Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.753 Aquarien mit 153.572 Bildern und 1.857 Videos von 18.220 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Besatz für 112 liter (Thema Nr. 12850)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Marie Exner

15.07.2018, 16:45
 
Besatz für 112 liter (Besatz)

Ich habe ein Becken mit den maßen 80x35x40 also 112 l. es ist leerstehend aber eingelaufen und ich würde neu dekorieren und neu pflanzen, allerdings weiß ich nicht welche fische ich einquartieren soll. Am vermutlich allerliebsten würde ich mir einen Elefantenrüsselfisch (Gnathonemus petersii) holen aber da bräuchte ich doch mehr platz oder? Messerfische finde ich auch klasse aber da würde ich eventuell eine Gruppe Zwergmesserfische in mein Nano setzen welches sich im selben zustand wie das 112er befindet.
ich hätte mir aber mal 4 Varianten überlegt wie ich es sonst machen könnte, kann mich aber erstens nicht entscheiden und zweitens mal wissen ob das überhaupt so funktioniert:
1. Afrikanischer Regenwald; ein Pärchen Afrikanische Schmetterlingsbuntbarsche und ca 20 rote Kamerun-Zwergbarben, dazu dichte Bepflanzung mit Afrikanischen pflanzen und Mopaniholz
2. Amazonas; 8 Schrägsteher, 20 schwarze Neons, 2 Pärchen Kakadu Zwergbuntbarsche, ebenfalls viele Pflanzen die für den Amazonas und Südamerika typisch sind
3. Südostasien schwarzwasser; 10-15 Keilfleckbärblinge, 4 Schachbrettschmerlen und 6 Mosaikfadenfische dazu schwimmpflanzen und asiatische andere Pflanzen
4. Südostasien; 30 Zwerbärblinge, 6 Knurrende Guramis, 6 Glaswelse, und eine Krautige asische Bepflanzung.

Ich bin aber sehr offen für alle anderen Vorschlägen und natürlich auch wenn etwas nicht passt von Zahlen oder Vergesellschaftung her, aber ich habe schun geschaut das es von Wasserwerten und Beckenregion eigentlich passen sollte.
Vielen Dank und liebe Grüße, Marie

Tom



17.07.2018, 08:55

@ Marie Exner
Besatz für 112 liter

Hallo,
den Gnathonemus petersii bitte erst ab 720 Litern.
Auch bei den anderen Besatzkombinationen hast du immer wieder Arten dabei, die ich nicht in 120 Litern halten würde.
Hast du schon mal den Besatzplaner angeworfen? Dort werden dir die Arten auch aufgeschlüsselt nach Biotop vorgeschlagen, die wirklich zu deiner Beckengröße passen.
Grüße, Tom.

Cichlid Power

17.07.2018, 16:13

@ Marie Exner
Besatz für 112 liter

[ZITAT=Marie Exner]Ich habe ein Becken mit den maßen 80x35x40 also 112 l. es ist leerstehend
aber eingelaufen und ich würde neu dekorieren und neu pflanzen, allerdings
weiß ich nicht welche fische ich einquartieren soll. Am vermutlich
allerliebsten würde ich mir einen Elefantenrüsselfisch (Gnathonemus
petersii
) holen aber da bräuchte ich doch mehr platz oder?
Messerfische finde ich auch klasse aber da würde ich eventuell eine Gruppe
Zwergmesserfische in mein Nano setzen welches sich im selben zustand wie
das 112er befindet.
ich hätte mir aber mal 4 Varianten überlegt wie ich es sonst machen
könnte, kann mich aber erstens nicht entscheiden und zweitens mal wissen
ob das überhaupt so funktioniert:


Moin Marie,

Sowhl vom Rüsselfisch als auch von den Messerfischen würde ich Abstand nehmen. Zu Ersterem wurde ja bereits was gesagt, und für die Messerfische schätze ich 200 Liter als unterste Grenze für eine Gruppe ein. In einem Nano haben die garantiert nichts verloren...

Zu deinen Vorschlägen:

1. Afrikanischer Regenwald; ein Pärchen Afrikanische
Schmetterlingsbuntbarsche und ca 20 rote Kamerun-Zwergbarben, dazu dichte
Bepflanzung mit Afrikanischen pflanzen und Mopaniholz

Ist eine gute und passende Auswahl.

2. Amazonas; 8 Schrägsteher, 20 schwarze Neons, 2 Pärchen Kakadu
Zwergbuntbarsche, ebenfalls viele Pflanzen die für den Amazonas und
Südamerika typisch sind

Die Neons ODER die Schrägschwimmer + ein Paar Zwergbuntbarsche reicht. Alles darüber wird zu viel. Auf zwei Buntbarschpaare solltest du generell verzichten.

3. Südostasien schwarzwasser; 10-15 Keilfleckbärblinge, 4
Schachbrettschmerlen und 6 Mosaikfadenfische dazu schwimmpflanzen und
asiatische andere Pflanzen

Bis auf die Keilfleckbarben passt nichts in das Becken. Ich würde sie mit einem Paar Honiggurmais pflegen.

4. Südostasien; 30 Zwerbärblinge, 6 Knurrende Guramis, 6
Glaswelse, und eine Krautige asische Bepflanzung.

Auch hier: Die Bärblinge sind okay, die Guramis passen dazu (wobei ich die Knurrenden Zwergguramis als besser passend empfinde, ist aber auch Geschmacksfrage). Glaswelse haben mE in der Beckengröße nichts verloren...

BG
Tim

Botia

06.08.2018, 10:34

@ Marie Exner
Besatz für 112 liter

Hallo,

G. petersii ist ein toller Fisch.

Leider aber absolut unpassend für Dein Aqarium.
Über die Haltung sollte man erst ab 200 cm Beckenlänge nachdenken, persönlich würde ich sogar 300 cm empfehlen und so tief wie möglich.

Viellleicht schaffst Du solche Größe ja irgendwann mal...dann können es auch die Rüssel werden.

Aber bei dieser Beckengröße wirst du noch weiter von diesen Fischen träumen müssen.

Hier mal etwas über meine Bande, und das Becken empfinde ich hart an der Untergrenze der Größe.
Wenn ich könnte, würde ich da einiges noch mal etwas nachlegen.

G. petersii

Liebe Grüße, Verena

12707 Postings in 2746 Threads
Besatz für 112 liter (Thema Nr. 12850)
RSS Feed
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht