in das andere zog ein Paar Apistogramma ein,ich glaube,es war ein Paar Agassiz Zwergbuntbarsch.Die Goldis wechselten zwischenzeitlich den Besitzer und die Apistos lebten ihr Leben,bis sie starben.Als neue Cichliden bezog ein Paar Kakadu Zwergbuntbarsche nach,das andere Becken wurde mit Malawis besetzt - und wie man ja sehen konnte,war der Start nicht wirklich gut.Mittlerweile wird es,ganz langsam.Leider starben die Kakadus nach einem Gelege.

Ich konnte es nicht fassen,dass es mit den Apistos nicht klappte.Ich beschäftigte mich gaaaaaaaanz nah mit Apistogramma,und siehe da,es lag an den Wasserwerten,die ich dartauf veränderte.Und sofort gelang mir die Apistogrammahaltung.Mehrere Apistogramma panduro Gelege und Junge,die leider nie weiter als bis zum Freischwimmen kamen.

Meine neuen Fische wird - natürlich - ein Paar Apistogramma sp. Maulbrüter.Ziel ist die erfolgreiche Haltung und Nachzucht.

Und nun würde ich mich über euren Bericht freuen,wie ihr zu einer bestimmten Familie gekommen seit.

LG

Cichlid Power ;-)
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 17.09.2009 um 17:04 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Weißpünktchenkrankheit von Jockelberryfin Letzte Antwort am 20.01.2017 um 08:35 Uhr
Paarhaltung Diskus von Ruppinho Letzte Antwort am 18.01.2017 um 14:03 Uhr
Wurzelwerk und Eichenlaub von Jockelberryfin Letzte Antwort am 16.01.2017 um 22:08 Uhr
Hmf mit Substrat bestücken oder lieber leer laufen lassen? von Südamerika Aquanaut Letzte Antwort am 13.01.2017 um 08:43 Uhr
Einrichtung, Besatz, Pflanzen und Technik von Locke Letzte Antwort am 12.01.2017 um 17:47 Uhr
starke Scheibenkratzer von Christian P. Letzte Antwort am 09.01.2017 um 22:18 Uhr
Letzte Blogs:
Garnelen-Sechseck-Aquarium von ehemaliger User
HMF-Shop von Ottche
3D Rückwand von Josef Becker
Mehr Blogs
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
28.583.541
Heute
9.425
Gestern:
13.210
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.468
User:
17.656
Fotos:
146.205
Videos:
1.612
Aquaristikartikel:
773
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
843