Guppys vergesellschaften (Thema Nr. 13252)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Ruppinho

06.10.2019, 11:23
 
Guppys vergesellschaften (Einrichtungsbeispiele)

Hallo zusammen,
Ich bin gerade dabei meinen Besatz im Aquarium umzugestalten.
Als Hauptfiguren werden wohl Guppys einziehen.

Jetzt zu meiner Frage, mit welchen Fischen kann ich diese vergesellschaften und Warum; Thema Flossenknabberer....?

Als mögliche Partner könnten Blauaugen in Betracht kommen.
Was meint ihr?
VG aus Thüringen
Ruppi 🐟 🐠 😎✌

Mr.Shrimp

06.10.2019, 11:37

@ Ruppinho
Guppys vergesellschaften

Hi Ruppi
Um welche Guppys genau handelt es sich ?
Blauaugen kommen nicht in Frage , unterschiedliche Wasserwerte machen das aus meiner Sicht unmöglich .
Ich selbst würde sie im Artbecken halten , der zweite Vorsitzende des Zierfischvereins bei uns im Einbeck hat in seinem 700 Liter Becken auch nur Guppys , sowie einige Panzerwelse.
Bei ca 150 bunten Männchen in einem toll bepflanzten Becken ein Anblick , den man nicht vergisst .

Lg Sven

Ruppinho

06.10.2019, 13:49

@ Mr.Shrimp
Guppys vergesellschaften

Hi Sven,
Es handelt sich um Grass Guppys, wohl eher blau als rot.
Ein Artaquarium würde wohl schnell zur Übervölkerung führen....
Einen weiteren Farbklecks würde ich gut heißen.
Was meinst du Corydoras, Salmler, Bärblinge, Kardinalfische?
VG Ruppi

Mr.Shrimp

06.10.2019, 14:03

@ Ruppinho
Guppys vergesellschaften

Hi Ruppi

Bleibt es beim 240 Liter Becken ?
Dann einen Trupp corydoras und eine Salmlerart . Könnte mir da die hyphessobrycon pyrrhonotus oder bentosi White Fin gut vorstellen .
Oder statt den beiden eine Zwergbuntbarschart , vielleicht microgeophagus altispinosa ? Die würden auch die Zahl der Jungtiere in Schach halten , obwohl ich der Meinung bin , das ab einer gewissen Anzahl von Fischen die Guppys selbst ihre Nachkommen dezimieren .
Meine Frau hat seit Jahren poecilia wingei Santa Maria bleeding Heart in ihrem 84 Liter Becken und es ist noch nie zu einer Übervölkerung gekommen .

Lg Sven

Ruppinho

06.10.2019, 14:43

@ Mr.Shrimp
Guppys vergesellschaften

Es würde bei meinem aktuellen 240er bleiben.
Die Schmucksalmler würden mir gefallen.....
Kirschflecksalmler habe ich noch nie in den mir bekannten Zooläden gesehen.
VG

13085 Postings in 2824 Threads
Guppys vergesellschaften (Thema Nr. 13252)
RSS Feed
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.950 Aquarien, 27 Teiche und 26 Terrarien mit 159.627 Bildern und 2.166 Videos
Wir werden unterstützt von: