Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.610 Aquarien mit 150.236 Bildern und 1.740 Videos von 17.934 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Düngekugeln werden ausgegraben! schädlich?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Pasch

Homepage 

01.04.2011, 18:04
 
Düngekugeln werden ausgegraben! schädlich? (Einrichtungsbeispiele)

Hey,

meine Purpurprachtbarsche haben eine Düngekugel(nutriBall) ausgegraben bzw spucken sie in einzelnen Stücken aus ihrer Höhle raus.

Sind die schädlich für die Fische?
Lösen sich logischerweise gerade ziemlich schnell auf und das Wasser ist trüb um die Höhle rum.
Was kann ich machen bzw soll ich was machen?

danke für eure Hilfe im voraus.

mfg
Pasch

Tom

Homepage

07.04.2011, 09:34

@ Pasch
Düngekugeln werden ausgegraben! schädlich?

Hallo,

in einem Becken wie dem deinen mit ca. 400 Litern sollte es kein Problem sein, wenn sich mal eine Düngekugel auflöst. Du solltest bei starker Trübung aber vielleicht einen Wasserwechsel machen und / oder testen, was dein Phosphat- und Nitratwert macht. Wenn der stark nach oben geht, dann ist ebenfalls ein Wasserwechsel angesagt.

Grüße, Tom.

12411 Postings in 2691 Threads
Düngekugeln werden ausgegraben! schädlich?
RSS Feed
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Algenbekämpfung