Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.747 Aquarien mit 153.481 Bildern und 1.857 Videos von 18.206 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Ich verzweifel langsam ! Filterung 980l ? (Thema Nr. 12752)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Fuma

20.01.2018, 16:53
 
Ich verzweifel langsam ! Filterung 980l ? (Technik)

Hallöchen,

Was könnt ihr an Filterung für ein 980l AQ empfehlen, damit es klar bkeibt ?

Ich habe derzeit folgendes:
1. Kammer - grobe Filtermatte ca. 70x5cm mit Luftheber (25 mm Durchmesser)/ca. 800l/h
2. Kammer - HMF (grob) mit 1 Luftheber, ca. 900l/h - aber nicht angeschlossen
3. Kammer - feine Filtermatten + Heizstab
4. Kammer - HMF (fein) mit 2 Lufthebern, ca. 1.700l/h

*Die HMF laufen über eine Membranpumpe "HIBLOW HP20" (17 Watt)*

Ich wollte mal probieren nur über HMF und Luftheber zu filtern aber das ist einfach nichts bei mir :no: Ich habe immer Schwebeteilchen, sei es nach dem Füttern oder wenn der Wels mal durchs Becken fegt.


Wäre dieser Fluval FX6 was ? Den haben hier einige und sind sehr zufrieden mit dem :-)

Wollte eigentlich einen Innenfilter und nicht wieder auf Außenfilter umsteigen müssen aber wenn ein Außenfilter einfach besser ist und ich endlich klares Wasser habe, würde ich das natürlich tun.

Hoffe mir kann jemand helfen !


Mein Besatz:
Altum Akalare
L134
Salmler
Panzerwelse
Rüsselzahnwels
Elfenwels (wird abgegeben)
Kaktuswels (wird abgegeben)

Grüße

Fichte

20.01.2018, 17:31

@ Fuma
Ich verzweifel langsam ! Filterung 980l ?

Hallo Fuma.
Die Mattenfilter sind super Biofilter. Allerdings taugen sie recht wenig zur mechanischen Filterung, da das Wasser möglichst langsam durchfließen sollte. Auf der Seite Deters-ing.de gibt es ein Tool zur Berechnung von Mattenfiltern.
Ich würde dir eine Powerhead Pumpe mit ordentlich Bums und einer auswaschbaren Filterpatrone empfehlen. Hab ich bei meinem großen Becken so und seit kurzem auch beim kleinen.

Grüße Robert

Leo-FAN

20.01.2018, 17:43

@ Fuma
Ich verzweifel langsam ! Filterung 980l ?

Hallo,

Ich habe deinen Filteraufbau von anfang an nicht wirklich verstanden wenn ich ehrlich sein soll.
Wiso betreibst du in den jeweiligen Kammern verschiedene HMF mit verschiedenen Pumpen?
Sind denn deine Kammern nicht miteinander verbunden,so wie es normal ist,sprich Einlauf in die erste Kammer.Da packst nix rein,dann kannst vom Boden den absinkenden Grobschmutz Absaugen.Zur 2 Kammer oben drüber,zur dritten wieder drunter usw. ?
Denn dann betreibt man dieses System mit nur einer Rückförderpumpe die in der letzten Kammer sitzt und das Wasser zurück pumpt.
Dann bestückt man die Kammern dementsprechend,meißt von Grob bis feiner.
Ich mache es genauso und mein Wasser ist klar.

Pack ne Ca 1200-1500 L/h Rückförderpumpe in deine Letzte Kammer und bestück Kammer 2 bis zur Hälfte mit Siporax.Schau das es locker und nicht zu verdichtet drin ist...Ab damit in Filtersäckchen und dann so rein tun das noch Wasser dran vorbei kommt.Den Rest Platz bis oben machst mit groben Filtermatten zu Max 3 st. Und bei Bedarf da schon Watte für Schwebeteilchen die dann alle 2-3 Tage wechselst.Die Schwämme Wasche ich beim WW aus.
Kammer 3 Auch mit Biofilterung und ggf.Adsorbern,Zeolith oder sonstigem Bestücken.

Das wäre in etwa auch mein Aufbau und ich bin sehr zufrieden.....
Bevor du alles über den Haufen wirfst und dir nen Außenfilter( Auch wenn er sehr gut zu sein scheint) zulegst,kannst es ja mal so probieren!

Und bitte erkläre mir deine HMF im Mehrkammerbiofilter System?! 😉

Lg David

Fuma

20.01.2018, 17:46

@ Leo-FAN
Ich verzweifel langsam ! Filterung 980l ?

Supi,

danke euch beiden.
Dann werde ich das mal umsetzen.

!Fischkopf!

21.01.2018, 12:13

@ Fuma
Ich verzweifel langsam ! Filterung 980l ?

Fuma hat geschrieben:
Supi,

danke euch beiden.
Dann werde ich das mal umsetzen.


Moin,

normalerweise sollte es bei diesem Filtersystem keine Probleme mit Schwebeteilchen geben. Wie David schon erwähnt hat, solltest Du in der ersten Kammer die Schwämme (nicht zu feinporig, damit der Durchfluss trotz zusetzen gewährt bleibt) positionieren, in den weiteren Kammern Röhrchen, Siporax oder andere biologische Materialien. Letze Kammer dann die Pumpe. Und dann sollte das laufen wie geschnitten Brot. Du drückst dann lediglich von Zeit zu Zeit mal beim Wasserwechsel die Schwämme im Austauschwasser aus.
Klar produzieren Deine Fische sicherlich etwas mehr Kot als meine Ostafrikaner, aber sollte nach der Umstellung funktionieren. Filterwatte habe ich bei diesem System noch nie verwendet, das Wasser ist immer glasklar!

Viel Erfolg

ehemaliger User

21.01.2018, 16:06

@ !Fischkopf!
Ich verzweifel langsam ! Filterung 980l ?

Danke.

Ja, ich habe jetzt erstmal alles bestellt, was ich noch zusätzlich benötige und dann wird nächste Woche losgelegt :-D

Ich werde berichten.....

Grüße

Thomas S-H

22.01.2018, 19:30

@ ehemaliger User
Ich verzweifel langsam ! Filterung 980l ?

Hallo!

Zu deinen Filtersystem mit den HMF´s kann ich genau gar nichts sagen!

Zum FX6 dafür schon!

Ich hatte bei mir ja auch Altums, L-Welse und Rochen und mit dem FX6 in Kombination mit dem JBL 1501 und dem eheim Skim 350 hatte ich das Becken fast Schwebeteilchenfrei!

Ein Freund von mir hat so ein Becken wie du und der hat einen FX6, einen Eheim 2080 und 2 Eheim Powerline XL drinnen um Becken Schwebeteilchenfrei zu bekommen!

Probier sonst mal eine Tunze e-jet mit einer schwarzen Patrone drauf !

MfG
Thomas

ehemaliger User

30.01.2018, 14:22

@ Thomas S-H
Ich verzweifel langsam ! Filterung 980l ?

Danke Thomas.

Das Becken ist seit gestern wieder klar :-D
Die Konstruktion scheint bisher zu fuktionieren !

Gruße
Fuma

ehemaliger User

30.01.2018, 15:44

@ ehemaliger User
Ich verzweifel langsam ! Filterung 980l ?

Fuma hat geschrieben:
Danke Thomas.

Das Becken ist seit gestern wieder klar :-D
Die Konstruktion scheint bisher zu fuktionieren !

Gruße
Fuma


Einziger Nachteil: die Pumpe ist eindeutig zu laut !
Eine weitere wird bestellt !

ehemaliger User

30.01.2018, 16:35

@ ehemaliger User
Ich verzweifel langsam ! Filterung 980l ?

So, 2. Versuch......

"Powerhead" ist bestellt, mal schauen ob die taugt und leiser ist.....sonst weiter suchen.....
Die "Resun S1500" ist einfach zu laut :-(
Habe jetzt übergangsweise wieder die "Resun S2000" drinnen, da die tatsächlich bei mir leiser ist als die 1500.

Mal schauen, immerhin ist das Wasser jetzt klar und der Filter läuft :-)

Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partnershop