Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.655 Aquarien mit 151.359 Bildern und 1.753 Videos von 18.002 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Bodenheizung

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

06.11.2010, 20:14
 
Bodenheizung (Technik)

Hallo liebe User-Gemeinde,

bis zu welcher Bodengrund-Körnung kann ich eine Bodenheizung problemlos und ohne Bedenken verwenden? Man liest ja meistens, dass man bei Sand keine Bodenheizng benutzen sollte, da die Gefahr besteht, dass die Bodenscheibe platzen könnte. Aber ab welcher Körnung geht Sand los und fängt Kies an? Habe vor Sand/Kies der Körnung 0,4-0,8mm ins Becken einzubringen oder 0,8-1,2mm.

Hoffe, ihr könnt mir weiter helfen.:-D

LG Marco...

ehemaliger User

Homepage 

07.11.2010, 15:53

@ ehemaliger User
Bodenheizung

>> Hallo liebe User-Gemeinde,
>>
>> bis zu welcher Bodengrund-Körnung kann ich eine Bodenheizung problemlos
>> und ohne Bedenken verwenden? Man liest ja meistens, dass man bei Sand keine
>> Bodenheizng benutzen sollte, da die Gefahr besteht, dass die Bodenscheibe
>> platzen könnte. Aber ab welcher Körnung geht Sand los und fängt Kies an?
>> Habe vor Sand/Kies der Körnung 0,4-0,8mm ins Becken einzubringen oder
>> 0,8-1,2mm.
>>
>> Hoffe, ihr könnt mir weiter helfen.:-D
>>
>> LG Marco...
moin Marco
erst einmal solltest du nicht nur aus kostengründen übelegen ob ne bodenheizung überhaupt sinn macht.

es kommt auch auf folgende gründe an:

wachsen meine pflanzen auch so, ohne zirkulation wie oftmals bei BH gesagt wird.
tut sich mein fischbesatz überhaupt dafür eignen (rausrupfen)

bin ich eventuell gezwungen noch zusätzlich zu heizen??

mein tipp: spar dir die kohle.

P.s hab schon viel gelesen, aber nicht dass eine bodenheizung das glas platzen lässt (muss ja richtig dumm laufen)

gruß rue

timme

Homepage

11.11.2010, 21:22

@ ehemaliger User
Bodenheizung

Moin,

in der Bodenkunde und Geologie nennt man ein Minaralgemenge mit den Korngrößen von 0,063 bis 2 mm Sand. Kies beginnt darüber und reicht bis 6,3 mm.

Grüße, Tim

12505 Postings in 2705 Threads
Bodenheizung
RSS Feed
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Algenbekämpfung
Partnershop