Die Community mit 19.158 Usern, die 9.104 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.774 Bildern und 2.364 Videos vorstellen!

Frage zum Leitwert im Süsswasseraquarium (Thema Nr. 1618)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

 

10.01.2009, 22:55
 
Frage zum Leitwert im Süsswasseraquarium (Einrichtungsbeispiele)

Hallo zusammen,

möchte mal gerne wissen, wie bei Euch die Leitwerte in Süsswasseraquarien aussehen, insbesondere bei Ostafrika-Becken.
Welcher Leitwert sollte angestrebt werden?

Gruss
Uwe:-)

ehemaliger User

 

11.01.2009, 08:00

@ ehemaliger User
Frage zum Leitwert im Süsswasseraquarium

Hallo,
>> möchte mal gerne wissen, wie bei Euch die Leitwerte in
>> Süsswasseraquarien aussehen,

Ehrlich gesagt: Dieser Wert hat mich noch nie interessiert und wird mich auch nie interessieren.
Weder möchte ich ein Altwasserbecken fahren, noch züchten, ich habe keine Osmoseanlage oder einen VE.

Wieder Geld gespart. :-D
lg
Beate

Dominik

 

11.01.2009, 11:46

@ ehemaliger User
Frage zum Leitwert im Süsswasseraquarium

Hallo,

>> möchte mal gerne wissen, wie bei Euch die Leitwerte in
>> Süsswasseraquarien aussehen, insbesondere bei Ostafrika-Becken.
>> Welcher Leitwert sollte angestrebt werden?

Der Leitwert ist eigentlich unwichtig für die (Süßwasser)aquaristik, weil nur der Salzgehalt gemessen wird und nicht was das für Salze sind.
An deiner Stelle würde ich einfach GH und KH messen, die sind viel aussagekräftiger.

Gruß
Dome :waving:

ehemaliger User

 

11.01.2009, 15:47

@ Dominik
Frage zum Leitwert im Süsswasseraquarium

Hallo zusammen,

erst mal Danke für Eure Antworten. Ich habe mich bisher auch nie sonderlich um diesen Wert gekümmert, und werde mich dann auch künftig auf KH und GH beschränken ;-)

Gruss
Uwe:-)