Die Community mit 19.155 Usern, die 9.102 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.705 Bildern und 2.362 Videos vorstellen!

Lochgestein-Nachbildungen (Thema Nr. 442)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Mandy Widmann

 

12.09.2008, 23:09
 
Lochgestein-Nachbildungen (Einrichtung)

Hallo,

was haltet Ihr von Lochgestein-Nachbildungen? Sollen ungiftig sein, sind viel leichter und von echten Steinen kaum zu unterscheiden. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Danke

David Michalski

 

13.09.2008, 18:18

@ Mandy Widmann
Lochgestein-Nachbildungen

>> Hallo,
>>
>> was haltet Ihr von Lochgestein-Nachbildungen? Sollen ungiftig sein, sind
>> viel leichter und von echten Steinen kaum zu unterscheiden. Hat jemand
>> damit Erfahrungen gemacht? Danke


;-)Hallo Mandy, über echte und unechte Lochsteine gehen wie überall - die Meinungen auseinander. Ich selber könnte mir unheimlich grosse und leichte und besonders Formschöne Imitationen herstellen, und zwar aus einem aufgeschäumten Material wie ich es in meiner HP für den Rückwandbau zeige.

Dazu wird ein Stein als Gewicht benötigt, auf dem vorgeschäumte Teile und/ oder auch einige Steroporteile mittels dem entsprechenden Zargenschaum auf geklebt und teils überschäumt werden.Man kann Löcher herausschneiden, oder eingeschäumte luftgefüllte Ballons oder Steroporteile oder zusammengeklumpte und mit Tesa abgeklebte Plastiktüten/ Folien einschäumen und wieder herauspulen............Diese Imitationen werden mit der Zeit selber braun/ grün und sehen echt und besonders aus.
Da ich meine Ausgestaltungen viel mit Moosalgen gestalte, bietet sich dieser Untergrund gut an. Siehe mal in meiner HP unter " Gebe ab " . filterfrei-aquarium.de Gruss, Klaus

ehemaliger User



13.09.2008, 19:19

@ Mandy Widmann
Lochgestein-Nachbildungen

>> Hallo,
>>
>> was haltet Ihr von Lochgestein-Nachbildungen? Sollen ungiftig sein, sind
>> viel leichter und von echten Steinen kaum zu unterscheiden. Hat jemand
>> damit Erfahrungen gemacht? Danke
Hallo Mandy,
Bei uns gibt es Poleresin-Nachbildungen in beige-rötlich von Regenbogensteinen oder auch in dieser Farbe von Lochsteinen. Sind natürlich superleicht aber auch sauteuer !!! Kann natürlich klappen, da dieses Material ja extra für die Aquaristik entwickelt wurde. Ich persönlich würde allerdings normale Flußkiesel in verschiedenen Größen bevorzugen oder Schieferplatten, ebenso Porphyrplatten.
M.E. find ich Lochsteine einfach nicht passend für ein Malawi oder Tanganjika-Becken. Genügend tolle Beispiele gibt es ja hier zuhauf zu sehen.
Einige haben ja auch selbst Steine nachgebaut, die erheblich leichter ausfallen.
Gruß Babs;-)

Malawi-Guru.de

 

15.09.2008, 21:05

@ Mandy Widmann
Lochgestein-Nachbildungen

>> Hallo,
>>
>> was haltet Ihr von Lochgestein-Nachbildungen? Sollen ungiftig sein, sind
>> viel leichter und von echten Steinen kaum zu unterscheiden. Hat jemand
>> damit Erfahrungen gemacht? Danke

.................................................

Absolut gute Qualität...hab beides in meinem Becken..echte und unechte und du kannst die nicht auseinander halten...Empfehlenswert...und wenn dann kaufe sie bei Zooplus.de sind dort am günstigsten...

Gruss
Florian

Mandy Widmann

 

16.09.2008, 11:19

@ Malawi-Guru.de
Lochgestein-Nachbildungen

>> .................................................
>>
>> Absolut gute Qualität...hab beides in meinem Becken..echte und unechte
>> und du kannst die nicht auseinander halten...Empfehlenswert...und wenn dann
>> kaufe sie bei Zooplus.de sind dort am günstigsten...
>>
>> Gruss
>> Florian


@Florian
Danke für Deine Meinung. Hast ja ein wirklich schönes Becken. Ich hatte mir jetzt auch schon mal im Geschäft solche unechten Steine angeschaut und hab auch nur am Gewicht gemerkt, dass es keine echten sind.

@babs
Danke auch für Deine Antwort. Hatte auch schon dran gedacht Steine zu sammeln und zu stapeln, aber ich habe Angst, dass da vielleicht mal was umkippt. Zu sehr verkleben mag ich sie auch nicht. Ich schau mir auf alle Fälle noch diese Porphyrplatten an.

13138 Postings in 2838 Threads
Lochgestein-Nachbildungen (Thema Nr. 442)
RSS Feed