Die Community mit 19.153 Usern, die 9.102 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.677 Bildern und 2.358 Videos vorstellen!

Filter (Thema Nr. 3033)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

 

15.05.2009, 10:41
 
Filter (Technik)

Hallo,

ich habe 1 Aussenfilter
205 Fluval und müsste jetzt die beiden Filtermatten wechsel,weil der nicht mehr so stark ist reicht eigentlich nur ausspülen oder Filter wechsel?die 3 Kammern mit dem Filtermaterial wie Torf wollte ich nicht wechseln.

MfG
Easy

ehemaliger User

 

15.05.2009, 16:17

@ ehemaliger User
Filter

Also ich habe auch einen Außenfilter und ich wasche die Filtermatten immer unter Wasser ab bis die wieder einidermaßen sauber sind. Das mache ich alle 3 Monate. Aber du darfst nicht zu lange spülen und nur unter Wasser halten und nicht irgendwie mit Chemie drangehen. Sonst tötest du die ganzen Filterbakterien.

balzman

 

15.05.2009, 17:31

@ ehemaliger User
Filter

Hallo
Filtermaterial grundsätzlich immer mit Aquariumwasser reinigen!Mit einer Mulmglocke zwei Eimer AQ_Wasser absaugen,und Filtermaterial leicht ausdrücken,und in einem leeren Eimer ausklopfen.Wattevlies ersetzen,Blauer Schaumstoff hält ewig.Dann Filter zu machen,und mit AQ-Wasser füllen bzw. ansaugen.Niemals kaltes sauberes Trinkwasser verwenden.
Gruß Stefan

ehemaliger User

 

16.05.2009, 09:12

@ balzman
Filter

>> Hallo
>> Filtermaterial grundsätzlich immer mit Aquariumwasser reinigen!Mit einer
>> Mulmglocke zwei Eimer AQ_Wasser absaugen,und Filtermaterial leicht
>> ausdrücken,und in einem leeren Eimer ausklopfen.Wattevlies ersetzen,Blauer
>> Schaumstoff hält ewig.Dann Filter zu machen,und mit AQ-Wasser füllen bzw.
>> ansaugen.Niemals kaltes sauberes Trinkwasser verwenden.
>> Gruß Stefan

Hallo,

das Filtermaterial ist jetzt etwa 2 Jahre,es befindet sich kein blauer Schaumstoff im Behälter,das Filtermaterial ist gelb,habe den Filter vom Bekannten mit Aquarium übernommen.Muß ich jetzt was austauschen oder reicht unter Wasser reinigen?Im Behälter befindet sich der braune Mulm,muß der im Behälter bleiben oder kann ich den ausspülen und mit altem Aquarium Wasser befüllen?

Gruß Easy

balzman

 

16.05.2009, 14:40

@ ehemaliger User
Filter

Hallo Easy
Mit Torf Filtert man zur Ansäuerung und Enthärtung.Um ein 100L-Becken von 30°dGH auf 10° dGH zu bringen,braucht man 200g Torf,der zwischen 3-Tagen bis hin zu einer Woche erschöpft ist,und muß ausgetauscht werden.Mulm,Schnecken bzw Feste Bestandteile kannst du mit Trinkwwaser aus dem Filtertopf ausspülen.Torf zählt zur Chemischen Waseraufbereitung,Schaumstoffe haben eine Mechanische,und Biologische Filter Wirkung.Es gibt bei den Zoohändlern Arbeitsblätter,und Tabellen für Filtermateril,und deren Anwendung.Im Katalog von Zoo-Zajac(Kostenlos)gibts auch jede menge Tips zu Filtermaterial und deren Verwendung.
Gruß Stefan

ehemaliger User

 

17.05.2009, 10:54

@ balzman
Filter

>> Hallo Easy
>> Mit Torf Filtert man zur Ansäuerung und Enthärtung.Um ein 100L-Becken
>> von 30°dGH auf 10° dGH zu bringen,braucht man 200g Torf,der zwischen
>> 3-Tagen bis hin zu einer Woche erschöpft ist,und muß ausgetauscht
>> werden.Mulm,Schnecken bzw Feste Bestandteile kannst du mit Trinkwwaser aus
>> dem Filtertopf ausspülen.Torf zählt zur Chemischen
>> Waseraufbereitung,Schaumstoffe haben eine Mechanische,und Biologische
>> Filter Wirkung.Es gibt bei den Zoohändlern Arbeitsblätter,und Tabellen
>> für Filtermateril,und deren Anwendung.Im Katalog von
>> Zoo-Zajac(Kostenlos)gibts auch jede menge Tips zu Filtermaterial und deren
>> Verwendung.
>> Gruß Stefan

Hallo,

danke erstmal für die Antworten ,werde Montag mal in die Zoo-Handlung gehen und mir Torf holen.

MfG
Easy

13138 Postings in 2838 Threads
Filter (Thema Nr. 3033)
RSS Feed