Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.467 Aquarien mit 146.187 Bildern und 1.610 Videos von 17.652 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Dekoration
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'Die Wasserlinse/ Lemna minor erfolgreich entfernt!!!

von PH Neutral
Offline (Zuletzt 16.05.2016)BlogBeispiel
Userbild von PH Neutral


Die Wasserlinse/ Lemna minor erfolgreich entfernt!!!

 
Hallo User!!!

Wie es die Überschrift schon sagt habe ich die Lemna mino

erfolgreich entfernt und manch einer kennt diese Prozedur bestimmt schon es ist gar nicht so einfach diese kleine Schwimmpflanze zu entfernen!!!! Bei guten Bedingungen kann man beim duplizieren zuschauen;-))!! Selber hatte ich schon oft gedacht; "ach jetzt habe ich zu viel entnommen", 2 Wochen später reiteten sie sich wieder zur einer dicken schicht übereinander und das in einem 2 Meter Becken!!!!!

Da ich LED Beleuchtung habe und gerade so wegen der 60-ger

höhe meine Sagittarias soeben zurecht kommen ist eine zu dichte Decke nichts!!!! Zur Zeit habe ich keine einzelne Schwimmpflanze mehr im Tank und komme jetzt auch auf den punkt wie ich sie los wurde, wohl gemerkt auch durch Zufall:

Eine Woche lang kämpfte ich mit abschöpfen aber am nächsten Tag immer wieder mehr auf der Oberfläche zum Mäusemelken dachte ich, da mir aber das Becken in der Zeit doch ein wenig zu hell wirkte und meine Frau (Ihr Hobby ist Kochen& Backen) im Kühlschrank noch zisch Lebensmittelfarbe hatte Ihr erahntes sicherlich schon:Kamm ich zu der Idee diese auch im Aquarium zu verwenden, was soll den da schon groß passieren?Bin immer schon ein mutiger mensch gewesen und es brauchte auch wirklich nicht viel von der Farbe ca.2 Messerspitzen von der Farbe braun die mir zusagte (pink ginge wohl auch aber aus diesen alter bin ich raus;-)!!!So was kann ich noch schreiben außer alles war in bester Ordnung, bis den Wasserlinsen ging es schlecht,alle lösten sich auf!!!

Zur Nachahmung vordere ich hiermit sicherlich nicht auf da ich

die Chemischen und auch egal was nicht verstehe außer bei mir hat es geklappt;-)!!!Und Erfahrungen erzähle ich doch gerne

meinen Hobby Kollegen;-))!!!!!VLG Patrick




 
Die Wasserlinse/ Lemna minor erfolgreich entfernt!!!
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 05.01.2014 um 08:04 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 05.01.2014 um 23:27 von Cichlid Power
Patrick, ich würde was nehmen. 3-4 Stunden würden reichen ;-)
 
 
Geschrieben am 05.01.2014 um 23:13 von axolotl
Hallo Patrick,

nein es war natürlich kein Lack, es war aber ein Stoff der defintiv nicht in ein Aquarium gehört.
Du kannst jetzt einwänden, das es ja Lebensmittelfarbe ist und zum Verzehr geeignet ist. Wenn sich die Wasserlinse auflöst, muss ja irgendetwas dramatisches passiert sein.
Du bist einfach ein grosses Risiko eingegangen.
Ich freue mich für dich das zum Glück nichts passiert ist.
Nichts für ungut .

LG Hendrik
 
 
Geschrieben am 05.01.2014 um 22:32 von PH Neutral
@ Hendrik
Hallo!!!
Wahnsinnig war es nicht ganz, es war ja keine Wandfarbe oder Lack ;-(!!!
Es ist ja gut gegangen, mache ja auch nicht jeden Tag Experimente bin nicht ein verrückter Professor;-)))!!!!LG Patrick

@ Tim
Hallo!!!

Ja genau, ein Mann eine Idee!!!Wir würden noch in einer Hölle sitzen;-)))))
Nein im ernst, möchte keine Debatte auslösen, hätte sofort gehandelt und habe sehr gut beobachtet (ganze weile neben meinem Tank gehockt)Kann zur Zeit " Zeit " verkaufen;-)))!!
LG Patrick
 
 
Geschrieben am 05.01.2014 um 21:03 von Cichlid Power
Hallo Patrick,

da hat wohl der Forscherdrang gesiegt ;-) Fein dass es noch Leute gibt, die auch mal was ausprobieren...auch wenns schief gehen kann.
Find ich klasse.
Gruß,
Tim
p.s.: Eine stärkere Oberflächenbewegung bewirkt oft dasselbe
 
 
Geschrieben am 05.01.2014 um 18:09 von axolotl
Hallo Patrick,

ich bin fassungslos, daß Du dein geiles Diskusbecken für so ein wahnsinniges Experiment riskierst !

Grüße Hendrik (axolotl)




 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Weißpünktchenkrankheit von Jockelberryfin Letzte Antwort am 19.01.2017 um 10:14 Uhr
Paarhaltung Diskus von Ruppinho Letzte Antwort am 18.01.2017 um 14:03 Uhr
Wurzelwerk und Eichenlaub von Jockelberryfin Letzte Antwort am 16.01.2017 um 22:08 Uhr
Hmf mit Substrat bestücken oder lieber leer laufen lassen? von Südamerika Aquanaut Letzte Antwort am 13.01.2017 um 08:43 Uhr
Einrichtung, Besatz, Pflanzen und Technik von Locke Letzte Antwort am 12.01.2017 um 17:47 Uhr
starke Scheibenkratzer von Christian P. Letzte Antwort am 09.01.2017 um 22:18 Uhr
Letzte Blogs:
Garnelen-Sechseck-Aquarium von Christian Manthey
HMF-Shop von Ottche
3D Rückwand von Josef Becker
Mehr Blogs
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
28.521.173
Heute
2.031
Gestern:
12.154
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.467
User:
17.652
Fotos:
146.187
Videos:
1.610
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
843