Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.692 Aquarien mit 152.231 Bildern und 1.791 Videos von 18.074 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Besatzfragen (Thema Nr. 12457)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Joni_99

04.07.2017, 21:19
 
Besatzfragen (Besatz)

Hallo,
Ich plane momentan mein 112l Aquarium neu. Mein Plan ist ein Asien-Schwarzwasserbecken mit niedrigem pH-Wert und leicht bernsteinfarbenen Wasser (Laub+Erlenzapfen).Als Pflanzen Cryptocorynen, Javaomoos und Hornkraut evtl. noch Sumatrafarn. Beim Besatz bin ich mir allerdings noch unsicher. Ich dachte an:
10 Fünfgürtelbarben
10-15 Keilfleckbärblinge/Zwergbärblinge (Boraras maculatus)
Amano oder Red Fire Garnelen
und Honigguramis?? --> ist ein offenes Aquarium
Kennt ihr mir noch andere asiatische Schwarzwasserarten (Raum Borneo, Sumatra)?
Habt ihr Erfahrungen mit Fadenfischen und offenen Aquarien?
Wie bodenorientiert sind die Fünfgürtelbarben?
LG Jonathan

Dominik

10.07.2017, 00:23

@ Joni_99
Besatzfragen

Hallo,

Die Besatzfrage hängt auch davon ab, was genau du unter Schwarzwasser verstehst: Planst du ein Becken mit den Wasserwerten von richtigem Schwarzwasser (quasi nicht nachweißbare Härte und pH 4,5 bis 6) oder "nur" ein Weichwasserbecken mit pH zwischen 6 und 7 und weichem Wasser?
Ersteres lässt sich nur mit Regen-/Osmose-/VE-Wasser und zusätzlicher Torffilterung verwirklichen.

Von den genannten Arten kommen meines Wissens nur die Fünfgürtelbarben und Zwergbärblinge ausschließlich im Schwarzwasser vor, die anderen Arten kommen eher in weichem Klarwasser vor.
Amano- und Red Fire Garnelen wären für wirkliches Schwarzwasser ungeeignet, da sie Calcium im Wasser für ihren Panzer brauchen, der niedrige pH behindert zudem noch die Panzerbildung/-aufrechterhaltung. Weiches, leicht saueres Wasser hingegen ist kein Problem.
Außerdem solltest du noch bedenken, dass junge/halbwüchsige Zwerggarnelen definitiv als Beute für Labyrinthfische in Frage kommen.

Für wirkliches Schwarzwasser fallen mir noch einige andere Arten aus der Region ein, vor allem Labyrinthfische:
viele Kampffischarten: alle Arten aus dem Betta coccina Formenkreis; Betta foerschi; Betta albimarginata; Betta channoides
ansonsten noch Schokoladenguramis (Sphaerichthys),
eventuell auch Prachtguramis (Parosphromenos) - die sind allerdings besser in kleinen Artbecken aufgehoben.

Insgesamt sieht der Besatzvorschlag aber gut aus. Mehr Tiere sollten es aber trotzdem nicht werden. Ich persönlich würde mich auf einen Schwarmfisch beschränken und dafür mehr Individuen pflegen.

Was offene Becken und Labyrinthfische angeht, liest man immer wieder, dass sie sich erkälten können, wenn die Luft über dem Aquarium temperaturmäßig deutlich vom Aquarienwasser unterscheidet. Aber was spricht eigentlich dagegen, ein offenes Aquarium einfach mit einer Plexiglasscheibe (zumindest größtenteils) abzudecken? Damit wärst du auf der sicheren Seite.

Fünfgürtelbarben hatte ich selbst zwar noch nie, aber ich nehme mal an, dass sie sich ähnlich verhalten wie andere Barbenarten, d. h. sie schwimmer vor allem in der unteren Beckenhälfte, trotzdem viel im freien Wasser. Die sind also nicht annähernd so bodenorientiert wie z.B. Panzerwelse.

LG, Dominik

Joni_99 hat geschrieben:
Hallo,
Ich plane momentan mein 112l Aquarium neu. Mein Plan ist ein
Asien-Schwarzwasserbecken mit niedrigem pH-Wert und leicht
bernsteinfarbenen Wasser (Laub+Erlenzapfen).Als Pflanzen Cryptocorynen,
Javaomoos und Hornkraut evtl. noch Sumatrafarn. Beim Besatz bin ich mir
allerdings noch unsicher. Ich dachte an:
10 Fünfgürtelbarben
10-15 Keilfleckbärblinge/Zwergbärblinge (Boraras maculatus)
Amano oder Red Fire Garnelen
und Honigguramis?? --> ist ein offenes Aquarium
Kennt ihr mir noch andere asiatische Schwarzwasserarten (Raum Borneo,
Sumatra)?
Habt ihr Erfahrungen mit Fadenfischen und offenen Aquarien?
Wie bodenorientiert sind die Fünfgürtelbarben?
LG Jonathan

12606 Postings in 2724 Threads
Besatzfragen (Thema Nr. 12457)
RSS Feed
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere