Fluval U3 (Thema Nr. 9864)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Mogwai

30.10.2013, 10:13
 
Fluval U3 (Technik)

Hallo ,
mein Aquarium läuft zwar erst seit ca. 4 Monaten aber irgendwie bin ich nicht zufrieden.
Die Wasserwerte sind Okay , das Wasser nicht trüb aber vom reinen Betrachten des Aquariums beschreibe ich es mal so :
Hab schon eigentlich alle Strömungsrichtungen ausprobiert aber immer mit dem Ergebniss das die Schwebeteilchen (abgestorbene Pflanzenreste-Futterreste-Mulm) etc.
brav ihre Runden im Aqua drehen und nur dann und wann mal vom Filter eingesogen werden . Also praktisch wenn man reinschaut sieht man zwar klares Wasser aber eben mit vielen kleinen Fremdkörpern die ihre Runden drehen und das ständig . Irgendwann mal bleiben sie dann an den Pflanzen hängen oder legen sich auf den Grund und dort sauge ich dann alles ab (14 tägig) .
Vielleicht mache ich ja grad als Anfänger da was falsch (zuviel Futter , falsche Filterposition) etc.
Kurz auswaschen der beiden äußeren Filtermatten erfolgt wöchentlich , bringt sogar kurzzeitig eine Besserung . Mhm, überlege mir evtl. nen Aussenfilter zuzulegen und zwar hab ich das Modell Tetra ex 700 oder Aquael Unimax 250 im Auge oder sind die zu groß für mein Aqua ? (bei Aquael kann man noch ne UVC Lampe im Filter nachrüsten)
Zur Info : Eheim und JBL sind hier bei mir in der Region fast gar nicht zu bekommen, Aquael und Tetra sind hier die Renner .
Welche Maßnahmen sollte ich nun ergreifen ?
Danke für eure Antworten :-)

13036 Postings in 2811 Threads
Fluval U3 (Thema Nr. 9864)
RSS Feed
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.903 Aquarien, 25 Teiche und 24 Terrarien mit 158.695 Bildern und 2.045 Videos
Wir werden unterstützt von: