Die Community mit 19.155 Usern, die 9.101 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.707 Bildern und 2.362 Videos vorstellen!

Frage zu Wasserwerten Malawi (Thema Nr. 4739)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

 

Wolfsberg,
19.01.2010, 20:24
 
Frage zu Wasserwerten Malawi (Besatz)

Hallo,
diese Frage richtet sich an die Malawifreunde. Ich möchte mir gerne ein Malawibecken zusätzlich zu meinem Gesellschaftsbecken zulegen habe aber bisher davon Abstand genommen da mein Wasser aus der Leitung nur einen PH von 7,5 GH 7 KH 5 hat. Jetzt habe ich erstaunlicherweise herausbekommen, das Wasser im natürlichen Malawi-See ist gar nicht so hart!!!!!!!!
Die Durschnittswerte des Malawi- See im Einzelnen. GH (dGH) zwischen 3 und 4. KH (dKH) 5 also höher als GH (Natriumbikarbonat-Überschuß) Leitwert (µ) 200 bis 260 pH zwischen 7,95 und 8,65.
Nun meine Frage warum werden immer so hohe GH und KH Werte angepriesen?
Mein Wasser auf PH 8 zu erhöhen denke ich ist durch ausreichente Belüftung zu erreichen. Desweitern würde ich auf Pflanzen verzichten daher bräuchte ich auch kein CO 2.
Würde mich über zahlreiche Meinungen freuen.

Gruß
Ronny

Tom



20.01.2010, 23:35

@ ehemaliger User
Frage zu Wasserwerten Malawi

Hallo,

es ist richtig, dass die Werte im Malawisee gar nicht so richtig hart sind. Allerdings werden die meisten in Deutschland angebotenen Nachzuchten in hartem Wasser gezogen. Einzig problematisch ist in dem Fall die Umgewöhnung.

Wichtigster Wert ist nach meiner Erfahrung der PH-Wert. Der sollte absolut stabil jenseits von 7.5 liegen. Das ist mit härteren Wasser leichter hin zu kriegen, aber auch mit weicheren Wasser möglich.

Grüße, Tom.

13138 Postings in 2838 Threads
Frage zu Wasserwerten Malawi (Thema Nr. 4739)
RSS Feed