Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.657 Aquarien mit 151.362 Bildern und 1.753 Videos von 18.001 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Kiemen , rechte Seite Wund

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Sandra und Kevin

24.09.2017, 12:17
(editiert von kevin17, 24.09.2017, 13:54)
 
Kiemen , rechte Seite Wund (Krankheiten)

Hallo allerseits, habe vor zwei Wochen ein Weibchen von der Fischbörse erhalten. Die Aussage des Züchters war, dass das Weibchen von anderen Barschen attackiert wurde. Er hat uns das Weibchen so mitgegeben, da er der Meinung war, dass das Weibchen sich bei uns erholen würde. Damals hing ein Stück "Fetzen" an den Kiemen, jetzt über die ganze.. was kann das sein? Bin über jeden Rat dankbar. Sie frisst und verhält sich normal.. soweit ich es beobachten kann. Lieben Dank im voraus

Sandra und Kevin

24.09.2017, 13:56

@ Sandra und Kevin
Kiemen , rechte Seite Wund

[image]

Sandra und Kevin

24.09.2017, 13:57

@ Sandra und Kevin
Kiemen , rechte Seite Wund

[image]

Tom

Homepage

24.09.2017, 19:10

@ Sandra und Kevin
Kiemen , rechte Seite Wund

Hallo,
ich kann da leider nicht wirklich was Genaues auf den Fotos erkennen.
Persönlich halte ich nichts davon, kranke, verletzte oder geschwächte Fische "aufzunehmen". Da der Umzug für den Fisch zusätzlicher Stress ist, holst du dir damit sehr oft richtig große Probleme ins Becken. Deshalb würde ich das nur machen, wenn ich ein Quarantänebecken hätte.
Verletzungen an den Kiemen sind heikel, wenn es "nur" den Kiemendeckel erwischt hat, sieht das oft nur schlimm aus. Die Fische leben aber auch gut ohne diese Abdeckung weiter.
Grüße, Tom.

Sandra und Kevin

24.09.2017, 20:54

@ Tom
Kiemen , rechte Seite Wund

[image]

Sandra und Kevin

24.09.2017, 21:22

@ Tom
Kiemen , rechte Seite Wund

Ok ,
Kann ich jetzt aber nicht mehr ändern und beim nächsten mal weiß ich Bescheid.

Was könnte mann den dort dem Wasser zugeben damit die Wunde besser heilen kann.
Falls es keine Krankheit ist .
Wenn es eine Krankheit ist , wie lange dauert die Inkubationszeit bei den anderen Fische?

Sandra und Kevin

24.09.2017, 21:25

@ Sandra und Kevin
Kiemen , rechte Seite Wund

Uns ist jetzt aber auch im Nachhinein aufgefallen, dass sie mega schnell Atmet.

Sandra und Kevin

26.09.2017, 18:44

@ Sandra und Kevin
Kiemen , rechte Seite Wund

Auch wenn es ne Wunde ist , gibt es nicht irgendein Mittel damit es besser Verheilt, ?
Das mit dem Atmen War nur kurz , jetzt ist es seid Gestern wieder ganz Normal.

Tom

Homepage

27.09.2017, 09:32

@ Sandra und Kevin
Kiemen , rechte Seite Wund

Hallo,
du kannst etwas Salz zugeben. Das hat sich bei Verletzungen bewährt, da es Folgeerkrankungen und Infektionen verhindert. Einfach 1 Gramm Speisesalz je Liter zugeben.
Grüße, Tom.

Sandra und Kevin

28.09.2017, 04:52

@ Tom
Kiemen , rechte Seite Wund

Hallo

Muss mann dann noch was beachten wegen den Wasserwerten?

12506 Postings in 2705 Threads
Kiemen , rechte Seite Wund
RSS Feed
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Algenbekämpfung