Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.776 Aquarien mit 154.340 Bildern und 1.880 Videos von 18.273 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Besatz für 24,5 liter (Thema Nr. 12851)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Marie Exner

15.07.2018, 17:01
 
Besatz für 24,5 liter (Besatz)

So der Dritte eintrag für heute, habe mich aber auch mit nichts anderem als Aquaristik die letzten zwei tage befasst ;D
Also mein 24,5 Liter Nano ist leerstehend aber mit wasser gefüllt, natürlich würde ich es trotzdem erstmal einfahren lassen, nun stellt sich mir aber die Frage welche Fische? Ich habe mal meine 4 favorisierten Möglichkeiten überlegt:
1. ein Pärchen Schmetterlingsbuntbarsche

2. 2-3 Scarlett-Blaubarsche und 7 Zwergbärblinge

3. 4-5 Zwergmesserfische

4. 8 indische Zwergkugelfische

Meine Anderen überlegungen wären Goldringelgrundeln, Knurrende Zwergguramis, Endler's Guppys, Zwergkrallenfrösche, Schleierkampffische, Schachbrettpanzerwelse oder Zwergprachtguramis.
Kann damit jemand etwas anfangen? oder geht sich das Platzmäßig überaut aus, bin zum Beispiel bei den Kugelfischen und den Messerfischen sehr skeptisch. Wenn wer sonst komplett andere ideen hat gerne her damit
Danke und liebe Grüße, Marie

ehemaliger User

16.07.2018, 19:47

@ Marie Exner
Besatz für 24,5 liter

Hallo Marie,
für ein knapp 25 L Becken würde ich maximal den Schleierkampffisch(Betta splendens Hochzuchtform) nehmen.Diese langflossigen Tiere, ich würde ein Männchen empfehlen, weil die Weibchen durchaus etwas schwimmfreudiger sind, brauchen leider sowieso sehr kleine Aquarien.
Möglichst dunkler Bodengrund, dunkle Rückwand, ein paar Schwimmpflanzen(Froschbiss oder flutender Brasilianischer Wassernabel) ,dichte Bepflanzung und so wenig wie möglich Strömung.

Für die Schmetterlingsbuntbarsche ist das Becken definitiv zu klein.
Die Scarlett Buntbarsche habe ich im Moment in einem 42 L Cube und das ist schon nicht optimal.Weibchen sind sehr schwer zu bekommen und 2 Männchen brauchen jeder mindestens eine Grundfläche von ca. 30 auf 30 cm sonst ist der Stress zu groß.

Was für die Größe eventuell noch ginge wäre 1M/2W Elassoma evergladei.Die brauchen keine Heizung und keinen Filter, allerdings wie der Scarlett Buntbarsch unbedingt Lebendfutter.
Artemia Anzuchtschale funktioniert da ganz gut.

Angeblich kann man die Heterandria formosa ab 10L halten. Das hab ich aber nur gelesen und die Tiere noch nie selber gehalten.
LG Ina

12756 Postings in 2752 Threads
Besatz für 24,5 liter (Thema Nr. 12851)
RSS Feed
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquariumlicht