Die Community mit 19.009 Usern, die 9.041 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 161.515 Bildern und 2.314 Videos vorstellen!

Aquarium fürs Kinderzimmer (Thema Nr. 13247)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Lea Lange

30.08.2019, 11:29
 
Aquarium fürs Kinderzimmer (Einrichtungsbeispiele)

Hallo zusammen
Mein Sohn möchte zum Geurtstag ein Aquarium. Er ist verantwortlich und versteht, dass Fische Pflege und viel Zeit brauchen.
Ich weiß aber nicht, welche Fische sich fürs Kinderzimmer eignen und welche Aquarien pflegeleicht sind. Einen guten Blog (hier) darüber habe ich gefunden, brauche aber eure persönliche Meinung und Erfahrung, wenn möglich =)

Tom



30.08.2019, 12:33

@ Lea Lange
Aquarium fürs Kinderzimmer

Hallo,
ich weiß nicht, wie alt dein Sohn ist, aber aus meiner Sicht, funktioniert das so nicht. Die Verantwortung wird meiner Meinung nach, bei dir liegen. Du bist das Vorbild, an dem sich dein Sohn orientieren wird. Da liegt aber auch die große Chance, dass er wirklich lernt, wie diese Verantwortung auszusehen hat.
Das heißt aber auch, dass du dieser Verantwortung gerecht werden musst, wenn dein Sohn dabei wirklich das Richtige lernen soll. Für mich heißt das, dass du absolut im Thema sein musst und wirklich verstehen musst, was in diesem Aquarium passiert.
Grundsätzlich ist es so, dass sich fürs Kinderzimmer die gleichen Fische und Wirbellose eignen, die du auch im Wohnzimmer halten würdest. Wirklich "kindgerecht" gibt es nicht. Wenn die Begeisterung, die für eine dauerhafte Freude an diesem Hobby wichtig ist, gegeben sein soll, ist es wie bei jedem anderen Aquarianer wichtig, dass dein Sohn genau die Tiere halten darf, die er sich wünscht und mit einer verantwortungsvollen Besatzplanung könnt ihr gemeinsam die ersten Schritte machen schon da wird dein Sohn merken, wie wichtig die kleinen Schritte und die Details in der Aquaristik, wie auch im restlichen Leben sind.
Also mein Tipp: Nimm die Verantwortung an und versuche nicht, sie auf deinen Sohn abzuwälzen. Macht gemeinsam jeden Schritt, dann lernt nicht nur dein Sohn eine ganze Menge über die Aquaristik und das Leben im Allgemeinen.
Grüße, Tom.


Lea Lange hat geschrieben:
Hallo zusammen
Mein Sohn möchte zum Geurtstag ein Aquarium. Er ist verantwortlich und
versteht, dass Fische Pflege und viel Zeit brauchen.
Ich weiß aber nicht, welche Fische sich fürs Kinderzimmer eignen und
welche Aquarien pflegeleicht sind. Einen guten Blog
(hier)
darüber habe ich gefunden, brauche aber eure persönliche Meinung und
Erfahrung, wenn möglich =)

13124 Postings in 2834 Threads
Aquarium fürs Kinderzimmer (Thema Nr. 13247)
RSS Feed

Wir werden unterstützt von:
Aquaristik CSI
HMFShop.de
LedAquaristik.de
Aquarienkontor