Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.549 Aquarien mit 148.483 Bildern und 1.661 Videos von 17.821 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Alternative zu Hygrophilla corimbosa "siamensis"

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Ray1975

Homepage 

23.03.2011, 12:34
 
Alternative zu Hygrophilla corimbosa "siamensis" (Pflanzen)

Hallo,

habt Ihr eine Idee, welche Pflanze ich als Alternative zu der Hygrophilla corimbosa "siamensis" nehmen könnte? Ich möchte vermeiden, alle 4-5 Wochen eine Verjüngung vornehmen zu müssen (1x werde ich es machen, da ich in den nächsten Tagen einen 50%tigen Wasserwechsel vornehmen werde).

Über Ideen und Ratschläge würde ich mich freuen.

Grüße,

Ray1975

Zebraschneggla

Homepage

27.03.2011, 19:16

@ Ray1975
Alternative zu Hygrophilla corimbosa "siamensis"

>> Hallo,
>>
>> habt Ihr eine Idee, welche Pflanze ich als Alternative zu der Hygrophilla
>> corimbosa "siamensis" nehmen könnte? Ich möchte vermeiden, alle 4-5
>> Wochen eine Verjüngung vornehmen zu müssen (1x werde ich es machen, da
>> ich in den nächsten Tagen einen 50%tigen Wasserwechsel vornehmen werde).
>>
>> Über Ideen und Ratschläge würde ich mich freuen.
>>
>> Grüße,
>>
>> Ray1975

Hallochen!

also ich bin mir jetzt nicht ganz sicher worauf du hinaus willst. Ist dir die Pflanze egal? Oder soll es schon eine Hygrophilla sein? Mit einer anderen Hygrophilla wirst du auch kein Glück haben, die sind alle recht schnellwüchsig. Oder soll auch die andere Pflanze in etwa so aussehen?
Was stört dich denn so an der Verjüngung wie du es nennst?

Die Antworten hierauf würden mir dann helfen dir hier Tipps zu geben

Grüße vom Schneggla Marion

Ray1975

Homepage 

27.03.2011, 19:45

@ Zebraschneggla
Alternative zu Hygrophilla corimbosa "siamensis"

Hallo Marion,

eigentlich war ich auf der Suche nach einer Pflanze, die in etwa genau die gleiche Größe hat wie die Hygrophilla. also kann es ruhig eine andere Pflanze sein. Mich stört einfach die Tatsache, dass ich des öfteren (ca. jeden Monat) eine Verjüngung vornehmen müsste.
Das Problem hat sich seit heute aber erledigt, da ich von einem sehr guten Bekannten ein 112Liter- Becken übernehmen werde komplett mit Besatz (ausser einem L137, der wird in gute fachkundige Hände abgegeben). Da widerum kann ich erstmal schnellwachsende Pflanzen brauchen, da derjenige sehr viel Pech mit Pflanzen hatte und bis jetzt noch hat.

Aber vielen Dank für deine Rückmeldung Marion.

LG,

Ray1975




>> Hallochen!
>>
>> also ich bin mir jetzt nicht ganz sicher worauf du hinaus willst. Ist dir
>> die Pflanze egal? Oder soll es schon eine Hygrophilla sein? Mit einer
>> anderen Hygrophilla wirst du auch kein Glück haben, die sind alle recht
>> schnellwüchsig. Oder soll auch die andere Pflanze in etwa so aussehen?
>> Was stört dich denn so an der Verjüngung wie du es nennst?
>>
>> Die Antworten hierauf würden mir dann helfen dir hier Tipps zu geben
>>
>> Grüße vom Schneggla Marion

RSS Feed
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter